Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Varianz einer Binomialverteilung Rechnerische Herleitung für n = 1 und n = 2: n = 1Mit E(X) = µ = n·p :µ = 1·p =p Somit: V(X) = (1-p)(0-p)² + p(1-p)² =

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Varianz einer Binomialverteilung Rechnerische Herleitung für n = 1 und n = 2: n = 1Mit E(X) = µ = n·p :µ = 1·p =p Somit: V(X) = (1-p)(0-p)² + p(1-p)² ="—  Präsentation transkript:

1 Varianz einer Binomialverteilung Rechnerische Herleitung für n = 1 und n = 2: n = 1Mit E(X) = µ = n·p :µ = 1·p =p Somit: V(X) = (1-p)(0-p)² + p(1-p)² = (1-p)p² + p(1-p)² = p² - p³ + p -2p² + p³ = p(1-p) n = 2 µ = 2·p =2p Somit: V(X) = …… = 1·p(1-p)

2 Varianz einer Binomialverteilung Rechnerische Herleitung für n = 1 und n = 2: n = 1Mit E(X) = µ = n·p :µ = 1·p =p Somit: V(X) = …= 1·p(1-p) n = 2 µ = 2·p =2p Somit: V(X) = (1-p)²(0-2p)² + 2p(1-p)(1-2p)² + p² (2-2p)² = (1-p)²4p² + 2p(1-p)(1-2p)² + p²2²(1-p)² = p(1-p)[(1-p)4p + 2 (1-2p)² + p·4(1-p)] = p(1-p)[ 4p-4p² +2 -8p +8p² +4p - 4p²] = p(1-p)[ 2] = 2 ·p(1-p) Also: V(X)=n·p·(1-p).... auch noch allgemein zu zeigen

3 Standardabweichung einer Binomialverteilung Wir hatten bereits gezeigt: (aber nicht allgemein bewiesen) a) E(X) = µ = n·p b) V(X)=n·p·(1-p) Für die Standardabweichung kannten wir bereits:  = √ V(X) Dieser Zusammenhang gilt auch hier und wird später ausführlich genutzt. (  -Umgebung, also gut merken!!!)  s² = V(X)


Herunterladen ppt "Varianz einer Binomialverteilung Rechnerische Herleitung für n = 1 und n = 2: n = 1Mit E(X) = µ = n·p :µ = 1·p =p Somit: V(X) = (1-p)(0-p)² + p(1-p)² ="

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen