Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

PK Peter Kambli Prüfungsleiter Amtfür Berufsbildung, Mittel- und Hochschulen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "PK Peter Kambli Prüfungsleiter Amtfür Berufsbildung, Mittel- und Hochschulen."—  Präsentation transkript:

1 PK Peter Kambli Prüfungsleiter Amtfür Berufsbildung, Mittel- und Hochschulen.

2 . Sommer 2010

3 PK Amt für Berufsbildung, Mittel- und Hochschulen Allgemeine Weisungen

4 Amt für Berufsbildung, Mittel- und Hochschulen PK Alle Kandidatinnen und Kandidaten haben bei Prüfungsbeginn die Allgemeinen Weisungen gelesen !

5 Prüfungsinformationen Amt für Berufsbildung, Mittel- und Hochschulen PK ab 23. März 2010

6 Prüfung Zeitplan Amt für Berufsbildung, Mittel- und Hochschulen PK Praktische Arbeiten Berufskenntnisse Allgemeinbildung zw. 3. Mai + 1. Juni Freitag, 11. Juni erster Versand Briefe nicht bestanden Mittwoch, 23. Juni Aufschaltung Internet Erfolgreiche Freitag, 25. Juni PrüfungsfeierDonnerstag, 1. Juli

7 .

8 Erfolgreiche unter LAP 2010: ab Freitag, 25. Juni 2010 laufend neue Resultate Amt für Berufsbildung, Mittel- und Hochschulen PK Bestandene Prüfungen 149 Muster Karin Restaurant zur Prüfung, Solothurn

9 PK Kosten der Lehrabschlussprüfung B B G Art. 41 Gebühren Art Für die Prüfungen zum Erwerb des eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses, des eidgenössischen Berufsattests und des eidgenössischen Berufsmaturitäts- zeugnisses dürfen von den Kandida- tinnen und Kandidaten und von den Anbietern der Bildung in beruflicher Praxis keine Prüfungsgebühren erho- ben werden. Art Für unbegründetes Fernbleiben oder Zurücktreten von der Prüfung und für die Wiederholung der Prüfung sind Gebühren zulässig. B B V Art. 39 Kostenbeteiligung Art Materialkosten und Raummieten fallen nicht unter die Prüfungsgebühren nach Artikel 41 BBG und dürfen den Anbietern von Bildung in beruflicher Praxis ganz oder teilweise in Rechnung gestellt werden. Art Bei Qualifikationsverfahren von Personen ausserhalb eines Bildungsverhältnisses der beruflichen Grundbildung kann die Be- hörde das erforderliche Material und all- fällige zusätzlich entstehende Kosten den Kandidatinnen und Kandidaten ganz oder teilweise in Rechnung stellen. Amt für Berufsbildung, Mittel- und Hochschulen

10 Prüfungskosten Art. 41 BBG, Art.39 BBV Experten Zeit, Material, Werkzeuge, Miete Reise, Verpflegung, Unterkunft Kanton Lehrbetrieb Lernende/r Repetenten (ohne LV) Kandidaten Art. 32 BBV Experten, Zeit, Material, Werkzeuge, Miete, Reise, Verpflegung, etc. Amt für Berufsbildung, Mittel- und Hochschulen PK

11 Fragen und Bemerkungen Amt für Berufsbildung, Mittel- und Hochschulen PK


Herunterladen ppt "PK Peter Kambli Prüfungsleiter Amtfür Berufsbildung, Mittel- und Hochschulen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen