Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Rückstellungen - Wiederholung. Rückstellungen Auf Passivseite der Bilanz Auf Passivseite der Bilanz Für ungewisse Verbindlichkeiten: Für ungewisse Verbindlichkeiten:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Rückstellungen - Wiederholung. Rückstellungen Auf Passivseite der Bilanz Auf Passivseite der Bilanz Für ungewisse Verbindlichkeiten: Für ungewisse Verbindlichkeiten:"—  Präsentation transkript:

1 Rückstellungen - Wiederholung

2 Rückstellungen Auf Passivseite der Bilanz Auf Passivseite der Bilanz Für ungewisse Verbindlichkeiten: Für ungewisse Verbindlichkeiten: –Höhe und/oder –Zeitpunkt der Fälligkeit steht (stehen) nicht fest ? ? ?

3 Rückstellungen Beispiele für ungewisse Verbindlichkeiten: Prozesskosten Prozesskosten Rechts- und Beratungskosten Rechts- und Beratungskosten Betriebssteuern Betriebssteuern Abfertigungen Abfertigungen Pensionszusagen Pensionszusagen Schadenersatzleistungen Schadenersatzleistungen Garantiearbeiten Garantiearbeiten

4 Rückstellungen Höhe der Rückstellungen: Vernünftige kaufmännische Beurteilung Vernünftige kaufmännische Beurteilung Meistens geschätzt Meistens geschätzt Rückstellungen müssen laut UGB gebildet werden Rückstellungen müssen laut UGB gebildet werden außer betragsmäßig untergeordnete Bedeutung außer betragsmäßig untergeordnete Bedeutung

5 Rückstellungen Bildung einer Rückstellung …Aufwandskonto / 30.. Rückstellungen für … RückstellungenAufwandskonto SBKGuV

6 Rückstellungen Für die Auflösung sind 4 Fälle zu unterscheiden: Rückstellung = Zahlung Rückstellung = Zahlung Rückstellung < Zahlung Rückstellung < Zahlung Rückstellung > Zahlung Rückstellung > Zahlung Keine Zahlung Keine Zahlung

7 Rückstellungen Fall 1: Rückstellung = Zahlung 30.. RSt. für … 2800 BK (…) 2500 Vst Bank (…)Rückstellungen Vorsteuer

8 Rückstellungen Fall 2: Rückstellung < Zahlung 30.. RSt. für … 2800 BK (…) 7840 Aufw. f. Vorperioden 2500 Vst Bank (…)Rückstellungen Vorsteuer Aufw. f. Vorperioden

9 Rückstellungen Fall 3: Rückstellung > Zahlung 30.. RSt. für … 2800 BK (…) 2500 Vst 30.. RSt. für … / 4700 Ertr. a. d. Aufl. von RSt Bank (…)Rückstellungen Vorsteuer Erträge aus der Aufl….

10 Rückstellungen Fall 4: keine Zahlung 30.. RSt. für … / 4700 Ertr. a. d. Aufl. von RSt Rückstellungen Erträge aus der Aufl….

11 Besondere Fälle der Rückstellung – Garantierückstellung

12 Garantierückstellung Für die am Abschlussstichtag (31.12.) unter Garantie stehenden Leistungen kann eine Rückstellung für die zu erwartenden Garantieleistungen gebildet werden. Für die am Abschlussstichtag (31.12.) unter Garantie stehenden Leistungen kann eine Rückstellung für die zu erwartenden Garantieleistungen gebildet werden. Grundlage: Erfahrungswerte (%-Satz) Grundlage: Erfahrungswerte (%-Satz)

13 Garantierückstellung Erstmalige Bildung: 7810 Zuw. an die Garantierückst./ 3060 Garantierückst. Während des Jahres: keine Buchung auf 3060 Während des Jahres: keine Buchung auf 3060 Am : Ermittlung des neuen Rückstellungsbetrages Am : Ermittlung des neuen Rückstellungsbetrages dann: Aktualisierung des Standes auf Konto 3060 dann: Aktualisierung des Standes auf Konto 3060 durch Verbuchung des Differenzbetrages zwischen und 1.1. des Abschlussjahres durch Verbuchung des Differenzbetrages zwischen und 1.1. des Abschlussjahres

14 Garantierückstellung Verbuchung des Differenzbetrages Rückstellung per 31. Dez. >< Rückstellung per 1. Jan Zuweisung an die Garantierückst. an 3060 Garantierückstellungen 7810 Zuweisung an die Garantierückst. an 3060 Garantierückstellungen 3060 Garantierückstellungen an 4700 Erträge a.d.Auflös… 3060 Garantierückstellungen an 4700 Erträge a.d.Auflös… Erhöhung der RückstellungVerringerung der Rückstellung

15 Garantierückstellung Wenn Rückstellung per = Rückstellung per 1.1. Wenn Rückstellung per = Rückstellung per 1.1. keine BUCHUNG

16 Garantierückstellung EStG: pauschale Rückstellungen werden steuerlich nicht anerkannt. EStG: pauschale Rückstellungen werden steuerlich nicht anerkannt. Laut UGB: wenn ein entsprechendes Risiko besteht, sind diesbezügliche Rückstellungen in der Buchführung zu bilden Laut UGB: wenn ein entsprechendes Risiko besteht, sind diesbezügliche Rückstellungen in der Buchführung zu bilden

17 L 32 - Lösung € ,- x 1,5 /100 = € , Zuw. an die Gar.rückst. / 3060 Gar.rückst. € ,- FALL 1: € ,- x 2 % / 100 = € ,- - Rückstellung v. J.-€ ,- +€ , Zuw. an die Gar.rückst. / 3060 Gar.rückst. € ,-

18 L 32 - Lösung FALL 2: € ,- x 1,8 % / 100 = € ,- - Rückstellung v. J.-€ ,- -€ 4.500, Gar.rückst./ 4700 Ertr. a. d. Aufl. v. Rst. € 4.500,-

19 L 32 - Lösung Noch einmal: Das Rückstellungskonto bleibt während des Jahres unverändert Das Rückstellungskonto bleibt während des Jahres unverändert Nur am wird der Stand des Kontos 3060 aktualisiert Nur am wird der Stand des Kontos 3060 aktualisiert

20 L 32 – alternative Lösung Man könnte auch die vorhandene Rückstellung auflösen und anschließend die neue erforderliche Rückstellung bilden: Für Fall 2 würden sich so folgende 2 Buchungen ergeben: 3060 Gar.rückst./ 4700 Ertr. a. d. Aufl. v. Rst. € , Zuw. an die Gar.rückst. / 3060 Gar.rst. € ,-


Herunterladen ppt "Rückstellungen - Wiederholung. Rückstellungen Auf Passivseite der Bilanz Auf Passivseite der Bilanz Für ungewisse Verbindlichkeiten: Für ungewisse Verbindlichkeiten:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen