Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Busstabilitätsprüfung für industrielle Bussysteme mit dem Fluke 225C Color ScopeMeter Anwendung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Busstabilitätsprüfung für industrielle Bussysteme mit dem Fluke 225C Color ScopeMeter Anwendung."—  Präsentation transkript:

1 Busstabilitätsprüfung für industrielle Bussysteme mit dem Fluke 225C Color ScopeMeter Anwendung

2 Anwendung: Busstabilitätsprüfung mit dem Fluke 225C ProfiBus-Prüfung im Wavin Kunststoffwerk Wavin produziert große Mengen von Kunststoffteilen für Infrastrukturzwecke, z. B. Leitungs- und Regenwassersysteme, Flächenheizung und -kühlung sowie Telekommunikations-Teilnehmeranschlussleitungen. Wavin ist besonders für seine Kunststoffrohre verschiedener Typen und Durchmesser bekannt.

3 Anwendung: ProfiBus-Prüfung im Wavin Kunststoffwerk Situation: Die Fabrikautomatisierung basierte ursprünglich auf zentralisierter Hardware und Direktsteuerung unter Verwendung herkömmlicher Steuergeräte (z. B mA- Stromschleifen). Alle SPS-Steuerungen waren in der Leitwarte untergebracht. Vor kurzem wurde in einem anderen Werksbereich die Profibus-Steuerung eingeführt. Die Umstellung auf Profibus ermöglicht eine bessere Steuerung der Fertigungsanlagen und eine Datenverbindung zur Ethernet-Umgebung in den Büros. Hunderte von Geräten sind jetzt über eine einzige Profibus-Netzwerkleitung mit der Leitwarte verbunden.

4 Netzwerkinstallation Nach Installation und Inbetriebnahme wurde das neue System an das Instandhaltungsteam des Werks übergeben. Die Wartungstechniker führten eine vollständige Überprüfung des Netzwerks durch. – Als „Abnahmeprüfung“ des kompletten Netzwerks – Zur Erfassung von Referenzdaten für die zukünftige Wartung – Zur Erfassung von Daten über den Inbetriebnahmezustand für die Planung der vorbeugenden Instandhaltung

5 Es wurde eine vollständige Netzwerküberprüfung mit dem Fluke 225C Color ScopeMeter mit Busstabilitätsprüfungsfunktion durchgeführt. An jedem einzelnen Netzwerk- knoten wurden alle Signal- parameter auf der Grundlage der Profibus-Signalstandards überprüft und an jedem Knoten wurde das Eye-Pattern-Diagramm aufgezeichnet. Alle Testergebnisse waren positiv... außer einem. Netzwerkprüfung

6 Alles OK, oder... ? An einem Busknoten zeigte das Scope- Meter ein starkes Überschwingen des Signals an, sodass die in den ProfiBus- Standards definierten Signalanforde- rungen nicht eingehalten wurden. Das Eye-Pattern-Diagramm bestätigte ein starkes Überschwingen der Impulse und eine erhebliche Verzerrung des Bussignals.

7 Überschwingen? Auf der Profibus-Hauptleitung kann Überschwingen folgende Ursachen haben: Falscher Leitungsabschluss, – d. h. zu wenige oder zu viele aktivierte Abschlusswiderstände Hinweis: Abschlusswiderstände müssen nur an den beiden physikalischen Enden der Profibus-Hauptleitung installiert werden. Leitungsabgänge (T-Stücke) in der Hauptleitung Kontaktprobleme in der Hauptleitung Falsche Leitungslängen zwischen den Geräten – Zu viele Geräte an fast der gleichen Stelle an der Hauptleitung angeschlossen Führt zu übermäßiger Netzwerkbelastung Gemäß den Profibus-Standards muss zwischen den Geräteanschlüssen ein Mindestabstand von einem Meter eingehalten werden.

8 Die Grundursache Weitere Nachforschungen im Netzwerk führten schließlich zu einem Schaltschrank, in dem vier Geräte mit sehr kurzen Leitungsverbindungen angeschlossen worden waren. Eine eindeutige Verletzung der grundlegenden Profibus- Montageregeln!

9 ... im Detail Die gleichen Abschnitte in der Detail- ansicht Einführung der Hauptsignalleitung in den Schaltschrank Querverbindungen innerhalb des Schaltschranks

10 Abhilfe Die drei Leitungssegmente wurden durch Segmente mit jeweils einem Meter Länge ersetzt. Die Reservelänge der Leitung wurde im Kabelkanal untergebracht. Neue Testergebnisse (gemessen an dem Messpunkt, an dem der Fehler ursprünglich festgestellt wurde):

11 Fazit Fehler in einem Industrienetzwerk sind problemlos mit der „Busstabilitätsprüfungsfunktion“ des Fluke 225C bzw. 215C Color ScopeMeters erkennbar. Mit diesen ScopeMetern können Fehler in Industriebus-Systemen und -netzwerken gefunden werden, bevor das Netzwerk durch die Fehler vollständig lahm gelegt wird. Auch wenn ein Netzwerk fehlerfrei zu funktionieren scheint, können Fehler vorhanden sein, die früher oder später Probleme verursachen. Derartige Fehler sollten so schnell wie möglich aufgedeckt werden! Fluke – Damit Ihre Welt intakt bleibt.


Herunterladen ppt "Busstabilitätsprüfung für industrielle Bussysteme mit dem Fluke 225C Color ScopeMeter Anwendung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen