Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gentner Day – Gentner Programm Michael Hauschild, 18-Nov-2009, page 1 Das Wolfgang-Gentner- Programm für technische Doktoranden am CERN.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gentner Day – Gentner Programm Michael Hauschild, 18-Nov-2009, page 1 Das Wolfgang-Gentner- Programm für technische Doktoranden am CERN."—  Präsentation transkript:

1 Gentner Day – Gentner Programm Michael Hauschild, 18-Nov-2009, page 1 Das Wolfgang-Gentner- Programm für technische Doktoranden am CERN

2 Gentner Day – Gentner Programm Michael Hauschild, 18-Nov-2009, page 2 Ausbildungs-Programme am CERN Summer Students (2 – 3 Monate, etwa 160 Plätze pro Jahr) für Studenten im 3. bis 4. Studienjahr, überwiegend Physik, auch Informatik und Ingenieurswissenschaften Vorlesungen + Mitarbeit in einer CERN-Gruppe Technical Students (6 – 12 Monate, derzeit ~100 Studenten) für Diplom und Master-Studenten technischer Fachrichtungen Sonderprogramm für FH Studenten aus Baden-Württemberg Doctoral Students (2 – 3 Jahre, derzeit ~120 Studenten) für Doktoranden mit technisch orientierten Themenbereichen Deutsches Sonderprogramm (Wolfgang-Gentner-Stipendien) Fellows (2 Jahre, ~300 Fellows) Junior-Fellowships: Technischer Abschluss erforderlich, jedoch keine Promotion Senior-Fellowships (Post-Doc): Promotion erforderlich

3 Gentner Day – Gentner Programm Michael Hauschild, 18-Nov-2009, page 3 Deutsches Doktoranden-Programm Teil der CERN Nutzungsinitiative des BMBF 2007 Neues deutsches technisches Doktorandenprogramm am CERN (Wolfgang-Gentner-Stipendien)Wolfgang-Gentner Zusatzprogramm zum existierenden CERN Doctoral Student Programme (fast) gleiche Bedingungen wie existiendes CERN Doktoranden-Programm Unterschied: Finanzierung der Aufenthaltskosten am CERN durch BMBF Mittel-/langfristige Ziele: Bessere Nutzung der CERN Resourcen Erhöhung des Anteils an deutschen CERN-Mitarbeitern Start: Oktober 2007 (erster Doktorand im November 2007) Volumen: bis zu 2 Mill. Euro/Jahr ausreichend für bis zu ca. 20 Doktoranden pro Jahr bei 2 – 3 Jahren Aufenthaltsdauer = nach 3 Jahren ca. 50 – 60 zusätzliche deutsche Doktoranden am CERN Anfangsziel: 10 Doktoranden im ersten Jahr des Gentner-Programms (wurde erreicht) Teil der CERN Nutzungsinitiative des BMBF 2007 Neues deutsches technisches Doktorandenprogramm am CERN (Wolfgang-Gentner-Stipendien)Wolfgang-Gentner Zusatzprogramm zum existierenden CERN Doctoral Student Programme (fast) gleiche Bedingungen wie existiendes CERN Doktoranden-Programm Unterschied: Finazierung der Aufenthaltskosten am CERN durch BMBF Mittel-/langfristige Ziele: Bessere Nutzung der CERN Resourcen Erhöhung des Anteils an deutschen CERN-Mitarbeitern Start: Oktober 2007 Volumen: bis zu 2 Mill. Euro/Jahr ausreichend für bis zu ca. 20 Doktoranden pro Jahr bei 2 – 3 Jahren Aufenthaltsdauer = nach 3 Jahren ca. 50 – 60 zusätzliche deutsche Doktoranden am CERN Anfangsziel: 10 Doktoranden im ersten Jahr des Gentner-Programms

4 Gentner Day – Gentner Programm Michael Hauschild, 18-Nov-2009, page 4 Aufwendungen BMBF Aufenthalt am CERN anfänglich 2 Jahre und 6 Monate, verlängerbar um 6 Monate bis zu maximal 3 Jahre monatliche Aufenthaltspauschale: 3679 Franken (ca Euro) steuerfrei, 4.02% Abzug für CERN-Krankenversicherung zusätzliche Familien- und Kinderzuschläge Reisekosten Doktorand -> Heimatuni, typisch 1x pro Jahr jährliche Fachverbandstagung in Deutschland (DPG, VDI) CERN(-Gruppe) Integrationskosten Sprachkurs (i.A. 2 Semester französisch oder englisch) Notwendige Arbeitsmittel (PC, Laptop...) Reisekosten Reise zu einer internationalen Konferenz (mit themenrelevantem Vortrag) Einladung des deutschen Hochschullehrers zum CERN

5 Gentner Day – Gentner Programm Michael Hauschild, 18-Nov-2009, page 5 Themengebiete + Kontaktpersonen

6 Gentner Day – Gentner Programm Michael Hauschild, 18-Nov-2009, page 6 Werbemassnahmen Vorstellung und Information über das Programm auf Jobmessen in Berlin, Industrietag Esslingen sehr viele interessierte Studenten, daraus folgend derzeit grosser Bewerbungsansturm auf CERN Technical Student Programme (für Diplom/Master) Werbung an Universitäten/THs/TUs Beschreibung und Link in Jobbörse der Studienstiftung Themenvorschläge auf Informationsveranstaltung an RWTH Aachen am Vorstellung von CERN als Technologieschmiede + Ausbildungsstätte erste Bewerbungen am CERN eingegangen CERN-Besuch des Präsidenten der TU München am mit weiteren ~10 Vertretern der einzelnen Fachbereiche

7 Gentner Day – Gentner Programm Michael Hauschild, 18-Nov-2009, page 7 Projektion* * unter Berücksichtigung des voraussichtlichen Startdatums der bisher ausgewählten deutschen Bewerber Nächstes Auswahlkomitee: 1. Dezember 2009 Start des Gentner-Programms

8 Gentner Day – Gentner Programm Michael Hauschild, 18-Nov-2009, page 8 Gesamtanzahl: 114 Doktoranden

9 Gentner Day – Gentner Programm Michael Hauschild, 18-Nov-2009, page 9

10 Gentner Day – Gentner Programm Michael Hauschild, 18-Nov-2009, page 10

11 Gentner Day – Gentner Programm Michael Hauschild, 18-Nov-2009, page 11 Start des Gentner-Programms

12 Gentner Day – Gentner Programm Michael Hauschild, 18-Nov-2009, page 12 Statistik Anteil an deutschen Bewerbern vor Gentner (2005/1 – 2007/1): 8% (15/188) nach Gentner (2007/2 – 2009/3): 18% (48/271), Frauenanteil 21% (10/48) Bewerberzahlen seit Start des Gentner-Programms derzeit 28 deutsche Doktoranden am CERN (24 Gentner, 4 CERN) langfristig anzustrebendes Verhältnis (Gentner:CERN) 4:1 beworbenausgewählt (Gentner+CERN) angetreten (Gentner+CERN) 2007/2 (Sep) /3 (Dez) /1 (Apr) /2 (Sep) /3 (Dez) /1 (Apr) /2 (Sep)64(2)* 2009/3 (Dez)8 * einige der ausgewählten Bewerber treten erst in den kommenden Monaten an

13 Gentner Day – Gentner Programm Michael Hauschild, 18-Nov-2009, page 13 Weitere Informationen Allgemeine Informationen zu den CERN Ausbildungsprogrammen https://hr-dept.web.cern.ch/hr-dept/https://hr-dept.web.cern.ch/hr-dept/ (CERN-HR home page) Wolfgang-Gentner-Stipendien (home page) Themen für Doktorarbeiten Kontaktpersonen

14 Gentner Day – Gentner Programm Michael Hauschild, 18-Nov-2009, page 14 Wolfgang Gentner Wolfgang-GentnerWolfgang-Gentner (1906 – 1980) deutscher Kernphysiker bedeutende Arbeiten auf den Gebieten Kernphotoeffekt, Gammastrahlung, Biophysik, Archäometrie verbunden mit CERN seit der Gründung Ab 1951 Vertreter von West-Deutschland bei den Gesprächen zur Gründung von CERN neben Werner Heisenberg Direktor des CERN Synchrozyklotrons und erster Forschungsdirektor des CERN von 1954 – 59 Präsident des CERN Council 1972 – 74 ab 1959 Direktor des Max-Planck-Instituts für Kernphysik in Heidelberg Wolfgang Gentner (1965)


Herunterladen ppt "Gentner Day – Gentner Programm Michael Hauschild, 18-Nov-2009, page 1 Das Wolfgang-Gentner- Programm für technische Doktoranden am CERN."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen