Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.rsw.ag Steuerliche Aspekte von Blockheizkraftwerken Herzlich willkommen zur Veranstaltung: 4. Dezember 2008 Dipl.-Kfm. Michael Engelbrecht, Steuerberater.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.rsw.ag Steuerliche Aspekte von Blockheizkraftwerken Herzlich willkommen zur Veranstaltung: 4. Dezember 2008 Dipl.-Kfm. Michael Engelbrecht, Steuerberater."—  Präsentation transkript:

1 Steuerliche Aspekte von Blockheizkraftwerken Herzlich willkommen zur Veranstaltung: 4. Dezember 2008 Dipl.-Kfm. Michael Engelbrecht, Steuerberater geschäftsführender Gesellschafter der RSW Steuerberatungsgesellschaft mbH  0951 / ,  www. rsw.ag, 

2  Anmeldung gewerbliche Tätigkeit  Umsatzsteuerliche Besonderheiten von BHKW  Ertragsteuerliche Besonderheiten von BHKW  Erbschaft- und Schenkungsteuer Inhaltsverzeichnis

3 Anmeldung gewerbliche Tätigkeit

4 Anmeldung gewerbliche Tätigkeit Grundsatz: Gewerbeanmeldung ist nicht entscheidend für steuerliche Behandlung (Ziel: Vorsteuerabzug) Regelfall: Anmeldung bei Gemeinde; diese meldet automatisch an Finanzamt (Fragebogen) Folgen: Gebühren für Anmeldung (i. d. R. 50,00 EUR)

5 Anmeldung gewerbliche Tätigkeit Anmeldevorgänge Gemeinde (Gewerbeanmeldung): Durch GFE am Betriebsstandort des Kunden Finanzamt (Fragebogen): Endgültig durch RSW nach vorlie- gendem Datenerfassungsbogen; Unterschrift vorab

6 Anmeldung Finanzamt Ziel: Vorsteuererstattung Spätestens nach Installation des BHKW: Anzeige der Aufnahme der unternehmerischen Tätigkeit beim Finanzamt Fragebogen zur Gewerbeanmeldung rechtzeitig ausfüllen – Zuordnung des BHKW zum Unternehmensvermögen! TIPP: Schon direkt nach Vertragsabschluss anmelden!

7 Anmeldung gewerbliche Tätigkeit Ausländische Investoren Gewerbeanmeldung: für Deutsche und EU-Bürger unproblematisch (unabhängig von Wohnsitz) Bürger aus Drittland: Erlaubnis für selbständige Tätigkeit muss beantragt werden (Ausländeramt/dt. Botschaft) Besteuerung: wenn kein Wohnsitz in Deutschland, dann i. d. R. beschränkte Steuerpflicht mit BHKW Doppelbesteuerungsabkommen: geht nationalem Steuerrecht vor (individuelle Prüfung erforderlich!)

8 Umsatzsteuerliche Besonderheiten von BHKW

9 Umsatz unter ,00 EUR/Jahr Option zur Regelbesteuerung KleinunternehmerregelungOption Vorteil Vorsicht: bestehende Klein- unternehmertätig- keit wird „infiziert“! Vorsteuer aus der Investition wird vom Finanzamt erstattet … zur Regel- besteuerung möglich Achtung! Bindefrist von 5 Jahren!

10 Umsatzsteuerlicher Unternehmer Auch Privatpersonen werden Unternehmer Achtung bei Ehegatten! – Vorsteuerabzug nur bei korrekt adressierter Rechnung Steueranmeldungen erfolgen durch RSW; Ausnahme: Investor ist bereits USt-Unternehmer (alle unternehmerischen Tätigkeiten werden zusammengerechnet) Umsatzsteuer ist je nach Größenklasse monatlich, vierteljährlich oder jährlich an das Finanzamt abzuführen. Ausnahme: Existenzgründer in den ersten 2 Jahren immer monatlich!

11 Vorsteuerabzug Vorsteuer- abzug Fortlaufende Rechnungs- nummern Steuer- nummer Rechnungs- datum Nettopreis Steuersatz/ -betrag Brutto- betrag Genaue Leistungs- bezeichnung Vollständige Anschriften

12 Ertragsteuerliche Besonderheiten von BHKW

13 Steuerliche Gewinnermittlung Gewinnermittlungsarten (für jeden Betrieb gesondert) Überschussrechnung gem. § 4 Abs. 3 EStG - Regelfall Vermögensvergleich (Bilanz): Gewinn > ,00 EUR - Umsatz > ,00 EUR

14 Die Gewinnermittlung § 4 Abs. 3 EStG Zufluss-/Abflussprinzip Zahlungsdatum maßgeblich Gewinnverschiebung möglich Beispiel: Umsatzsteuer-Erstattung vom Finanzamt aus den Anschaf- fungskosten

15 Überschussrechnung Steuerlicher Gewinn oder Verlust Einzutragen in die Anlage G zur Einkommensteuererklärung, Feststellungserklärung Bei Einnahmen über ,00 EUR ist auch die Abgabe des amtlichen Formulars EÜR erforderlich Verlustverrechnung mit anderen Einkünften möglich Gewerbesteuer: Freibetrag ,00 EUR; Steuer wird bei Einkommensteuer i. d. R. angerechnet

16 Betriebseinnahmen Auszahlungen vom Energieversorgungsunternehmen netto Vom Energieversorgungsunternehmen ausgezahlte Umsatzsteuer Vom Finanzamt erstattete Umsatzsteuer Sonstige Einnahmen (z. B. Schadensersatz Versicherung)

17 Betriebsausgaben Abschreibungen für Anschaffungen von bis Linear ND 10 Jahre (derzeit h. M.) jährlich 10 % im Jahr der Anschaffung zeitanteilig Nutzungsdauer könnte zukünftig auch mit 20 Jahren anzunehmen sein Degressiv - 25 % im Jahr der Anschaffung - In den Folgejahren 25 % vom jeweiligen Restbuchwert des Vorjahres - Im Jahr der Anschaffung zeitanteilig volle Monate - Wechsel zu linear möglich

18 Beispiel für Abschreibungen Die Investition beträgt brutto ,00 Euro; abzüglich der Umsatzsteuer von 4.275,00 EUR verbleibt ein Nettobetrag von ,00 Euro als Bemessungsgrundlage für die Abschreibung Anschaffung zur Jahresmitte; d. h. 1.Juli 2010 Lineare Abschreibung: 2010: 1.125,00 €(10 % von ; davon 6/12) 2011: 2.250,00 €(10 % von ) Der Betrag von 2.250,00 Euro läuft bis zum Ende durch (letztes Jahr hälftig)

19 Betriebsausgaben § 7 g EStG Steuerliche Abzugsbeträge Investitionsabzugsbetrag 40 % der Anschaffungskosten bis zu 3 Jahre vor der Investition soweit bereits verbindlich bestellt Sonderabschreibung 20 % zusätzlich zur normalen AfA im Jahr der Anschaffung oder in den nächsten 4 Jahren

20 Beispiel für Abzugsbeträge Die Investition beträgt brutto ,00 Euro; abzüglich der Umsatz- steuer von verbleibt ein Nettobetrag von ,00 Euro als Bemessungsgrundlage für den Investitionsabzugsbetrag Anschaffung zur Jahresmitte; d.h. 1.Juli 2011 Abzugsbetrag 2010: 9.000,00 €(40 % von ) Die Bemessungsgrundlage für die weiteren Abschreibungen reduziert sich 2011 um Euro. Linear 2011: 675,00 €(10 % v ; davon 6/12) Sonderabschreibung 2.700,00 €(20 % v ; k. Zeitanteiligk.) Summe 2011: 3.375,00 € Linear 2012: 1.350,00 €(10 % von )

21 Typische weitere Betriebsausgaben Umsatzsteuer Finanzierung Sonstiges Bezahlte Vorsteuerbeträge (aus der Anschaffung des BHKW) Umsatzsteuer- Zahlungen an das Finanzamt Schuldzinsen (nicht Tilgung) Disagio: Aufgrund unterschiedlicher Rechtslagen ist diesbezüglich steuerliche Beratung zu empfehlen Verwaltung Miete Antriebskosten Fahrtkosten Wichtig: Dokumentieren Wartung

22 Drittaufwand Erwerber des BHKW, Kreditnehmer und umsatzsteuerlicher Unternehmer sollen identisch sein Vorsicht bei Konsumentenkredit beider Ehegatten: - Zahlungen nur über Konten des Investors! - evtl. Unterdarlehensvertrag als Lösung? - Verwendungszweck nachweisen!

23 Weitere Fallen In der Gewinnphase ist der Ehegatte durch Überschreiten von Grenzen (monatlich 365,00 EUR) nicht mehr in der Krankenversicherung mitversichert Minijob: Weitere Einkünfte (Gewinne aus BHKW) sind für die Familienversicherung schädlich Rechnungsstellung und Vorsteuererstattung bei Anschaffung des BHKW sollten im selben Jahr liegen! Sonst: Vorsteuererstattung erhöht das Ergebnis im Folgejahr (Progression!)

24 Erbschaft- und Schenkungsteuer

25 Schenkungsteuer: Besteuerung von Betrieben Verschonung des Betriebsvermögens (Alternative I)  Abschlag: 85 % von der Bemessungsgrundlage = > d. h. 15 % sind steuerpflichtig!  Aber: „Gleitender“ Abzugsbetrag EURO (entfällt bei Wert ab EUR – nach Abschlag)  Fortführungsklausel 5 Jahre: die Begünstigung entfällt – anteilig -, wenn innerhalb der 5 Jahre über das übernommene Betriebsvermögen verfügt wird (z. B. bei Verkauf oder Aufgabe) – bei Überentnahmen entfällt der Abschlag generell

26 Schenkungsteuer: Besteuerung von Betrieben Verschonung des Betriebsvermögens (Alternative II)  Abschlag: 100 % von der Bemessungsgrundlage  Fortführungsklausel 7 Jahre: die Begünstigung entfällt – anteilig -, wenn innerhalb der 7 Jahre über das übernommene Betriebsvermögen verfügt wird (z. B. bei Verkauf oder Aufgabe) – bei Überentnahmen entfällt der Abschlag generell  Fazit: BHKW statt Geld auf die nächste Generation übertragen

27 Ihre RSW – immer in Ihrer Nähe! KasselLeipzig Dörfles-Esbach Hallstadt Rudolstadt Greiz-Gommla Neustadt Vortrag am Hauptsitz in Hallstadt bei Bamberg, Heganger 14 6 Niederlassungen in Bayern, Thüringen, Sachsen und Hessen: Von-Werthern-Str Dörfles-Esbach Geraer Straße Greiz-Gommla Zweenfurther Straße Leipzig Rathenaustraße Neustadt/Orla OdF-Platz Rudolstadt Angersbachstr Kassel

28 RSW Steuerberatungsgesellschaft mbH Heganger 14 – Hallstadt Tel.: 0951/ – Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Www.rsw.ag Steuerliche Aspekte von Blockheizkraftwerken Herzlich willkommen zur Veranstaltung: 4. Dezember 2008 Dipl.-Kfm. Michael Engelbrecht, Steuerberater."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen