Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Perspektiven der Bevölkerungs- und Wohnungsmarktentwicklung der Region Braunschweig und der Region Weser-Ems bis 2020 Verband Deutscher Städtestatistiker.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Perspektiven der Bevölkerungs- und Wohnungsmarktentwicklung der Region Braunschweig und der Region Weser-Ems bis 2020 Verband Deutscher Städtestatistiker."—  Präsentation transkript:

1 Perspektiven der Bevölkerungs- und Wohnungsmarktentwicklung der Region Braunschweig und der Region Weser-Ems bis 2020 Verband Deutscher Städtestatistiker Jahrestagung der Regionalen Arbeitsgemeinschaft Nord-West am 10. Mai in Hildesheim Dipl.-Geograph Hendrik Nee

2 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Elemente der LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Bevölkerungsprognose Haushaltsprognose Zusätzliche Nachfragepotenziale nach Wohnraum bis 2020 Handlungsempfehlungen für die Wohnungsmarktakteure

3 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW 1. Bevölkerungsprognose

4 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Bevölkerungsentwicklung in den Regionen Niedersachsens 2005 bis 2020

5 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Annahmen der Bevölkerungsprognose im Überblick Die LTS-Bevölkerungsprognose des NIW ist eine Fortschreibung der Bevölkerung auf Grund von Geborenenraten nach Altersjahren der Mutter Sterbeziffern nach Altersjahren, Geschlecht Zu- und Fortzugsraten nach Altersjahren, Geschlecht Annahmen zur natürlichen Entwicklung konstante (altersspezifische) Geborenenraten, da derzeit kein spezifischer Trend ablesbar ist im Trend leicht sinkende Sterberaten (steigende durchschnittliche Lebenserwartung) Es werden vier Varianten berechnet Normalvariante (II B): Zu- und Fortzüge in der Größenordnung und Struktur der letzten drei Jahre Untere Variante (II A): niedrigere Wanderungsintensitäten Obere Variante (II C): höhere Wanderungsintensitäten Kontrastvariante (I): lediglich natürliche Entwicklung, keine Wanderungen

6 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Kernbefunde der Bevölkerungsprognose Schrumpfende Gesamtbevölkerung Geborenenzahlen bleiben fast konstant im Prognosezeitraum durchgehend steigende Gestorbenenzahlen Gestorbenenüberschuss wird sich ständig vergrößern Bei Zu- und Fortzügen wie im Durchschnitt der letzten drei Jahre wird die Bevölkerung bereits in den nächsten Jahren leicht schrumpfen Zeitpunkt des Rückgangs der Einwohnerentwicklung hängt von der Höhe der Wanderungsüberschüsse ab Einsetzen eines stärkeren Bevölkerungsrückgangs ist auf längere Sicht unvermeidlich Alterung der Bevölkerung nicht nur insgesamt abnehmende Einwohnerzahlen, sondern vor allem den stark abweichende, teilweise gegensätzliche Entwicklungen in den einzelnen Altersgruppen, die aus den Anomalien im Altersaufbau resultieren rückläufige nachwachsende Jahrgänge durchgehend steigende Anteile älterer Menschen

7 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Komponenten der Bevölkerungsprognose

8 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Komponenten der Bevölkerungsprognose

9 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Altersaufbau der Bevölkerung in Cloppenburg und Goslar 2005

10 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Altersaufbau der Bevölkerung in Cloppenburg und Goslar 2006

11 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Altersaufbau der Bevölkerung in Cloppenburg und Goslar 2007

12 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Altersaufbau der Bevölkerung in Cloppenburg und Goslar 2008

13 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Altersaufbau der Bevölkerung in Cloppenburg und Goslar 2009

14 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Altersaufbau der Bevölkerung in Cloppenburg und Goslar 2010

15 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Altersaufbau der Bevölkerung in Cloppenburg und Goslar 2011

16 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Altersaufbau der Bevölkerung in Cloppenburg und Goslar 2012

17 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Altersaufbau der Bevölkerung in Cloppenburg und Goslar 2013

18 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Altersaufbau der Bevölkerung in Cloppenburg und Goslar 2014

19 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Altersaufbau der Bevölkerung in Cloppenburg und Goslar 2015

20 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Altersaufbau der Bevölkerung in Cloppenburg und Goslar 2016

21 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Altersaufbau der Bevölkerung in Cloppenburg und Goslar 2017

22 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Altersaufbau der Bevölkerung in Cloppenburg und Goslar 2018

23 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Altersaufbau der Bevölkerung in Cloppenburg und Goslar 2019

24 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Altersaufbau der Bevölkerung in Cloppenburg und Goslar 2020

25 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Altersaufbau der Bevölkerung in Cloppenburg und Goslar 2020

26 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Bevölkerungsentwicklung in Niedersachsen, Cloppenburg und Goslar bis 2020

27 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Gegensätzliche Entwicklung einzelner Altersgruppen: die Beispiele Cloppenburg und Goslar

28 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Gegensätzliche Entwicklung einzelner Altersgruppen: die Beispiele Cloppenburg und Goslar

29 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Gegensätzliche Entwicklung einzelner Altersgruppen: die Beispiele Cloppenburg und Goslar

30 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Altersstruktur der Bevölkerung in Cloppenburg bis 2020

31 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Altersstruktur der Bevölkerung in Goslar bis 2020

32 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Verschiebung der Altersstruktur der Bevölkerung 2005 bis 2020

33 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW 2. Haushaltsprognose

34 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Schätzverfahren der Haushaltsprognose Schätzung der Haushaltszahlen nach Haushaltsgrößen auf der Grundlage der Bevölkerungsprognose (nach Gemeinden) Schätzung differenzierter Haushaltsmitgliederquoten für jeweils 8 Gemeindegrößenklassen in 11 Regionen auf der Grundlage von entsprechenden Quoten aus dem Mikrozensus (proportional fitting) Berechnung der Haushaltszahlen nach Haushaltsgröße für Gemeinden anhand der Alters- und Geschlechtsstruktur der Bevölkerung und der Haushaltsmitgliederquoten Aggregation der Landkreisergebnisse aus den Gemeinden Haushaltsmitgliederquoten werden über den Prognosezeitraum als konstant angenommen Einpassung der Haushaltszahlen und -größen in die Ergebnisse des Mikrozensus LTS-Haushaltsprognose des NIW auf Basis der Variante II B der Bevölkerungsprognose

35 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Haushalte nach Haushaltsgröße in Cloppenburg bis 2020

36 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Haushalte nach Haushaltsgröße in Goslar bis 2020

37 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Bevölkerungs- und Haushaltsentwicklung in Niedersachsen, Cloppenburg und Goslar 2005 bis 2020

38 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Haushaltsentwicklung in den Regionen Niedersachsens 2005 bis 2020

39 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW 3. Zusätzliche Nachfragepotenziale nach Wohnraum bis 2020

40 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Ergebnisse der Wohnungsprognose im Überblick Berücksichtigung der unterschiedliche Haushaltsentwicklung auf der Ebene der Einheits- bzw. Samtgemeinden in der LTS- Wohnungsprognose des NIW Gemeinden mit steigenden Haushaltszahlen: Wohnungsneubedarfe Gemeinden mit sinkenden Haushaltszahlen: Wohnungsüberhänge Aufsummieren der Wohnungsneubedarfe und Wohnungsüberhänge für Landkreise Möglicherweise: Nebeneinander von Wohnungsneubedarfen und von Wohnungsüberhängen in Landkreisen Annahme, dass es (zunächst) nicht zu einem Ausgleich zwischen Angebot und Nachfrage kommt

41 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Ergebnisse der Wohnungsprognose bis 2020 für die Region Braunschweig im Überblick Berechnung auf der Grundlage der Gemeindeergebnisse (ohne interkommunalen Ausgleich)

42 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW 4. Handlungsempfehlungen für die Wohnungsmarktakteure

43 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Handlungsempfehlungen...für die kommunale Ebene Notwendigkeit zu einer strategischen Stadt- und Gemeindeentwicklungsplanung Abwägung zwischen Nachverdichtung und Neubauausweisung von Wohnbauflächen Präferenzen für hochwertige Flächen Berücksichtigung der fiskalischen und regionalwirtschaftlichen Effekte Optionen stärkerer interkommunaler Kooperationen Erarbeitung regionaler Wohnbauflächenentwicklungskonzepte als Informations- und Entscheidungsgrundlage für die kommunale Wohnbauflächenpolitik...für die Landesebene Sensibilisierung der regionalen Entscheidungsträger im Umfeld von Wohnungsbau und Wohnbauflächenpolitik und der kommunalen Politik für die Problematik des demographischen Wandels und seiner Auswirkungen auf den Wohnungsbau stärkere Kommunikation vorbildlicher Initiativen und Lösungswege stärkere Förderung regionaler Kooperationen und Modellprojekte sowie langfristig die Etablierung von Entwicklungspartnerschaften für besonderes betroffene Regionen

44 LTS-Wohnungsprognose 2020 des NIW Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit !


Herunterladen ppt "Perspektiven der Bevölkerungs- und Wohnungsmarktentwicklung der Region Braunschweig und der Region Weser-Ems bis 2020 Verband Deutscher Städtestatistiker."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen