Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wirtschafts- informatik. ...weil die Welt informationsreicher und schnelllebiger geworden ist.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wirtschafts- informatik. ...weil die Welt informationsreicher und schnelllebiger geworden ist."—  Präsentation transkript:

1 Wirtschafts- informatik

2 ...weil die Welt informationsreicher und schnelllebiger geworden ist.

3 Beispiele Ein Durchschnittsbürger des 17. Jahrhunderts erhielt während seines ganzen Lebens so viel Informationen wie heute in einer Samstagsausgabe, z.B. der Frankfurter Allgemeinen Zeitung steht. Ein Durchschnittsbürger des 17. Jahrhunderts erhielt während seines ganzen Lebens so viel Informationen wie heute in einer Samstagsausgabe, z.B. der Frankfurter Allgemeinen Zeitung steht. Vom Jahre 0 bis zum Jahre nach Chr. verdoppelte sich die Informationsmenge. Vom Jahre 0 bis zum Jahre nach Chr. verdoppelte sich die Informationsmenge. Heute verdoppelt sich die Infor- mationsmenge alle 2 bis max. 4 Jahre. Heute verdoppelt sich die Infor- mationsmenge alle 2 bis max. 4 Jahre.

4 Früher war es schwierig, Informationen über Ausbildung, Weltereignisse in genügender Anzahl und ausreichend rasch zu bekommen. Früher war es schwierig, Informationen über Ausbildung, Weltereignisse in genügender Anzahl und ausreichend rasch zu bekommen. Damals war es wichtig, sich Informationen - z.B. über seinen Beruf zu lernen - sein ganzes Leben lang zu behalten und bei Bedarf exakt abrufen zu können. Damals war es wichtig, sich Informationen - z.B. über seinen Beruf zu lernen - sein ganzes Leben lang zu behalten und bei Bedarf exakt abrufen zu können. Die gute Speicherfunktion des Langzeitgedächtnisses war von entscheidender Bedeutung. Die gute Speicherfunktion des Langzeitgedächtnisses war von entscheidender Bedeutung. Beispiele

5 Heute ist es wichtig, sich die richtige Information aus einer Unzahl von Informationen auszuwählen (z.B. welche Zeitung, welches Programm im Fernsehen, welche Ausbildung, was kaufe ich ein, welches Auto, wohin gehe ich heute Abend, was und wann lerne ich, was für ein Buch lese ich u.s.w.?). Heute ist es wichtig, sich die richtige Information aus einer Unzahl von Informationen auszuwählen (z.B. welche Zeitung, welches Programm im Fernsehen, welche Ausbildung, was kaufe ich ein, welches Auto, wohin gehe ich heute Abend, was und wann lerne ich, was für ein Buch lese ich u.s.w.?). Beispiele

6 Regelungen für die Wahl des Faches Wirtschaftsinformatik" In der Eingangsklasse kann Wirtschaftsinformatik als Wahlpflichtfach belegt werden. Fall 1 (Schüler, die bereits in den Klassen 7–10 eine zweite Fremdsprache belegt haben): Man muss in der Eingangsklasse entweder eine weitere Sprache (neue Sprache Niveau B oder zweite Sprache fortgesetzt Niveau A) wählen oder besucht das Fach Informationsmanagement oder beides. Fall 2 (Schüler, die in den Klassen 7–10 keine zweite Fremdsprache belegt haben): Man muss in der Eingangsklasse eine zweite Fremdsprache beginnen (Niveau B) und kann zusätzlich das Fach Informationsmanagement belegen.

7 Regelungen für die Wahl des Faches Wirtschaftsinformatik" Das Fach WI kann in den Jahrgangsstufen (sowohl für die Jahrgangsstufe 1 als auch für die Jahrgangsstufe 2) wieder abgewählt werden. Wer in der Eingangsklasse WI nicht besucht hat, kann das Fach auch in den Jahrgangsstufen nicht belegen. Nur wer das Fach durchgehend (Eingangsklasse und Jahrgangsstufen) belegt hat, kann das Fach WI auch in der Abiturprüfung (schriftliche oder mündliche Prüfung möglich) wählen. Mit Belegung des Faches WI (4 Stunden) wird dadurch das Fach Datenverarbeitung (2 Stunden) ersetzt.

8 Regelungen für die Wahl des Faches Wirtschaftsinformatik" In den beiden Jahrgangsstufen kann beim Besuch von WI, nach Wahl des Schülers, das Fach Wirtschaftsgeographie (2 Stunden) wegfallen. Man kann in den beiden Jahrgangsstufen entweder eine 4-stündige Naturwissenschaft (Chemie oder Physik oder Biologie) belegen oder in Jahrgangsstufe 2 das Fach IM (4 Stunden) bzw. DV (2 Stunden) belegen, dann könnte die Naturwissenschaft von 4 auf 2 Wochenstunden für die beiden Jahrgangsstufen verkürzt werden.

9 Gute Gründe für die Wahl des zukunftsweisenden Faches Wirtschaftsinformatik" Es werden keine speziellen DV- Kenntnisse vorausgesetzt. Das Wissen und die Fertigkeiten werden Schritt für Schritt aufgebaut. Es werden keine speziellen DV- Kenntnisse vorausgesetzt. Das Wissen und die Fertigkeiten werden Schritt für Schritt aufgebaut. Ausgebildete IT-Kräfte werden auch in Zukunft von der Wirtschaft gebraucht werden, was die Arbeitsmarktchancen nach dem Abitur beträchtlich erhöhen kann. Ausgebildete IT-Kräfte werden auch in Zukunft von der Wirtschaft gebraucht werden, was die Arbeitsmarktchancen nach dem Abitur beträchtlich erhöhen kann.

10 Schüler, die später studieren wollen, werden sich mit fundierten DV-Kenntnissen wesentlich leichter tun. Schüler, die später studieren wollen, werden sich mit fundierten DV-Kenntnissen wesentlich leichter tun. Weite Teile der im Fach Wirtschaftsinformatik" behandelten Stoffgebiete sind auch in einschlägigen Ausbildungsberufen enthalten. Weite Teile der im Fach Wirtschaftsinformatik" behandelten Stoffgebiete sind auch in einschlägigen Ausbildungsberufen enthalten. Beispielsweise sind etwa 60 % der fachtheoretischen Inhalte der Ausbildungsberufe "IT-Informatikkaufmann/- frau und "IT-Systemkaufmann/-frau" abgedeckt. Gute Gründe für die Wahl des zukunftsweisenden Faches Wirtschaftsinformatik"

11 Ein Großteil des Unterrichts findet direkt am PC statt – u. a. bei Projekten in Kleingruppen. Ein Großteil des Unterrichts findet direkt am PC statt – u. a. bei Projekten in Kleingruppen. In der freien Wirtschaft bezahlen Seminarteilnehmer für ein entsprechendes Schulungsangebot im DV-Bereich z. T. sehr viel Geld. In der freien Wirtschaft bezahlen Seminarteilnehmer für ein entsprechendes Schulungsangebot im DV-Bereich z. T. sehr viel Geld. Beispielsweise kostet ein EXCEL-Kurs für Fortgeschrittene 570,00 EUR + 19 % USt. (2 Tage zu je 6 Stunden) pro Teilnehmer. Das wären pro Stunde 55,10 EUR. Bei (knapp gerechneten) 360 Stunden "Informations- management" wären dies immerhin ,00 EUR! Beispielsweise kostet ein EXCEL-Kurs für Fortgeschrittene 570,00 EUR + 19 % USt. (2 Tage zu je 6 Stunden) pro Teilnehmer. Das wären pro Stunde 55,10 EUR. Bei (knapp gerechneten) 360 Stunden "Informations- management" wären dies immerhin ,00 EUR! Gute Gründe für die Wahl des zukunftsweisenden Faches Wirtschaftsinformatik"

12 Generell gilt: In einer zunehmend technisierten Welt gehören Spezialkenntnisse im Bereich Informationsverarbeitung bereits zum Allgemeinwissen! Generell gilt: In einer zunehmend technisierten Welt gehören Spezialkenntnisse im Bereich Informationsverarbeitung bereits zum Allgemeinwissen! Gute Gründe für die Wahl des zukunftsweisenden Faches Wirtschaftsinformatik"

13 Die Lehrplaninhalte über drei Jahre zusammengefasst: Grundlagen von Informationssystemen Grundlagen von Informationssystemen Office-Anwendungen Office-Anwendungen Grundlagen von Geschäftsprozessen Grundlagen von Geschäftsprozessen Anwendung einer integrierten Unternehmenssoftware Anwendung einer integrierten Unternehmenssoftware Datenbanken in Informationssystemen Datenbanken in Informationssystemen Projektmanagement Projektmanagement Relationale Datenbanken Relationale Datenbanken Customizing (=individuelle Anpassung einer Software) einer integrierten Unternehmenssoftware (z.B. Navision Attain) Customizing (=individuelle Anpassung einer Software) einer integrierten Unternehmenssoftware (z.B. Navision Attain) Objektorientierte Softwareanalyse und –entwicklung (z. B. mit UML) Objektorientierte Softwareanalyse und –entwicklung (z. B. mit UML) Planung und Durchführung von IT-Projekten Planung und Durchführung von IT-Projekten Objektorientierte Programmierung (z.B. mit Java) Objektorientierte Programmierung (z.B. mit Java)


Herunterladen ppt "Wirtschafts- informatik. ...weil die Welt informationsreicher und schnelllebiger geworden ist."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen