Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Landkreis Vorpommern-Greifswald - Stabsstelle Integrierte Sozialplanung (Juni 2012) Fortschreibung der Kita-Planung im Landkreis Vorpommern-Greifswald.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Landkreis Vorpommern-Greifswald - Stabsstelle Integrierte Sozialplanung (Juni 2012) Fortschreibung der Kita-Planung im Landkreis Vorpommern-Greifswald."—  Präsentation transkript:

1 Landkreis Vorpommern-Greifswald - Stabsstelle Integrierte Sozialplanung (Juni 2012) Fortschreibung der Kita-Planung im Landkreis Vorpommern-Greifswald 2012 - 2015 Jugendhilfeplanung

2 Landkreis Vorpommern-Greifswald - Stabsstelle Integrierte Sozialplanung (Juni 2012) Inhalt 1.Landkreis Vorpommern-Greifswald 2.Bevölkerungsentwicklung 3.Bestand 4.Integration 5.Flexible Öffnungszeiten 6.Ermäßigung und Erlass 7.Investitionen 8.Betreuungsbedarf in Einrichtungen 9.Maßnahmeempfehlungen

3 Landkreis Vorpommern-Greifswald - Stabsstelle Integrierte Sozialplanung (Juni 2012) 1. Landkreis Vorpommern-Greifswald Fläche ca. 4.000 km 2 19 Ämter, Städte und amtsfreie Gemeinden  153 Gemeinden EW 245.733 davon 59.859 bis unter 27 Jahren bzw. 18.667 bis unter 10 Jahren (Stand 31.12.2010) Greifswald Anklam Pasewalk

4 Landkreis Vorpommern-Greifswald - Stabsstelle Integrierte Sozialplanung (Juni 2012) 2. Bevölkerungsentwicklung Altersgruppe 0 bis unter 10 Jahre 2008200920102013201520182020 18.53018.54918.66718.41118.62518.22417.507

5 Landkreis Vorpommern-Greifswald - Stabsstelle Integrierte Sozialplanung (Juni 2012) - Prognosen

6 Landkreis Vorpommern-Greifswald - Stabsstelle Integrierte Sozialplanung (Juni 2012) 3. Bestand 267 Kindertagespflegestellen mit 913 betreuten Kindern Stand 31.12.2011 173 Einrichtungen mit 12.954 belegten Plätzen darunter 15 integrative Einrichtungen 22 Einrichtungen mit flexiblen Öffnungszeiten __________________________________________________________ 41 Einrichtungen in kommunaler Trägerschaft

7 Landkreis Vorpommern-Greifswald - Stabsstelle Integrierte Sozialplanung (Juni 2012) 4. Integration 2011 15 Kitas 2012 3 weitere Einrichtungen  Prinzip der Einzelintegration  zusätzliches Angebot der Sprachförderung

8 Landkreis Vorpommern-Greifswald - Stabsstelle Integrierte Sozialplanung (Juni 2012) 5. Flexible Öffnungszeiten RegionKitas Ostvorpommern8 Greifswald1 Uecker-Randow11 Peenetal-Loitz/Jarmen-Tutow2 Gesamt22

9 Landkreis Vorpommern-Greifswald - Stabsstelle Integrierte Sozialplanung (Juni 2012) 6. Ermäßigung und Erlass 2011  5.769 Kinder  41,60 % aller betreuten Kinder  Förderung 7.313.776 €  durchschnittlich 1.268 €/gefördertes Kind

10 Landkreis Vorpommern-Greifswald - Stabsstelle Integrierte Sozialplanung (Juni 2012) 7. Investitionen Landeszuwendungen von 2008 bis 2013 5.632.505 Euro

11 Landkreis Vorpommern-Greifswald - Stabsstelle Integrierte Sozialplanung (Juni 2012) 8. Betreuungsbedarf in Einrichtungen Krippe Hort Kiga

12 Landkreis Vorpommern-Greifswald - Stabsstelle Integrierte Sozialplanung (Juni 2012) 9. Maßnahmeempfehlungen  Bedarfsentwicklung nach Regionen 2015 Betreuungsform / GebietskörperschaftKKKGHort Ostvorpommern-160-290-35 Universitäts- und Hansestadt Greifswald-5040100 Uecker-Randow-30-41170 Jarmen-Tutow / Peenetal-Loitz-15-430 Gesamt-255-334235

13 Landkreis Vorpommern-Greifswald - Stabsstelle Integrierte Sozialplanung (Juni 2012) Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.


Herunterladen ppt "Landkreis Vorpommern-Greifswald - Stabsstelle Integrierte Sozialplanung (Juni 2012) Fortschreibung der Kita-Planung im Landkreis Vorpommern-Greifswald."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen