Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Forschungsinstitut Betriebliche Bildung C:\ Hier im Titelmaster den Pfad zur Datei ergänzen © f-bb gGmbH Soft Skills in der Ausbildung Startworkshop der.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Forschungsinstitut Betriebliche Bildung C:\ Hier im Titelmaster den Pfad zur Datei ergänzen © f-bb gGmbH Soft Skills in der Ausbildung Startworkshop der."—  Präsentation transkript:

1 Forschungsinstitut Betriebliche Bildung C:\ Hier im Titelmaster den Pfad zur Datei ergänzen © f-bb gGmbH Soft Skills in der Ausbildung Startworkshop der Qualifizierung QA Einweisung der Auszubildenden in QA

2 Forschungsinstitut Betriebliche Bildung Markierung für aktuelles Hauptthema. Im Folien- master kopieren und auf der jeweiligen Einzelfolie positionieren Hauptthemen im Folienmaster ein- tragen. Blaue Kästen in Buttons verwandeln: 1.Im Folienmaster blauen Kasten mit rechts anklicken 2.Im Menü den Punkt „Aktionseinstellungen“ auswählen 3.Ein Hyperlink zur entsprechenden Folie setzen. Diese Links funktionieren in der gesamten Präsentation. Roten Kasten als Link einsetzen: Da der rote Kasten in die Einzelfolien eingesetzt werden muss, verdeckt er den darunter liegenden Link des blauen Kastens. Deshalb müssen die roten Kästen auf jeder Folie einzeln verlinkt werden. Definition Blitzlicht Befragung Vermittlung Blitzlicht Abschluss Dominique Dauser / Frank Schulze Soft Skills – Versuch einer Definition Was versteht man eigentlich genau unter Soft Skills? Soft Skills Querschnitts- qualifikationen Soziale Kompetenze n Schlüssel- qualifikationen Methoden- Kompetenzen Personale Kompetenze n ? ? ?

3 Forschungsinstitut Betriebliche Bildung Markierung für aktuelles Hauptthema. Im Folien- master kopieren und auf der jeweiligen Einzelfolie positionieren Hauptthemen im Folienmaster ein- tragen. Blaue Kästen in Buttons verwandeln: 1.Im Folienmaster blauen Kasten mit rechts anklicken 2.Im Menü den Punkt „Aktionseinstellungen“ auswählen 3.Ein Hyperlink zur entsprechenden Folie setzen. Diese Links funktionieren in der gesamten Präsentation. Roten Kasten als Link einsetzen: Da der rote Kasten in die Einzelfolien eingesetzt werden muss, verdeckt er den darunter liegenden Link des blauen Kastens. Deshalb müssen die roten Kästen auf jeder Folie einzeln verlinkt werden. Definition Blitzlicht Befragung Vermittlung Blitzlicht Abschluss Dominique Dauser / Frank Schulze Soft Skills – Versuch einer Definition Soft Skills sind überfachliche Kompetenzen, die es dem Einzelnen ermöglichen, im steten Wandel der Arbeitswelt zu bestehen, indem sie ihn befähigen, immer wieder neue Situationen und Anforderungen zu bewältigen. Sie können eingeteilt werden in soziale, personale, Methoden- und Medienkompetenzen. Heute spielt außerdem die IT- Kompetenz eine wichtige Rolle.

4 Forschungsinstitut Betriebliche Bildung Markierung für aktuelles Hauptthema. Im Folien- master kopieren und auf der jeweiligen Einzelfolie positionieren Hauptthemen im Folienmaster ein- tragen. Blaue Kästen in Buttons verwandeln: 1.Im Folienmaster blauen Kasten mit rechts anklicken 2.Im Menü den Punkt „Aktionseinstellungen“ auswählen 3.Ein Hyperlink zur entsprechenden Folie setzen. Diese Links funktionieren in der gesamten Präsentation. Roten Kasten als Link einsetzen: Da der rote Kasten in die Einzelfolien eingesetzt werden muss, verdeckt er den darunter liegenden Link des blauen Kastens. Deshalb müssen die roten Kästen auf jeder Folie einzeln verlinkt werden. Definition Blitzlicht Befragung Vermittlung Blitzlicht Abschluss Dominique Dauser / Frank Schulze Personale Kompetenzen Lernbereitschaft Bereitwilligkeit, fehlendes fachliches und methodisches Wissen, tätigkeitsspezifische Qualifikationen und Erfahrungen durch entsprechende Weiterbildungsmaßnahmen oder auf anderen Wegen (informelles Lernen im Prozess der Arbeit und im sozialen Umfeld) zu erwerben Selbstmanagement Fähigkeit, aktiv und unabhängig von unterstützenden bzw. störenden Faktoren situationsangemessen zu handeln Planvolles Handeln, Erweiterung der eigenen Erfahrungen und des eigenen Wissens (Eigenaktivität, Selbstkontrolle, Selbstkritik) Zuverlässigkeit Auf fachlichem und methodischem Wissen basierende Aufmerksamkeit und Umsicht zur exakten Einhaltung von Verpflichtungen, Richtlinien, Terminen etc. Arbeitsdisziplin, Pflichtgefühl, Aufgabenbewusstsein, Vertrauenswürdigkeit Soft Skills – Versuch einer Definition

5 Forschungsinstitut Betriebliche Bildung Markierung für aktuelles Hauptthema. Im Folien- master kopieren und auf der jeweiligen Einzelfolie positionieren Hauptthemen im Folienmaster ein- tragen. Blaue Kästen in Buttons verwandeln: 1.Im Folienmaster blauen Kasten mit rechts anklicken 2.Im Menü den Punkt „Aktionseinstellungen“ auswählen 3.Ein Hyperlink zur entsprechenden Folie setzen. Diese Links funktionieren in der gesamten Präsentation. Roten Kasten als Link einsetzen: Da der rote Kasten in die Einzelfolien eingesetzt werden muss, verdeckt er den darunter liegenden Link des blauen Kastens. Deshalb müssen die roten Kästen auf jeder Folie einzeln verlinkt werden. Definition Blitzlicht Befragung Vermittlung Blitzlicht Abschluss Dominique Dauser / Frank Schulze Kommunikationsfähigkeit / Verhandlungsgeschick Fähigkeit, in Gesprächen und Verhandlungen vorteilhafte Ergebnisse für die eigene Arbeitsgruppe oder das eigenen Unternehmen zu erzielen Auf andere offen und wohlwollend zugehen, Kontakte knüpfen und aufbauen können Beherrschtes Auftreten in allen, auch konfliktgeladenen Situationen Verständliche Ausdrucksweise gegenüber Kollegen und Kunden Kundenorientierung Fähigkeit, die Wünsche des Kunden zu erkennen und so weit wie möglich zu befriedigen Einfühlungsvermögen, Einsatzbereitschaft Teamfähigkeit Bereitschaft und Fähigkeit, in Gruppen zu arbeiten In der Teamarbeit Regeln gemeinsamen Herangehens formulieren und tragen Offene Darlegung anderer Sichtweisen und Meinungen Einsatz für gemeinsame Lösungen Soziale Kompetenzen Soft Skills – Versuch einer Definition

6 Forschungsinstitut Betriebliche Bildung Markierung für aktuelles Hauptthema. Im Folien- master kopieren und auf der jeweiligen Einzelfolie positionieren Hauptthemen im Folienmaster ein- tragen. Blaue Kästen in Buttons verwandeln: 1.Im Folienmaster blauen Kasten mit rechts anklicken 2.Im Menü den Punkt „Aktionseinstellungen“ auswählen 3.Ein Hyperlink zur entsprechenden Folie setzen. Diese Links funktionieren in der gesamten Präsentation. Roten Kasten als Link einsetzen: Da der rote Kasten in die Einzelfolien eingesetzt werden muss, verdeckt er den darunter liegenden Link des blauen Kastens. Deshalb müssen die roten Kästen auf jeder Folie einzeln verlinkt werden. Definition Blitzlicht Befragung Vermittlung Blitzlicht Abschluss Dominique Dauser / Frank Schulze Problemlösungsfähigkeit / Konfliktfähigkeit Problemlösungsprozesse anstoßen und organisieren (soziale Aktivität) Fähigkeit, bei Auftreten einer problematischen Konfliktsituation den Gedankenaustausch aktiv einzuleiten und die Gruppen-, Kommunikations- und Leitungsstruktur dem jeweiligen Problemtyp entsprechend zu gestalten (Gruppenprozesse initiieren) Projektmanagement Planung, Koordination und Überwachung mehrerer Projekte im Unternehmen (termingerechte, kostengünstige und qualitätsorientierte Durchführung komplexer Vorhaben) Personelle und wirtschaftliche Verantwortung für die Projekte (Teamführungsfähigkeit, Koordinierungs- und Organisationsfähigkeit) Methodische Kompetenzen Soft Skills – Versuch einer Definition

7 Forschungsinstitut Betriebliche Bildung Markierung für aktuelles Hauptthema. Im Folien- master kopieren und auf der jeweiligen Einzelfolie positionieren Hauptthemen im Folienmaster ein- tragen. Blaue Kästen in Buttons verwandeln: 1.Im Folienmaster blauen Kasten mit rechts anklicken 2.Im Menü den Punkt „Aktionseinstellungen“ auswählen 3.Ein Hyperlink zur entsprechenden Folie setzen. Diese Links funktionieren in der gesamten Präsentation. Roten Kasten als Link einsetzen: Da der rote Kasten in die Einzelfolien eingesetzt werden muss, verdeckt er den darunter liegenden Link des blauen Kastens. Deshalb müssen die roten Kästen auf jeder Folie einzeln verlinkt werden. Definition Blitzlicht Befragung Vermittlung Blitzlicht Abschluss Dominique Dauser / Frank Schulze Medien- und IT- Kompetenzen Medienkompetenzen / Präsentationstechniken Mit Hilfe neuer Medien kommunizieren und sich austauschen Eigene Inhalte mit Hilfe neuer Medien gestalten und präsentieren Benötigte Informationen finden, auswerten und effektiv nutzen IT-Kompetenzen Über Kommunizieren Mit Standardsoftware arbeiten (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation etc.) Im Internet recherchieren Über IT-Grundkenntnisse verfügen Soft Skills – Versuch einer Definition

8 Forschungsinstitut Betriebliche Bildung Markierung für aktuelles Hauptthema. Im Folien- master kopieren und auf der jeweiligen Einzelfolie positionieren Hauptthemen im Folienmaster ein- tragen. Blaue Kästen in Buttons verwandeln: 1.Im Folienmaster blauen Kasten mit rechts anklicken 2.Im Menü den Punkt „Aktionseinstellungen“ auswählen 3.Ein Hyperlink zur entsprechenden Folie setzen. Diese Links funktionieren in der gesamten Präsentation. Roten Kasten als Link einsetzen: Da der rote Kasten in die Einzelfolien eingesetzt werden muss, verdeckt er den darunter liegenden Link des blauen Kastens. Deshalb müssen die roten Kästen auf jeder Folie einzeln verlinkt werden. Definition Blitzlicht Befragung Vermittlung Blitzlicht Abschluss Dominique Dauser / Frank Schulze Welche Soft Skills halten Sie für wichtig? Blitzlicht

9 Forschungsinstitut Betriebliche Bildung Markierung für aktuelles Hauptthema. Im Folien- master kopieren und auf der jeweiligen Einzelfolie positionieren Hauptthemen im Folienmaster ein- tragen. Blaue Kästen in Buttons verwandeln: 1.Im Folienmaster blauen Kasten mit rechts anklicken 2.Im Menü den Punkt „Aktionseinstellungen“ auswählen 3.Ein Hyperlink zur entsprechenden Folie setzen. Diese Links funktionieren in der gesamten Präsentation. Roten Kasten als Link einsetzen: Da der rote Kasten in die Einzelfolien eingesetzt werden muss, verdeckt er den darunter liegenden Link des blauen Kastens. Deshalb müssen die roten Kästen auf jeder Folie einzeln verlinkt werden. Definition Blitzlicht Befragung Vermittlung Blitzlicht Abschluss Dominique Dauser / Frank Schulze Soft Skills – Befragungsergebnissse Auf welche Soft Skills kommt es an? Aus Sicht der Erwerbstätigen Aus Sicht der Unternehmen Bundesweite telefonische Befragung von 500 Erwerbstätigen (f-bb, 2005) Befragung von 193 Unternehmen aus dem M-, E- und IT-Bereich in Bayern (f-bb, 2005)

10 Forschungsinstitut Betriebliche Bildung Markierung für aktuelles Hauptthema. Im Folien- master kopieren und auf der jeweiligen Einzelfolie positionieren Hauptthemen im Folienmaster ein- tragen. Blaue Kästen in Buttons verwandeln: 1.Im Folienmaster blauen Kasten mit rechts anklicken 2.Im Menü den Punkt „Aktionseinstellungen“ auswählen 3.Ein Hyperlink zur entsprechenden Folie setzen. Diese Links funktionieren in der gesamten Präsentation. Roten Kasten als Link einsetzen: Da der rote Kasten in die Einzelfolien eingesetzt werden muss, verdeckt er den darunter liegenden Link des blauen Kastens. Deshalb müssen die roten Kästen auf jeder Folie einzeln verlinkt werden. Definition Blitzlicht Befragung Vermittlung Blitzlicht Abschluss Dominique Dauser / Frank Schulze Soft Skills – Befragungsergebnissse

11 Forschungsinstitut Betriebliche Bildung Markierung für aktuelles Hauptthema. Im Folien- master kopieren und auf der jeweiligen Einzelfolie positionieren Hauptthemen im Folienmaster ein- tragen. Blaue Kästen in Buttons verwandeln: 1.Im Folienmaster blauen Kasten mit rechts anklicken 2.Im Menü den Punkt „Aktionseinstellungen“ auswählen 3.Ein Hyperlink zur entsprechenden Folie setzen. Diese Links funktionieren in der gesamten Präsentation. Roten Kasten als Link einsetzen: Da der rote Kasten in die Einzelfolien eingesetzt werden muss, verdeckt er den darunter liegenden Link des blauen Kastens. Deshalb müssen die roten Kästen auf jeder Folie einzeln verlinkt werden. Definition Blitzlicht Befragung Vermittlung Blitzlicht Abschluss Dominique Dauser / Frank Schulze Soft Skills – Befragungsergebnissse

12 Forschungsinstitut Betriebliche Bildung Markierung für aktuelles Hauptthema. Im Folien- master kopieren und auf der jeweiligen Einzelfolie positionieren Hauptthemen im Folienmaster ein- tragen. Blaue Kästen in Buttons verwandeln: 1.Im Folienmaster blauen Kasten mit rechts anklicken 2.Im Menü den Punkt „Aktionseinstellungen“ auswählen 3.Ein Hyperlink zur entsprechenden Folie setzen. Diese Links funktionieren in der gesamten Präsentation. Roten Kasten als Link einsetzen: Da der rote Kasten in die Einzelfolien eingesetzt werden muss, verdeckt er den darunter liegenden Link des blauen Kastens. Deshalb müssen die roten Kästen auf jeder Folie einzeln verlinkt werden. Definition Blitzlicht Befragung Vermittlung Blitzlicht Abschluss Dominique Dauser / Frank Schulze Soft Skills – Befragungsergebnissse

13 Forschungsinstitut Betriebliche Bildung Markierung für aktuelles Hauptthema. Im Folien- master kopieren und auf der jeweiligen Einzelfolie positionieren Hauptthemen im Folienmaster ein- tragen. Blaue Kästen in Buttons verwandeln: 1.Im Folienmaster blauen Kasten mit rechts anklicken 2.Im Menü den Punkt „Aktionseinstellungen“ auswählen 3.Ein Hyperlink zur entsprechenden Folie setzen. Diese Links funktionieren in der gesamten Präsentation. Roten Kasten als Link einsetzen: Da der rote Kasten in die Einzelfolien eingesetzt werden muss, verdeckt er den darunter liegenden Link des blauen Kastens. Deshalb müssen die roten Kästen auf jeder Folie einzeln verlinkt werden. Definition Blitzlicht Befragung Vermittlung Blitzlicht Abschluss Dominique Dauser / Frank Schulze Soft Skills – Vermittlung Wie kann man Soft Skills fördern? „Alles was gefördert werden soll, muss in der Ausbildung auch gefordert werden.“

14 Forschungsinstitut Betriebliche Bildung Markierung für aktuelles Hauptthema. Im Folien- master kopieren und auf der jeweiligen Einzelfolie positionieren Hauptthemen im Folienmaster ein- tragen. Blaue Kästen in Buttons verwandeln: 1.Im Folienmaster blauen Kasten mit rechts anklicken 2.Im Menü den Punkt „Aktionseinstellungen“ auswählen 3.Ein Hyperlink zur entsprechenden Folie setzen. Diese Links funktionieren in der gesamten Präsentation. Roten Kasten als Link einsetzen: Da der rote Kasten in die Einzelfolien eingesetzt werden muss, verdeckt er den darunter liegenden Link des blauen Kastens. Deshalb müssen die roten Kästen auf jeder Folie einzeln verlinkt werden. Definition Blitzlicht Befragung Vermittlung Blitzlicht Abschluss Dominique Dauser / Frank Schulze Prinzipien der QA-Qualifizierung Projektlernen anhand eines realen betrieblichen Auftrags Bearbeitung von eLearning-Modulen in Selbstlernphasen Reflexionsworkshops zur Theorie- Praxis-Verknüpfung Betriebliche Ausbilder als Lernprozessbegleiter Multiplikatorenmodell Evaluation Soft Skills – Vermittlung

15 Forschungsinstitut Betriebliche Bildung Markierung für aktuelles Hauptthema. Im Folien- master kopieren und auf der jeweiligen Einzelfolie positionieren Hauptthemen im Folienmaster ein- tragen. Blaue Kästen in Buttons verwandeln: 1.Im Folienmaster blauen Kasten mit rechts anklicken 2.Im Menü den Punkt „Aktionseinstellungen“ auswählen 3.Ein Hyperlink zur entsprechenden Folie setzen. Diese Links funktionieren in der gesamten Präsentation. Roten Kasten als Link einsetzen: Da der rote Kasten in die Einzelfolien eingesetzt werden muss, verdeckt er den darunter liegenden Link des blauen Kastens. Deshalb müssen die roten Kästen auf jeder Folie einzeln verlinkt werden. Definition Blitzlicht Befragung Vermittlung Blitzlicht Abschluss Dominique Dauser / Frank Schulze eLearning-Module aus dem Bereich Arbeitstechniken: Online-Lernen selbst gestalten Kommunikation im Unternehmen Zeit- und Aufgabenmanagement Präsentationstechniken Selbstmanagement Soft Skills – Vermittlung

16 Forschungsinstitut Betriebliche Bildung Markierung für aktuelles Hauptthema. Im Folien- master kopieren und auf der jeweiligen Einzelfolie positionieren Hauptthemen im Folienmaster ein- tragen. Blaue Kästen in Buttons verwandeln: 1.Im Folienmaster blauen Kasten mit rechts anklicken 2.Im Menü den Punkt „Aktionseinstellungen“ auswählen 3.Ein Hyperlink zur entsprechenden Folie setzen. Diese Links funktionieren in der gesamten Präsentation. Roten Kasten als Link einsetzen: Da der rote Kasten in die Einzelfolien eingesetzt werden muss, verdeckt er den darunter liegenden Link des blauen Kastens. Deshalb müssen die roten Kästen auf jeder Folie einzeln verlinkt werden. Definition Blitzlicht Befragung Vermittlung Blitzlicht Abschluss Dominique Dauser / Frank Schulze eLearning-Module aus dem Bereich Personalmanagement: Gruppenarbeit verbessern Soft Skills – Vermittlung

17 Forschungsinstitut Betriebliche Bildung Markierung für aktuelles Hauptthema. Im Folien- master kopieren und auf der jeweiligen Einzelfolie positionieren Hauptthemen im Folienmaster ein- tragen. Blaue Kästen in Buttons verwandeln: 1.Im Folienmaster blauen Kasten mit rechts anklicken 2.Im Menü den Punkt „Aktionseinstellungen“ auswählen 3.Ein Hyperlink zur entsprechenden Folie setzen. Diese Links funktionieren in der gesamten Präsentation. Roten Kasten als Link einsetzen: Da der rote Kasten in die Einzelfolien eingesetzt werden muss, verdeckt er den darunter liegenden Link des blauen Kastens. Deshalb müssen die roten Kästen auf jeder Folie einzeln verlinkt werden. Definition Blitzlicht Befragung Vermittlung Blitzlicht Abschluss Dominique Dauser / Frank Schulze eLearning-Module aus dem Bereich Projektmanagement: Einführung ins Projektmanagement Projektvorbereitung: Von der Idee zum Auftrag Das Projekt im Unternehmen Projektplanung: Von der Phasengliederung zu Arbeitspaketen Projektcontrolling Der Projektabschluss Planen im Projekt: Zeit - Ressourcen - Kosten Soft Skills – Vermittlung

18 Forschungsinstitut Betriebliche Bildung Markierung für aktuelles Hauptthema. Im Folien- master kopieren und auf der jeweiligen Einzelfolie positionieren Hauptthemen im Folienmaster ein- tragen. Blaue Kästen in Buttons verwandeln: 1.Im Folienmaster blauen Kasten mit rechts anklicken 2.Im Menü den Punkt „Aktionseinstellungen“ auswählen 3.Ein Hyperlink zur entsprechenden Folie setzen. Diese Links funktionieren in der gesamten Präsentation. Roten Kasten als Link einsetzen: Da der rote Kasten in die Einzelfolien eingesetzt werden muss, verdeckt er den darunter liegenden Link des blauen Kastens. Deshalb müssen die roten Kästen auf jeder Folie einzeln verlinkt werden. Definition Blitzlicht Befragung Vermittlung Blitzlicht Abschluss Dominique Dauser / Frank Schulze Betriebliche Ausbilder als Lernprozessbegleiter: Teletutor: Ansprechpartner in allen Fragen zu den eLearning-Modulen Moderator: Moderation der Reflexionsworkshops Berater: Begleitung bei der Durchführung des betrieblichen Praxisprojektes Soft Skills – Vermittlung

19 Forschungsinstitut Betriebliche Bildung Markierung für aktuelles Hauptthema. Im Folien- master kopieren und auf der jeweiligen Einzelfolie positionieren Hauptthemen im Folienmaster ein- tragen. Blaue Kästen in Buttons verwandeln: 1.Im Folienmaster blauen Kasten mit rechts anklicken 2.Im Menü den Punkt „Aktionseinstellungen“ auswählen 3.Ein Hyperlink zur entsprechenden Folie setzen. Diese Links funktionieren in der gesamten Präsentation. Roten Kasten als Link einsetzen: Da der rote Kasten in die Einzelfolien eingesetzt werden muss, verdeckt er den darunter liegenden Link des blauen Kastens. Deshalb müssen die roten Kästen auf jeder Folie einzeln verlinkt werden. Definition Blitzlicht Befragung Vermittlung Blitzlicht Abschluss Dominique Dauser / Frank Schulze eLearning Reflexions- workshop 1 Reflexions- workshop 2 Einführungs- workshop Zwischen- workshop Abschluss- workshop Transfer Theorie Praxis BLENDED LEARNING Betriebliches Praxisprojekt Projekt- lernen Selbst- lernen Reflexion eLearning informelle Arbeitstreffen informelle Arbeitstreffen Gesamtdauer ca. 6 Monate ca. 6 Wochen Lernprozess- begleitung Lernprozess- begleitung Multiplikatorenmodell Soft Skills – Vermittlung

20 Forschungsinstitut Betriebliche Bildung Markierung für aktuelles Hauptthema. Im Folien- master kopieren und auf der jeweiligen Einzelfolie positionieren Hauptthemen im Folienmaster ein- tragen. Blaue Kästen in Buttons verwandeln: 1.Im Folienmaster blauen Kasten mit rechts anklicken 2.Im Menü den Punkt „Aktionseinstellungen“ auswählen 3.Ein Hyperlink zur entsprechenden Folie setzen. Diese Links funktionieren in der gesamten Präsentation. Roten Kasten als Link einsetzen: Da der rote Kasten in die Einzelfolien eingesetzt werden muss, verdeckt er den darunter liegenden Link des blauen Kastens. Deshalb müssen die roten Kästen auf jeder Folie einzeln verlinkt werden. Definition Blitzlicht Befragung Vermittlung Blitzlicht Abschluss Dominique Dauser / Frank Schulze Welche Erfahrungen haben Sie bereits mit neuen Lernformen? Blitzlicht eLearning Projekt- lernen Blended Learning Lern-/Arbeits- aufgaben Gruppen- lernen Leittext- methode

21 Forschungsinstitut Betriebliche Bildung Markierung für aktuelles Hauptthema. Im Folien- master kopieren und auf der jeweiligen Einzelfolie positionieren Hauptthemen im Folienmaster ein- tragen. Blaue Kästen in Buttons verwandeln: 1.Im Folienmaster blauen Kasten mit rechts anklicken 2.Im Menü den Punkt „Aktionseinstellungen“ auswählen 3.Ein Hyperlink zur entsprechenden Folie setzen. Diese Links funktionieren in der gesamten Präsentation. Roten Kasten als Link einsetzen: Da der rote Kasten in die Einzelfolien eingesetzt werden muss, verdeckt er den darunter liegenden Link des blauen Kastens. Deshalb müssen die roten Kästen auf jeder Folie einzeln verlinkt werden. Definition Blitzlicht Befragung Vermittlung Blitzlicht Abschluss Dominique Dauser / Frank Schulze Herzlichen Dank für Ihr Interesse!


Herunterladen ppt "Forschungsinstitut Betriebliche Bildung C:\ Hier im Titelmaster den Pfad zur Datei ergänzen © f-bb gGmbH Soft Skills in der Ausbildung Startworkshop der."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen