Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Präsentation Von Jan Metz Netzwerk zum Thema. Übersicht Was ist ein Netzwerk Konzept eines Netzwerks Die beiden Hauptnetzwerktypen: LAN und WAN Peer –

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Präsentation Von Jan Metz Netzwerk zum Thema. Übersicht Was ist ein Netzwerk Konzept eines Netzwerks Die beiden Hauptnetzwerktypen: LAN und WAN Peer –"—  Präsentation transkript:

1 Präsentation Von Jan Metz Netzwerk zum Thema

2 Übersicht Was ist ein Netzwerk Konzept eines Netzwerks Die beiden Hauptnetzwerktypen: LAN und WAN Peer – to – Peer Servernetzwerke (Mailserver, Faxserver, Dataserver...) Netzwerktopologien Standardtopologien (Bus, Stern, Ring und Maschen) OSI Referenzmodell

3 Elementarste Stufe: 2 PC`s verbunden durch ein Kabel Ziel ist: Daten gemeinsam nutzen zu können Früher musste man Dokumente ausdrucken oder Dokumentdateien auf Disketten kopieren =>,,Sneakernet Netzwerke verbessern die Leistungsfähigkeit und reduzieren Kosten Freigeben von Informationen (oder Daten) Freigeben von Hard- und Software Zentralisieren von Verwaltung und Unterstützung

4 Das LAN und WAN - Benennung ist abhängig von ihrer Größe und Funktion LocalAreaNetwork und WideAreaNetwork - Ein LAN können zwei durch ein Kabel verbundene Rechner bis hin zu hunderten miteinander verbunden Computer und Peripheriegeräten sein - Ein LAN ist auf ein geografisches Gebiet beschränkt - das WAN nicht

5 Netzwerkkonfiguration Netzwerke verfügen über bestimmte gemeinsame Komponenten und Funktionen: - Server - Clients - Medien - Ressourcen

6 Unterscheidung zwischen Peer-to-Peer- und Servernetzwerken - Größe der Organisation - Typ des Geschäftsbetriebes - Erforderliche Sicherheitsstufe - Verfügbares Niveau an administrativer Unterstützung - Umfang der Netzwerklast - Netzwerkbudget

7 Peer-to-Peer-Netzwerke - Keine fest zugeordneten Server - Typ des Geschäftsbetriebes - Es besteht keine Rangordnung zwischen den Computern - Jeder Computer fungiert als Client als auch als Server - Kein Administrator für das gesamte Netzwerk verantwortlich - Höchstens zehn Computer in einem Peer-to- Peer-Netzwerk - Diese Art von Netzwerk ist oftmals kostengünstiger als Servernetzwerke

8 Servernetzwerke - Bei mehr als ca.10 Usern wird ein P-T-P-Netzwerk nicht mehr ausreichend sein - Datei- und Druckerserver - Die meisten Netzwerke verfügen über,,dedizierte Server - Anwendungsserver - Mailserver - Kommunikationsserver - Verzeichnisdienstserver

9 Standardtopologien - Alle Netzwerkstrukturen basieren auf den den vier Grundtopologien: - Stern - Bus -Ring - Maschen

10 Bus-Topologie - Sie wird oftmals als,,linearer Bus bezeichnet - Besteht aus einem einzelnen Kabel namens,,Strang - Einfachste und häufigste Methode der Netzwerkeinrichtung - die Anzahl der an den Bus angeschlossenen Computer beeinflusst die Leistungsfähigkeit - Computer auf einem Bus warten entweder auf Daten oder übermitteln sie - Das Signal muss gestoppt werden - Abschlusswiderstand

11 Stern-Topologie - Hier werden Kabel von jedem Benutzer an eine,,Hub angeschlossen - Diese Topologie ist schon älter und stammt noch aus der Zeit, als PC s an Großrechner angeschlossen waren - Signale werden von dem sendenden Computer über den Hub an alle anderen Computer weitergeleitet - Es werden große Kabelmengen für die Installation gebraucht - Wenn die zentrale Stelle ausfällt (Hub), bricht das gesamte Netzwerk zusammen

12 Ring-Topologie - Alle Computer werden an einen gemeinsamen Kabelkreis angeschlossen -Die Signale passieren jeden Rechner und diese dienen als,,Repeater -Signale bewegen sich innerhalb dieses Rings - Fall ein Rechner aus, so kann das gesamte Netzwerk beeonträchtigt sein - Das Tokenpassing spielt hier eine große Rolle

13 Maschen-Topologie - Es bietet hervorragende Redundanz und Zuverlässigkeit - Fällt nun ein Kabel aus, so übernimmt das andere - Hier ist jeder Computer unter Verwendung seperater Kabel mit jedem Computer verbunden - Dieses Netzwerk in der Installation teuer, da es sehr viel Verkabelung erfordert - Eine Maschentopologie wird oftmals in Verbindung mit anderen Topologien verwendet - So entsteht eine Hybridtopologie entsteht

14 Das OSI-Modell - Open Systems Interconnection Reference Model - Es untergliedert die verschiedenen Anwendungsbereiche der Netzwerkkommunikation in sieben Schichten - Es ist ein offenes Schichtenmodell, das seit 1979 entwickelt und standardisiert wurde 7 Anwendungsschicht (Application) 6 Darstellungsschicht (Presentation) 5 Sitzungsschicht (Session) 4 Transportschicht (Transport) 3 Netzwerkschicht (Network) 2 Sicherungsschicht (Data Link) 1 Physikalische Schicht (Physikal)

15 Das war`s... Vielen Dank für die Aufmerksamkeit © by Jan Metz `05


Herunterladen ppt "Präsentation Von Jan Metz Netzwerk zum Thema. Übersicht Was ist ein Netzwerk Konzept eines Netzwerks Die beiden Hauptnetzwerktypen: LAN und WAN Peer –"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen