Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

JDF Tools: Einsatz bei Agfa 11. März 2007 Koen Van de Poel.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "JDF Tools: Einsatz bei Agfa 11. März 2007 Koen Van de Poel."—  Präsentation transkript:

1 JDF Tools: Einsatz bei Agfa 11. März 2007 Koen Van de Poel

2 Erstellt am 8. März 2007 Gründe für den Einsatz von Tools Validierung von Beispieldateien (1 pro Tag) Kompatibilität zu 15 MIS Herstellern gewährleisten nightly build: In der Entwicklung sicher stellen, dass jede Version mit Referenz - Aufträgen läuft Testumgebung zur Simulation von MIS und Druckmaschinen Z.B.: 4 verschiedene Möglichkeiten der Auftragsübermittlung Definierter finaler Test vor Kundenauslieferung

3 Erstellt am 8. März 2007 Lösung: MIS - Simulation ixJED: Agfa Scripts JDF Beispielaufträge erstellen Auftragsübermittlung und das Senden der meisten JMF - Kommandos Anzeigen, zählen und verifizieren der zurück kommenden JMF – Nachrichten. CIP4 Alces tool (wenig benutzt)

4 Erstellt am 8. März 2007 Lösung: Druckmaschinen Simulation CIP4 Elk Conventional Printing: Druckmaschinen Einstellungen ixJED Agfa Script: Auswerten von JMF Nachrichten Speicherung Anzeige Vergleich mit ursprünglichem Auftrag

5 Erstellt am 8. März 2007 Lösung: Validierung von Dateien CIP4 JDF Editor (Schema und spezifische Regeln) Validierung und Ablaufdarstellung Probleme mit JDF Files Zurückweisung an den Hersteller oder Kunden Zukünftig auch ICS Validierung Standard XML Editoren (schemabasiert)

6 Erstellt am 8. März 2007 Lösung: Validierung von Dateien (2) ixJED Script Schema Validierung Real time Validierung von Nachrichten beim Senden/Empfangen Massen – Validierung von vielen Dateien ixJED Script: Spezielle Regeln Überprüfung anhand einer Regel – Datenbank für häufige Fehler Basiert auf Xpath. Später mittels ICS Validierung ixJED JDF editor

7 Erstellt am 8. März 2007 Job Editor Extrahierung von PrePress Informationen Darstellung: Auftragspositionen Bögen Details

8 Erstellt am 8. März 2007 Lösung: nightly build Validierung Beispiel Aufträge von 15 MIS Anbietern Nach Build und Installation: ixJED Scripts Übermittlung der Aufträge Zählen der JMF Nachrichten (Platten / Preview / Status). Vergleich mit der Sollanzahl. Verifizierung ob alle Platten und Previews korrekt sind Überprüfungen mit dem Orginalauftrag: Farbnamen Ersetzungen (Spot1 PANTONE 234 U) Fehlende oder unbekannte Platten Veränderte Anzahlen (Platten remake) Testat: gut / nicht gut mit Report

9 Erstellt am 8. März 2007 Shots verification Summary Job (1 of 1): MISPRE_PlateMaking; at: T08:10:26+01:00 Plates planned: 4;Commands: 4;Signals: 4 Proofs planned: 0;Commands: 0;Signals: 0 Previews planned: 4; Commands: 4;Signals: 4 Plate Status Signals expected: 8;Found: 8 Proof Status Signals expected: 0;Found: 0 Plate Phase Signals expected: 9;Found: 9 Proof Phase Signals expected: 0;Found: 0 All Messages OK

10 Erstellt am 8. März 2007 Übersicht MIS Simulator Press Simulator Prepress Submit Extract Plates Previews Fixup Extract Plates ResSignal Plates Update table Warnings ResCmd Plates ResCmd Previews Update table Warnings Display Preview

11 Erstellt am 8. März 2007 Lösung Interaktives Testen Lesbare Log Dateien: JMF - Nachrichten Darstellen von Platten Previews Interaktion mit spezifischen Kommandos: Generiere Platten, Speichere Audits, Queue Kommandos

12 Erstellt am 8. März 2007 Erfahrungen: ixJED & ixact Seit 1,5 Jahren in Verwendung, davon seit 9 Monaten in der Produktion Erfahrungen mit ixact Schnelle Antwort auf gemeldete Probleme (innerhalb von 2 Tagen) Nicht nur blindes Problem beheben, sondern immer auch Überprüfungen gegen Standards Standard Scripting Umgebung (lua) Verwendung.net (xml parsing, http protocol) Gute Unterstützung von mime files

13 Erstellt am 8. März 2007 Demo time Job Editor Interactive tracking Fragen? Vielen Dank!


Herunterladen ppt "JDF Tools: Einsatz bei Agfa 11. März 2007 Koen Van de Poel."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen