Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Aktuelles zu den gesetzlichen Grundlagen der zweijährigen Grundbildung mit Attest Fachtagung 9. März 04 Einführung der zweijährigen beruflichen Grundbildung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Aktuelles zu den gesetzlichen Grundlagen der zweijährigen Grundbildung mit Attest Fachtagung 9. März 04 Einführung der zweijährigen beruflichen Grundbildung."—  Präsentation transkript:

1 1 Aktuelles zu den gesetzlichen Grundlagen der zweijährigen Grundbildung mit Attest Fachtagung 9. März 04 Einführung der zweijährigen beruflichen Grundbildung mit Attest Rorschach Marietheres Schuler SIBP BBT

2 2 Agenda Zweijährige Grundbildung: Grundlagen, Ziele und Massnahmen Aktuelle Situation der Umsetzung Was ist seit dem neu in der Berufsbildung?

3 3 Schwerpunkte und Ziele des nBBG An den Aufgaben statt am Aufwand orientierte Finanzierung; Erhöhung des Bundesanteils auf 25% flexible Lösungen für die beruflichen Ausbildungen Integration sämtlicher Berufsbildungsbereiche

4 4 nBBG: ein modernes Instrument für die Berufs- und Arbeitswelt! Berufsbildung als Element des gesamten Bildungssystems Durchlässigkeiten zwischen allen Berufen und Bildungszweigen Verbundaufgabe zwischen Bund, Kantonen und Organisationen der Arbeitswelt Berufs- und Arbeitsmarktfähigkeit Angebote auf ganzer Breite der Begabtenskala

5 Organisation des Berufsbildungssystems Eidg. Berufs- und höhere Fach- prüfungen Höhere Fachschulen Höhere Berufsbildung Obligatorische Schulzeit Hochschulstufe Sekundarstufe II Fachhoch- schulen Universitäten und ETH Weiterbildung Tertiärstufe Maturität Allgemein bildende Schulen Eidg. Fähigkeitszeugnis Attest 2 Jahre3 oder 4 Jahre Betriebe, Berufsfachschulen, Lehrwerkstätten u.ä. Berufliche Grundbildung Berufsmaturität Praktikum Zahl der Abschlüsse; Durchlässigkeit Zahl der Abschlüsse; Durchlässigkeit

6 6 Agenda Zweijährige Grundbildung: Grundlagen, Ziele und Massnahmen Aktuelle Situation der Umsetzung Was ist seit dem neu in der Berufsbildung?

7 7 Zweijährige Grundbildung: Die gesetzlichen Grundlagen Abs. 1: Die berufliche Grundbildung dauert zwei bis vier Jahre. Abs. 2: Die zweijährige Grundbildung schliesst in der Regel mit einer Prüfung ab und führt zum eidg. Berufsattest. Sie ist so ausgestaltet, dass die Angebote den unterschiedlichen Voraussetzungen der Lernenden besonders Rechnung tragen. nBBG Art. 17 Bildungstypen und Dauer

8 8 Zweijährige Grundbildung Die gesetzlichen Grundlagen Abs. 2: Der Bundesrat erlässt besondere Bestimmungen über die fachkundige individuelle Begleitung von Personen mit Lernschwierigkeiten in zweijährigen beruflichen Grund- bildungen. Abs. 3: Der Bund kann die fachkundige individuelle Begleitung fördern. Art. 18 Berücksichtigung individueller Bedürfnisse Abs. 1: Für besonders befähigte oder vorgebildete Personen sowie Personen mit Lernschwierigkeiten oder Behinderungen kann die Dauer der beruflichen Grundbildung angemessen verlängert oder verkürzt werden.

9 9 Art. 10 Abs. 1 BBV Vermittelt spezifische und einfachere berufliche Qualifikationen. Trägt den individuellen Voraussetzungen der Lernenden mit einem besonders differenzierten Lernangebot und angepasster Didaktik Rechnung. Art. 10 Abs. 2 BBV Berücksichtigt einen späteren Übertritt in eine drei- oder vierjährige Ausbildung. Art. 10 Abs. 4 BBV Ist der Bildungserfolg gefährdet, so entscheidet die kantonale Behörde über eine fachkundige individuelle Begleitung. Art. 10 Abs. 5 BBV Die fachkundige individuelle Begleitung umfasst sämtliche bildungsrelevanten Aspekte im Umfeld der lernenden Person. Bildungsverordnung Kantonaler Vollzug

10 10 Finanzierung, Innovationen Berufs- und Arbeitsmarktfähigkeit im nationalen und internationalen Berufsfeld Bund Kantone Organisationen der Arbeitswelt Lerninhalte & Kompetenzen bestimmen Planung & Durchführung Lehrlinge Erwerbstätige Qualitätsstandards & Indikatoren Bildungsverordnungen & Rahmenlehrpläne Steuerungs- instrumente Partnerschaft

11 11 Arbeitsmarktfähigkeit Eigenständiges Berufsbild Ausbildung an drei Lernorten Standardisierter Abschluss Durchlässigkeit In der Bildungsverordnung geregelt Zusätzliche Massnahmen Stützkursangebot der Berufsfachschulen Fachkundige individuelle Begleitung Zweijährige Grundbildung: Ziele und Massnahmen Zweijährige Grundbildung: Ziele und Massnahmen

12 12 Agenda Zweijährige Grundbildung: Grundlagen, Ziele und Massnahmen Aktuelle Situation der Umsetzung Was ist seit dem neu in der Berufsbildung?

13 13 Masterplan: Umsetzung des nBBG innerhalb von 5 Jahren : Ticketvergabe für rund 23 Berufe. Attestbildungen: Büropraktiker/in, Detailhandelsassistent/in, Milchpraktiker/in, Schreiner/in, Reifenpraktiker/in, Hauswirtschaft, Hotellerie-Angestellte/r, Küchenangestellte/r, Restaurations- angestellte/r Zweijährige Grundbildung Aktuelle Situation der Umsetzung Ziel: Inkraftsetzung ; Start der sechs Ausbildungen: Sommer 05

14 14 Alle öffentlichen Unterlagen zum neuen Berufsbildungsgesetz finden Sie auf Dossier nBBG, Antworten auf Ihre Fragen, BBT-Quartalsinfo, nBBG und nBBV online.

15 15 Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Fachtagung 9. März 04 Einführung der zweijährigen beruflichen Grundbildung mit Attest Rorschach Marietheres Schuler SIBP BBT


Herunterladen ppt "1 Aktuelles zu den gesetzlichen Grundlagen der zweijährigen Grundbildung mit Attest Fachtagung 9. März 04 Einführung der zweijährigen beruflichen Grundbildung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen