Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

MA 39 Versuchs- und Forschungsanstalt der Stadt Wien Hochbaulabor Rathaus der Stadt Wien ÖQA-GÜTERICHTLINIE für FENSTERPROFILE AUS PVC-U WEISS 6. September.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "MA 39 Versuchs- und Forschungsanstalt der Stadt Wien Hochbaulabor Rathaus der Stadt Wien ÖQA-GÜTERICHTLINIE für FENSTERPROFILE AUS PVC-U WEISS 6. September."—  Präsentation transkript:

1 MA 39 Versuchs- und Forschungsanstalt der Stadt Wien Hochbaulabor Rathaus der Stadt Wien ÖQA-GÜTERICHTLINIE für FENSTERPROFILE AUS PVC-U WEISS 6. September 2005

2 MA 39 Versuchs- und Forschungsanstalt der Stadt Wien Hochbaulabor Wohnbau-Enquete 2005 Dipl.-Ing. Georg POMMER Leiter des Hochbaulabors

3 MA 39 Versuchs- und Forschungsanstalt der Stadt Wien Hochbaulabor Wohnbau-Enquete 2005 Magistratsabteilung 39 VFA gegründet als “Städtische Probirstation für Kalke” im Jahre : “staatlich autorisierte Prüfanstalt” für das bautechnische Prüfwesen 1997-: “akkreditierte Prüf- und Überwachungsstelle” gem. AkkG PÜ : Zertifizierungsstelle WIEN Zert : Zertifiziert gem. ÖNORM ISO 9001 Notifiziert für Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungswesen 2003: Akkreditierung als KEYMARK Prüflabor

4 MA 39 Versuchs- und Forschungsanstalt der Stadt Wien Hochbaulabor Wohnbau-Enquete 2005 Funktionen eines Fensters....  Teil der Gebäudehülle  Gestaltungsmerkmale  Wärmeschutz  Schallschutz  Brandschutz  Belichtung  Belüftung <> Windichtheit  Teil der Gesamtkonzeption

5 MA 39 Versuchs- und Forschungsanstalt der Stadt Wien Hochbaulabor Wohnbau-Enquete im Spannungsfeld  Architektur  Nutzung  Wartung  Sanierung  Abbau Nutzungsdauer Lebensdauer ?

6 MA 39 Versuchs- und Forschungsanstalt der Stadt Wien Hochbaulabor Wohnbau-Enquete 2005 Steuerungsmöglichkeiten  Architektur als Planungsvorgabe  Vorschriften als Zwang  Kennzeichnung über Leistungsmerkmale  Erfordert Information !

7 MA 39 Versuchs- und Forschungsanstalt der Stadt Wien Hochbaulabor Wohnbau-Enquete 2005  in der Version von 1988 kein PVC - Recyclat erwähnt,  neue Produktnorm ÖNORM EN 12608,  neue Prüfnormen für die Kontroll- und Überwachungsprüfungen: statt DIN: EN, ISO oder EN ISO meist als ÖNORM-Fassung Neue Fassung der Güterichtlinie

8 MA 39 Versuchs- und Forschungsanstalt der Stadt Wien Hochbaulabor Wohnbau-Enquete 2005 Eignungsnachweis (Systemprüfung) (1) Bedienungskräfte gemäß ÖNORM EN (2) Luftdurchlässigkeit gemäß ÖNORM EN 1026 (3) Schlagregendichtheit gemäß ÖNORM EN 1027 (4) Windwiderstandsfähigkeit gemäß ÖNORM EN (5) Festigkeitsprüfung gemäß ÖNORM EN (6) Dauerfunktionsprüfung gemäß ÖNORM EN 1191 (7) Luftdurchlässigkeit gemäß ÖNORM EN 1026 (8) Schlagregendichtheit gemäß ÖNORM EN 1027 (9) Wärmeschutz gemäß ÖNORMEN EN ISO bzw. EN ISO (10) Schallschutz gemäß ÖNORM EN

9 MA 39 Versuchs- und Forschungsanstalt der Stadt Wien Hochbaulabor Wohnbau-Enquete 2005 Vorraussetzungen für eine Güterichtlinie >Normen vs Richtlinien<

10 MA 39 Versuchs- und Forschungsanstalt der Stadt Wien Hochbaulabor Rathaus der Stadt Wien Grundvoraussetzung für die Ausstellung des ÖQA-Zertifikates ist die Erfüllung aller Anforderungen, und zwar nur der höchsten Klassen, gemäß ÖNORM EN Die Güterichtlinie hebt Abweichungen von der Produktnorm hervor bzw. legt Mehranforderungen fest und regelt die Eigen- und Fremdüberwachung. Die Güterichtlinie ist eine qualitative Selbstbindung der Wirtschaft über die normativen Mindestanforderungen hinaus.

11 MA 39 Versuchs- und Forschungsanstalt der Stadt Wien Hochbaulabor Wohnbau-Enquete 2005 Rechtsträger für das AUSTRIA- GÜTEZEICHEN ist die ÖQA – Österreichische Arbeits- gemeinschaft zur Förderung der Qualität (ARGE QUALITÄTSARBEIT)

12 MA 39 Versuchs- und Forschungsanstalt der Stadt Wien Hochbaulabor Wohnbau-Enquete 2005 Güterichtlinien werden vom Gütezeichenfachausschuss für Fensterprofile aus PVC-U weiß ausgearbeitet, interpretiert, auf aktuellem Stand gehalten und vom Gütezeichenausschuss bestätigt.

13 MA 39 Versuchs- und Forschungsanstalt der Stadt Wien Hochbaulabor Wohnbau-Enquete 2005  Austria-Gütezeichen nur für Profile, die unter wirksamen QM-System produziert wurden.

14 MA 39 Versuchs- und Forschungsanstalt der Stadt Wien Hochbaulabor Wohnbau-Enquete 2005 Mehranforderungen der Güterichtlinie die in folgenden Eigenschaften über die Anforderungen der Produktnorm hinausgehen:  Definition von „weiß“  Kerbschlagzähigkeit  Zugfestigkeit  Verarbeitungszustand  Dichte (bei Recyclat)  Stoßfestigkeit in der Kälte  Kurzzeit-Schweißfaktor  Prüfung auf Wetterbeständigkeit mit kleinerem Kerbradius

15 MA 39 Versuchs- und Forschungsanstalt der Stadt Wien Hochbaulabor Wohnbau-Enquete 2005 Forderungen  Umsetzung am Markt über  Anwender (Ausschreibungsbedingung)  Förderungsrelevanz  Projekt einer Fenster“marke“  Langlebigkeit  Wärme- und Schalltechnische Sicherheit  Wartungsmöglichkeit


Herunterladen ppt "MA 39 Versuchs- und Forschungsanstalt der Stadt Wien Hochbaulabor Rathaus der Stadt Wien ÖQA-GÜTERICHTLINIE für FENSTERPROFILE AUS PVC-U WEISS 6. September."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen