Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Steuer und Vermietung Ihr Referent: Diplom-Kaufmann Christian Müller, Steuerberater Kocher + Müller Steuerberatungsgesellschaft mbH Schwetzinger Str. 38.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Steuer und Vermietung Ihr Referent: Diplom-Kaufmann Christian Müller, Steuerberater Kocher + Müller Steuerberatungsgesellschaft mbH Schwetzinger Str. 38."—  Präsentation transkript:

1 Steuer und Vermietung Ihr Referent: Diplom-Kaufmann Christian Müller, Steuerberater Kocher + Müller Steuerberatungsgesellschaft mbH Schwetzinger Str Walldorf Tel /82290 Fax 06227/

2 Ermittlung der Steuer Einnahmen./. Werbungskosten = Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

3 Ermittlung der Steuer Einkünfte nichtselbständig Vermietung Einkünfte Sonderausgaben4.000 Zu versteuerndes Einkommen Steuer

4 Einnahmen Miete für Wohnung, Garage usw. Nebenkostenzahlungen des Mieters Sonstige Einnahmen Kautionszahlungen des Mieters gehören nicht zu den Mieteinnahmen.

5 Werbungskosten Reparaturen Grundsteuer Versicherungen Strom, Wasser, Heizöl usw. Abschreibungen Finanzierungskosten Sonstiges

6 Abschreibungen Kaufpreis Nebenkosten Gesamtanschaffungskosten /. Anteil Grund und Boden Gebäudeanschaffungskosten Abschreibung 2%1.900

7 Finanzierungskosten Schuldzinsen Bankgebühren Grundschuldeintrag Damnum/Disagio

8 Teilvermietung Bei teilweiser Vermietung eines Gebäudes sind dem vermieteten Teil direkt zuordenbare Kosten voll abzugsfähig dem nicht vermieteten Teil direkt zuordenbare Kosten nicht abzugsfähig nicht direkt zuordenbare Kosten anteilig abzugsfähig

9 Tricks und Fallen Spekulationsgewinn Bei Kauf und Verkauf einer vermieteten Immobilie innerhalb von 10 Jahren kann ein steuerbarer Gewinn entstehen. Anschaffungskosten Abschreibung gesamt Verkaufspreis Spekulationsgewinn21.000

10 Tricks und Fallen Verteilung von Erhaltungsaufwendungen Bei Gebäuden, die Wohnzwecken dienen, können größere Erhaltungsaufwendungen auf 2 bis 5 Jahre verteilt werden. Wenn die Instandsetzungs- und Modernisierungs- aufwendungen (ohne USt) innerhalb der ersten 3 Jahre nach Anschaffung 15 % der Gebäudean- schaffungskosten übersteigen, können diese nicht sofort abgezogen werden. Sie werden mit dem Gebäude über 50 Jahre abgeschrieben.

11 Tricks und Fallen Verbilligte Vermietung Beträgt das Entgelt für die Überlassung einer Wohnung weniger als 66 % der ortsüblichen Marktmiete, so ist die Nutzungsüberlassung in einen entgeltlichen und einen unentgeltlichen Teil aufzuteilen. Folgen: Voller Werbungskostenabzug bei Ansatz von zu- mindest 66% der ortsüblichen Miete, darunter anteilige Kürzung Gestaltungsmöglichkeiten bei nahen Angehörigen

12 Tricks und Fallen Einkunftserzielungsabsicht Gefahr der steuerliche Nichtanerkennung von Verlusten bei fehlender Einkunftserzielungsab- sicht, z. B. bei langfristigem Leerstand nicht zu erwartendem Gesamtüberschuss befristetem Mietvertrag vor Selbstnutzung

13 Kocher + Müller Steuerberatungsgesellschaft mbH Schwetzinger Str Walldorf Tel /82290 Fax 06227/


Herunterladen ppt "Steuer und Vermietung Ihr Referent: Diplom-Kaufmann Christian Müller, Steuerberater Kocher + Müller Steuerberatungsgesellschaft mbH Schwetzinger Str. 38."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen