Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zurück zum Anfang Asthma - Allergien KV.8 Beda M. Stadler Einige der Folien werden als Illustration verwendet und sind nicht Lernstoff. Sie sind so wie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zurück zum Anfang Asthma - Allergien KV.8 Beda M. Stadler Einige der Folien werden als Illustration verwendet und sind nicht Lernstoff. Sie sind so wie."—  Präsentation transkript:

1 Zurück zum Anfang Asthma - Allergien KV.8 Beda M. Stadler Einige der Folien werden als Illustration verwendet und sind nicht Lernstoff. Sie sind so wie hier entweder orange unterlegt oder umrandet Die Unterlagen zum Fachpraktikum gehören als Vorbereitung zu dieser Konzeptvorlesung

2 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie2 Asthma: der Auslöser?

3 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie3 Allergische Krankheiten Anaphylaxie Allergische Rhinitis Asthma Allergische Konjunctivitis Urticaria Allergische Gastroenteritis ?

4 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie4 Allergische Rhinitis & Asthma zusammenhängende anatomische Strukturen zusammenhängende anatomische Strukturen

5 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie5 Allergene als Auslöser? oder Umweltfaktoren?

6 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie6 Zunahme von Allergien

7 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie7 Allergene: Einteilung Aeroallergene Stoffe, die durch die Luft transportiert werden, z.B. Pollen, Pilzsporen, Tierhaare, Hausstaub(-milben), Federn Nahrungsmittelallergene Milch, Ei, Getreide, Fisch, Hülsenfrüchte, Obst, usw. Kontaktallergene Kosmetika, Haarfärbemittel, nickel- und chromhaltiger Schmuck, Wolle, usw. Injektionsallergene Insektengifte, Arzneimittel, Röntgenkontrastmittel.

8 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie8 Die Umwelt?

9 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie9 Geographische Verteilung 30-40%11%5%

10 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie10 EPIDEMIOLOGIE 10-fache regional Unterschiede beim Vorkommen von Asthma “Hygiene Hypothese” Asthma weniger häufig bei jüngeren Geschwistern Asthma weniger häufig in Haushalten mit Hunden ( Cookson, Nature, 402:1999)

11 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie11 Asthma eine Atopie? Atopisches (extrinsisches) Asthma hohes serum IgE Nicht-atopisches (intrinsisches) Asthma normales serum IgE keine positiven Hautteste

12 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie12 Asthma & Typ I Überempfindlichkeit Sensibilisierungs Phase Aktivatierungs Phase (Sofortreaktion) Spätreaktion Akute/Chronische Phase “Airway Remodeling”

13 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie13 Sensibilisierung & Auslösung Zytokine B Zell Differenzierung IgE Mediatoren Allergen T-Zell Aktivierung Allergen Primärkontakt Sekundärkontakt

14 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie14 Sensibilisierung IgE Be Inhibition IL-8, IL-10, IL-12 IFN- , TGF- ... Bm TH0 Stimulation IL-3, IL-5, IL-9 IL-6, TNF- ... TH1 TH2 CD8 IL-4(IL-13) IL-4(IL-13) Allergen Zytokin Regulation

15 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie15 Precursor T Cell B cell Macrophage Mast cell Basophile Neutrophile Eosinophile ProductionTarget Interleukin-1 Interleukin-2 Interleukin-3 Interleukin-4 Interleukin-5 Interleukin-6 IFN-gamma etc... Interleukin-7 T cell B cell Macrophage non Lymphoid Zytokin Netzwerk

16 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie16 TH2TH2TH2TH2 TH1TH1TH1TH1 IL-12, IL-3, GM-CSF, IL-6, IL-10, IL IL-4, IL-5, IL-13 IFN- , IL-2,TGF- , IL-13 TH0TH0TH0TH0 Funktionelle T Zell Populationen

17 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie17 Sensibilisierung APZ Th0 Th2 BIgE Mast zelle Zweitkontakt Th2 IL-5, IL-6 IL-4 Eos Degranulation Sofortreaktion Spätreaktion Entzündung Histamin, LTs, PAF Chemokine IL-4 Pathogenese von Typ I Reaktionen Allergen

18 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie18 Regulation der IgE Synthese Th1Th2 B Zelle IgE IL-4, IL-13 IFN- , IL-12 + zusätzliche Stimulation IL-6, IL-1, CD23 zusätzliche Inhibition TGF- , IL-10,IFN- , PGE2 Stimulation Inhibition

19 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie19 Th1 and Th2-Typ Zytokin Antwort

20 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie20 Sensibilisierung & Auslösung Zytokine B Zell Differenzierung IgE Mediatoren Allergen T-Zell Aktivierung Allergen Primärkontakt Sekundärkontakt

21 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie21 Mastzellen & Basophile Zellen der „allergischen Entzündung“

22 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie22 Die zwei IgE Rezeptoren  Mastzellen  Basophile  Eosinophile  Langerhans Zellen  Monozyten  Thrombozyten Fc  RI CD23...hoch und niedrige Affinität

23 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie23 IgE Receptors Type I (High affinity) Fc  RI Present on mast cells & basophils Involved in degranulation Four subunits: , , and two  Some subunits are found on macrophages & eosinophils Type II (Low affinity)/ Fc  RII/CD23 Subtype IIa: B cells Subtype IIb: Macrophages, eosinophils, platelets, dendritic cells, & Langerhans’ cells Involved in IgE regulation and cell activation

24 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie24 The High-Affinity IgE Receptor Zheng et al., Biochem.30:1991 C  4 C  3 C  2 45 Å >100 Å 53 Å 69 Å C N N IgE Fc  RI IgE Fc  RI

25 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie25 Mast Cell Mediators Preformed Mediators Histamine Heparin/Chondroitin Tryptase Chymotryptase Carboxypeptidase TNF De Novo Synthesized mediators Leukotrienes & Prostaglandins PAF, Oxygen radicals Cytokines (IL-3,-4,-5, -6, -8, -12, -13, GM-CSF, TNF, TGF-ß) Chemokines (MCPs, Eotaxin, MIPs, RANTES, Lymphotactin

26 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie26 Bronchokonstriktion Mucus Sekretion Vasodilatation Permeabilität Chemotaxis Eosinophile Lymphocyten Basophile normale Bronchien Wirkung der Mastzell Mediatoren LTC4/LTD4 PAF Histamin PGD2 LTB4 Zytokine Chemokine

27 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie27 Klinische Manifestationen der Mastzell Degranulation Haut Ausschlag, Angioödem Nase Niesen, Rhinorrhö, Verstopfung Augen Juckreiz, Tränen, Rötung Lunge Dyspnö, Keuchen, Husten Magen Darm Trakt Durchfall, Erbrechen Kardiovaskuläres System Anphylaxie

28 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie28 Spätreaktion: Haut vs Lunge

29 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie29 Folge der Mastzell Degranulation Histamin, LTs, PGs, Kinine, PAF Chemotaktische Faktoren, Zytokine, Chemokine Lunge FEV1 EosinophileLymphozyten Mastzelle Early-phaseLate-phase (3-12 h)

30 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie30 Spät- vs SofortreaKtion Die Spätphasen Reaktion ist eine Folge der Sofortreaktion Die Spätphasen Reaktion kann manchmal ohne Sofortreaktion vorkommen typischerweise findet man Eosinophile, Basophile und Lymphozyten

31 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie31 Asthma & Eosinophils Arise from marrow, regulated by IL-3, IL-5, GM-CSF Mature cells have MBP, neurotoxin, peroxidase, cationic protein, may damage airway Rich of mediators, contracts airway smooth muscle, increase vascular permeability, recruit more eosinophils

32 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie32 Allergische Entz ü ndung

33 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie33 Interventionspunkte IgE Fc  RI Allergen IgE BB IL-8, IL-10, IL-12 IFN- , TGF- ... BB TH0 IL-3, IL-5, IL-9 IL-6, TNF- ... TH1 TH2 CD8 IL-4 (IL-13) IL-4 (IL-13) Allergen Sensibilisierung Triggering

34 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie34 Therapie der allergischen Entzündung Antigen APZT zelleZytokine B ZelleIgE Mastzellen Eosinophile Mediators IL-4sR Anti-IL5 CpG, IL-12Anti-IgE Cromolyn Glucocorticoide Antihistaminika Antileukotriene

35 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie35 Thomas A. E. Platts-Mills, M.D., Ph.D. Professor, Department of Medicine and Microbiology Chief, Division of Allergy, Asthma and Clinical Immunology. Director, Asthma and Allergy Disease Center. Allergen Avoidance

36 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie36 Neue Konzepte "One cat will do," Platts-Mills said, "but two - two dogs, two cats, a cat and a dog - is even better."

37 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie37 Xolair: wie anti-IgE wirkt IgE Mastzelle Mediatoren (Histamin, Leukotriene, Zytokine, etc.) Bronchospasm, Entzündung Asthma

38 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie38 Nicht-IgE vermittelte Reaktionen Anaphylatoxins Cytokines Drugs Allergen Neuropeptides Pseudoallergien

39 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie39 Psychoneuroimmunologie

40 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie40 Neuroendokrine Immunregulation ACTH TH2 TH1 B CRF Pituitary Adrenals Gluco- corticoide TH2-Zytokine IL-1 IL-6 Hypothalamus

41 Zurück zum Anfang Asthma & Allergie41


Herunterladen ppt "Zurück zum Anfang Asthma - Allergien KV.8 Beda M. Stadler Einige der Folien werden als Illustration verwendet und sind nicht Lernstoff. Sie sind so wie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen