Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zum Tier im Recht – woher und wohin? Dr. iur. Antoine F. Goetschel Geschäftsleiter Stiftung für das Tier im Recht Vortrag vom 7. November 2006 Veterinärmedizinische.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zum Tier im Recht – woher und wohin? Dr. iur. Antoine F. Goetschel Geschäftsleiter Stiftung für das Tier im Recht Vortrag vom 7. November 2006 Veterinärmedizinische."—  Präsentation transkript:

1 Zum Tier im Recht – woher und wohin? Dr. iur. Antoine F. Goetschel Geschäftsleiter Stiftung für das Tier im Recht Vortrag vom 7. November 2006 Veterinärmedizinische Universität Wien

2 1.Recht und Ethik 2.Berührungspunkte des Tiers mit dem Recht 3.Zur Durchsetzung des Tierschutzrechts im Besonderen 4.Forschungs- und Handlungsbedarf / gezielte Förderung INHALT Zum Tier im Recht – woher und wohin? – Veterinärmedizinische Universität Wien, 7. November 2006

3 1.Recht und Ethik 1.1.Ethik als „Sein-Sollendes“ Recht als das Durchzusetzende 1.2.Ohne Ethik kein Recht 1.3Weshalb Tierschutz: Zu den Denkstrukturen 1.4.„Würde der Kreatur“ (Schweizer Bundesverfassung) und „Als- ob-Rechte“ im Besonderen Zum Tier im Recht – woher und wohin? – Veterinärmedizinische Universität Wien, 7. November 2006

4 2.Berührungspunkte des Tiers mit dem Recht 2.1.Privatrecht 2.2.Öffentliches Recht unter Einschluss des Verfassungsrechts 2.3.Tierschutzrecht bloss ein – wenngleich wichtiger - Teil Zum Tier im Recht – woher und wohin? – Veterinärmedizinische Universität Wien, 7. November 2006

5 3.Zur Durchsetzung des Tierschutzrechts im Besonderen 3.1.Ethik als „Sein-Sollendes“ Recht als das Durchzusetzende 3.2.Alltag im Schweizer Tierschutz-Vollzug: Trotz Meinungswandel Nachholbedarf 3.3.Zum Vollzug des Tierschutz-Strafrechts Zum Tier im Recht – woher und wohin? – Veterinärmedizinische Universität Wien, 7. November 2006

6

7 Straffälle - Datenbank Zum Tier im Recht – woher und wohin? – Veterinärmedizinische Universität Wien, 7. November 2006

8

9

10 Lebensbereiche Zum Tier im Recht – woher und wohin? – Veterinärmedizinische Universität Wien, 7. November 2006

11 Kritische Bemerkungen zur Strafpraxis Sinkender Bussenwert Unangemessene Berücksichtigung des Tierleids Falsche Anwendung des Opportunitätsprinzips Zum Tier im Recht – woher und wohin? – Veterinärmedizinische Universität Wien, 7. November 2006

12 Durchschnittliche Bussenwerte Zum Tier im Recht – woher und wohin? – Veterinärmedizinische Universität Wien, 7. November Vergehen550 Franken584 Franken593 Franken Vorsätzliche Übertretungen588 Franken550 Franken423 Franken Fahrlässige Übertretungen555 Franken547 Franken424 Franken Übertretungen gesamt583 Franken550 Franken424 Franken Widerhandlungen gesamt576 Franken559 Franken487 Franken

13 4.Forschungs- und Handlungsbedarf durch gezielte Förderung: 4.1.Disziplin „Tier im Recht einschliesslich Tierschutzrecht“ unter Beachtung der Interdisziplinarität insb. mit Veterinärmedizin (Lehrstühle, Bibliotheken, Grundlagen- und angewandte Forschung durch Eruierung sämtlicher Straf- und Verwaltungsfälle, praxisorientierte Leitfäden u.v.m.) 4.2.Disziplin „Tier-Ethik“ unter Beachtung der Interdisziplinarität insb. mit der Rechtswissenschaft (Grundlagen- und angewandte Forschung, praxisorientierte Leitfäden u.v.m.) Zum Tier im Recht – woher und wohin? – Veterinärmedizinische Universität Wien, 7. November 2006

14


Herunterladen ppt "Zum Tier im Recht – woher und wohin? Dr. iur. Antoine F. Goetschel Geschäftsleiter Stiftung für das Tier im Recht Vortrag vom 7. November 2006 Veterinärmedizinische."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen