Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Herzlich willkommen an der IGS Buxtehude Informationen für interessierte Eltern Auf verschiedenen Wegen gemeinsam erfolgreich sein.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Herzlich willkommen an der IGS Buxtehude Informationen für interessierte Eltern Auf verschiedenen Wegen gemeinsam erfolgreich sein."—  Präsentation transkript:

1 Herzlich willkommen an der IGS Buxtehude Informationen für interessierte Eltern Auf verschiedenen Wegen gemeinsam erfolgreich sein

2 Die IGS ist die jüngste Schule Buxtehudes – in einem alten Schulzentrum Am Schulzentrum Nord entsteht schrittweise mit der IGS eine moderne Schule. Pro Jahrgang kommen 150 Schülerinnen und Schüler hinzu, die Einrichtung einer Oberstufe im Jahr 2017 wird angestrebt. Auf verschiedenen Wegen gemeinsam erfolgreich sein

3 Rahmenbedingungen Jeweils fünfzügig im Jahrgang 5, 6, 7 und 8 Aktuell knapp 600 Schülerinnen und Schüler Aufnahme nach differenzierten Leistungsgruppen (A: Notensumme 3-7; B: Notensumme 8-10; C: Notensumme 11-X) 45 Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen Jeder Jahrgang hat eigenen Trakt im Schulzentrum zweite Fremdsprache (Spanisch oder Französisch) ab Klasse 6 Arbeit mit interaktiven Tafeln (Whiteboards) Laptops und Internetzugang in jeder Klasse Einrichtung einer Schulbibliothek 2015 Auf verschiedenen Wegen gemeinsam erfolgreich sein

4 Abschlüsse an der IGS Buxtehude Hauptschulabschluss nach Klasse 9 Realschulabschluss nach Klasse 10 Erweiterter Sekundarstufenabschluss I nach Klasse 10 Abitur nach Einführung der Oberstufe Auf verschiedenen Wegen gemeinsam erfolgreich sein

5 Unser Haus des Lernens - drei Säulen pädagogisches Konzept als Grundlage alle gemeinsam in einer Schule Lernen im Lernbüro 12 Stunden in der Woche Lernen in Projekten 10 Stunden in der Woche Lernen in Werkstätten (2. Fremdsprache) 6 Stunden in der Woche dem Lernen Zeit geben Auf verschiedenen Wegen gemeinsam erfolgreich sein

6 Lernbüro - ein modernes Konzept zum optimalen Lernen! in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik gestaltete Klassenräume mit Arbeitsplätzen und Materialien vielfältige Arbeitsformen individuelles Lernen und Üben pro Tag nach Möglichkeit eine Doppelstunde Lernbüro möglichst zeitgleich in allen Klassen eines Jahrgangs Raumwechsel möglich Auf verschiedenen Wegen gemeinsam erfolgreich sein

7 Lernbüro - ein modernes Konzept zum optimalen Lernen! Forder- und Förderangebote in Deutsch, Englisch und Mathematik eigenständige Dokumentation der Lernziele im Logbuch Arbeit mit Kompetenzrastern Lehrerinnen und Lehrer küm- mern sich intensiv und indi- viduell um die Schülerinnen und Schüler Auf verschiedenen Wegen gemeinsam erfolgreich sein

8 Logbuch Das Logbuch ist die Basis für die tägliche Dokumentation des Lernprozesses anhand von Zielen und Lernerfolgen. Es bildet die Grundlage für das individuelle Arbeiten und die Rückmeldung an die Eltern sowie Schüler.

9 Auf verschiedenen Wegen gemeinsam erfolgreich sein Kompetenzraster (Beispiel Mathematik) Die verwendeten Kompetenzraster basieren auf den curricularen Vorgaben des Niedersächsischen Kultusministeriums.

10 Auf verschiedenen Wegen gemeinsam erfolgreich sein

11 Der Projektunterricht GSW, NaWi und Religion werden als Projekt unter- richtet Grundlage sind die Kerncurricula der einzelnen Fächer Fachübergreifende Zugänge zu Themen Verknüpfung von Theorie und Praxis ca. 6 Projekte pro Schuljahr Erlernen verschiedener Methoden und Formen der Präsentation Auf verschiedenen Wegen gemeinsam erfolgreich sein

12

13 Arbeit in Werkstätten Musik, Kunst, Textil, Hauswirtschaft, Technik / Werken und der Wahlpflichtunterricht werden in Werkstätten unterrichtet Grundlage sind die Kerncurricula dieser Fächer Fächerübergreifender Unterricht Jahrgangsübergreifende Arbeitsformen in Jg. 5/6 und Jg. 7/8 Berufsorientierung ab Jahrgang 7 Praxisbezug durch Zusammenarbeit mit Experten Auf verschiedenen Wegen gemeinsam erfolgreich sein

14 Einige Beispiele aus unserem Werkstattangebot: Pausenkiosk Malen wie die Künstler Hämmern, Sägen, Leimen Rap-Werkstatt Drums alive Kunst am PC Insektenhotel Schulgarten Auf ins Erwachsenenleben Schwarzlichttheater Darstellendes Spiel Schülerzeitung Spaß an Technik Drucken und Zeichnen Rhythmus hält fit Auf verschiedenen Wegen gemeinsam erfolgreich sein

15

16 Das pädagogische Konzept des Lernbüros, des Projekt- und Werkstattunterrichts Lernbüro, Projekt- und Werkstattunterricht bieten viele Freiräume und Wahlmöglichkeiten, um Stärken und Eigeninitiative zu fördern Logbuch, Checklisten, Kompetenzraster und Jahresarbeitspläne sichern dabei klare Strukturen Selbstständigkeit und Verantwortung werden gestärkt Das Lernen wird gelernt Auf verschiedenen Wegen gemeinsam erfolgreich sein

17 Ausschnitt aus dem Jahresarbeitsplan Mathematik Auf verschiedenen Wegen gemeinsam erfolgreich sein

18 Stundenplanbeispiel Auf verschiedenen Wegen gemeinsam erfolgreich sein offener Anfang ermöglicht den Kinder ein entspanntes Ankommen Lernbürostunden liegen nach Möglichkeit im Jahrgang parallel Frühstück und Mittagessen werden gemeinsam eingenommen

19 Lernentwicklungsberichte (LEB) 1 x pro Halbjahr Kompetenzorien- tierte Lernentwick- lungsberichte für jedes Fach 1 x pro Halbjahr Lernentwicklungs- gespräche zwischen Lehrern, Schülern und Eltern mit Zielvereinbarungen Auf verschiedenen Wegen gemeinsam erfolgreich sein

20 Offener Ganztag vielseitige AG-Angebote von montags bis donnerstags Archäologie, Schulradio, Kunstatelier, Fußball, Kochen, Schulsanitäter, Kanupolo… Betreuung durch ausgebildete Fachkräfte teilweise auch außerschulische Lernorte nach Absprache ist eine Betreuung bis Uhr möglich Auf verschiedenen Wegen gemeinsam erfolgreich sein

21 Was ist an unserer Schule noch interessant ist: Oberstufenantrag in Vorbereitung Bibliothek wird auf ca. 350m 2 mit über 9000 Medien ein- gerichtet Projekt Herausforderung (Klasse 8) in Planung engagierte Lehrerinnen und Lehrer und Eltern unterstützender Schulverein Auf verschiedenen Wegen gemeinsam erfolgreich sein

22 Wie geht es weiter im Anmeldeverfahren 2015? Informationsabend am an der IGS Buxtehude Schnuppernachmittag am von Uhr Anmeldeformulare (Homepage ab nächster Woche) Beratungsgespräche zur Anmeldung: bis von Uhr erstes Zeugnis der 4. Klasse bitte zu den Beratungsgesprächen mitbringen Anmeldetermine: – zweites Zeugnis der 4. Klasse: Original muss bis spätestens 24. Juni 2014, Uhr vorliegen Aufnahmebescheide: Versand 24. Juni 2015 Auf verschiedenen Wegen gemeinsam erfolgreich sein

23 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Wir freuen uns auf Ihre Kinder


Herunterladen ppt "Herzlich willkommen an der IGS Buxtehude Informationen für interessierte Eltern Auf verschiedenen Wegen gemeinsam erfolgreich sein."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen