Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Cambridge – First Certificate of English an der Friedensschule.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Cambridge – First Certificate of English an der Friedensschule."—  Präsentation transkript:

1 Cambridge – First Certificate of English an der Friedensschule

2 Was ist das FCE? Das FCE ist eine, von der Universität Cambridge - Abteilung ESOL (English for Speakers of Other Languages) - entwickelte Prüfung auf der Stufe B2 des GER. Diese Prüfung ist geeignet für Schüler/innen ab der 11. Klasse. Das FCE ist das anerkannte Sprachdiplom für Englisch als Fremdsprache, denn es besitzt weltweite Anerkennung.

3 Wozu dient ein solches Zertifikat? In der Regel sollten SchülerInnen in NRW mit erfolgreichem Abschluss der Mittelstufe in Englisch die Stufe B2 des europäischen Referenzrahmens erreichen. Arbeitgeber und Universitäten stellen jedoch fest, dass Noten nicht unbedingt darüber etwas aussagen, ob ein Schüler / eine Schülerin tatsächlich über die gewünschten Fremdsprachenkenntnisse verfügt.

4 Einige Arbeitgeber und Universitäten fordern dementsprechend einen Nachweis in Form eines Zertifikats. Die Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt ist heutzutage groß. Je mehr ihr euch – in Form von außerunterrichtlichem Engagement – von anderen Bewerbern abhebt, desto größer sind eure Chancen, den begehrten Ausbildungs- / Studienplatz zu bekommen. Ein Fremdsprachenzertifikat stellt eine Möglichkeit dar, eine zusätzliche Qualifikation vorweisen zu können.

5 Was spricht noch für den Erwerb des First Certificate of English? Es ist eine gute Vorbereitung auf weitere Prüfungen. Je häufiger ihr euch einer Prüfungssituation aussetzt, je mehr Erfahrungen ihr sammelt, umso leichter fällt es euch, mit Prüfungsangst und Erwartungsdruck umzugehen. Die Cambridge-Prüfungen haben dabei den Vorteil, dass zunächst vom Bestehen nicht viel abhängt - es sei denn ihr benötigt das Zertifikat unbedingt für euren zukünftigen Weg.

6 Welche Voraussetzungen sollte man mitbringen? Man sollte: Spaß an der englischen Sprache haben, über befriedigende Kenntnisse und Fertigkeiten in Englisch verfügen, diszipliniert und eigenständig arbeiten können, Durchhaltevermögen besitzen.

7 Generell gilt: Man kann am Vorbereitungskurs in Form des OAs auch unabhängig von der Teilnahme an der Prüfung teilnehmen. Wer regelmäßig an dem OA teilnimmt, erhält eine entsprechende Bemerkung auf dem Zeugnis, auch ohne letztendlich an der Prüfung teilnehmen zu müssen. Während des Vorbereitungskurses bekommt ihr die Gelegenheit, Testformate unter Realitätsbedingungen kennen zu lernen. Ihr könnt euch auf Grundlage der dabei erzielten Ergebnisse entscheiden, ob ihr die Prüfung machen wollt. Dazu werdet ihr auch individuell beraten.

8 Wie viel Zeit müsst ihr investieren? Der Vorbereitungskurs findet als OA einmal in der Woche statt. Zusätzlich solltet ihr mit einem Zeitaufwand von ca. einer Stunde für die Bearbeitung der Aufgaben rechnen. Eventuell können wir uns in der direkten Prüfungsphase auch zusätzlich treffen.

9 Welche Kosten kommen auf euch zu? Die Kosten sind leider ziemlich hoch. Die Teilnahme an der FCE-Prüfung kostet ca. 140 Euro. Für weitere Informationen zu dem OA und den Prüfungen stehe ich euch oder euren Eltern zur Verfügung: Telefon:

10 Weitere Informationen zum Inhalt der Prüfung und dem genauen Ablauf des Vorbereitungskurses gibt es in der ersten Stunde des Offenen Angebots.


Herunterladen ppt "Cambridge – First Certificate of English an der Friedensschule."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen