Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DSB-Modellprojekt Richtig fit ab 50 Fit und vital älter werden B R E I T E N S P O R T.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DSB-Modellprojekt Richtig fit ab 50 Fit und vital älter werden B R E I T E N S P O R T."—  Präsentation transkript:

1 DSB-Modellprojekt Richtig fit ab 50 Fit und vital älter werden B R E I T E N S P O R T

2 Gliederung Ziele Richtig fit ab 50 Leitgedanken und Konzept Fit und vital älter werden Inhalte in Damp Inhalte im Verein Ergebnisse 10 Schritte zum Erfolg B R E I T E N S P O R T

3 Ziele: Richtig fit ab 50 Abbau von Barrieren Motivation älterer Menschen zur Aufnahme von Sport- und Bewegungsaktivitäten Entwicklung und Umsetzung neuer Konzepte Gesundheitsprävention Vernetzung und Kooperation gesellschaftlicher Akteure Bündelung von Ressourcen B R E I T E N S P O R T

4 Konzeptionelle Leitgedanken Fit und vital älter werden Zielgruppe: Jüngere Ältere ( 50 – 70 Jahre) 12-wöchiges sportartübergreifendes, gesundheitsorientiertes Kursangebot im Verein Zu Beginn und am Ende 2 zweitägige Gesundheits- und Wellness-Seminare im Ostseebad Damp ( Sport, Information, Naturerfahrung, Geselligkeit, Entspannung, Wellness) Motivation zu regelmäßigen und dauerhaften Sport- und Bewegungsaktivitäten Lebensstilveränderung B R E I T E N S P O R T

5 Inhalte Gesundheits- und Wellness-Seminare Sportarten: Walking, Nordic- Walking Aquajogging Funktionelle Gymnastik Muskelaufbautraining (Fitness-Studio) Brandungsgymnastik vor dem Frühstück Spiele Entspannung B R E I T E N S P O R T

6 Gesundheits- und Wellness-Seminare Vorträge mit Diskussion Motivation und Verhaltensänderung Gesunde Ernährung Prävention durch Bewegung Gesundes Ausdauertraining – aber wie? Trainingsbelastung B R E I T E N S P O R T

7 Inhalte Gesundheits- und Wellness-Seminare Persönliche Zielformulierung Fitness-Check: Selbsteinschätzung slauf B R E I T E N S P O R T

8 Selbsteinschätzungslauf Wird am Anfang und am Ende des Kurses in Damp durchgeführt Teilnehmer gehen, walken oder laufen 2 km Belastung, die sie gewohnt sind Pulsuhr Nach dem Lauf werden folgende Werte ermittelt: Pulsfrequenz, Lactatwert, Zeit, subjektives Empfinden nach der Borg-Skala B R E I T E N S P O R T

9 Inhalte im Verein Beispiel: Tura Meldorf Spielerisches Kennenlernen Kleine Spiele, Schwitzen ohne zu Schnaufen Gleichgewicht und Balance, Koordinationsschulung Rückenschule I Walking, Funktionsgymnastik, Stretching Nordic-Walking Bewegung nach Musik B R E I T E N S P O R T

10 Inhalte im Verein Beispiel: Tura Meldorf Bauch, Beine, Po und Rücken Rückenschule II Training mit dem Aero-Step Fitness mit Handgeräten Zirkeltraining Körperwahrnehmung, Entspannung B R E I T E N S P O R T

11 Ergebnisse Verein KMTV RendsburgerTS V Tura Meldorf Elmshorner MTV TSV Reinbek THW Kiel TN Frauen Männer Alter Durchschnittsalter 58 Jahre 61 Jahre 67 Jahre 60 Jahre Gesamt Jahre B R E I T E N S P O R T

12 10 Schritte zum Erfolg 1.Bekannte und verlässliche Partner 2.Terminplan erstellen 3.Organisation (Kursgebühren, Versicherung, Zielgruppe, Werbung) 4. Flyer, Plakate, Öffentlichkeitsarbeit 5. Verträge abschließen, Ziele vereinbaren B R E I T E N S P O R T

13 10 Schritte zum Erfolg 6. Feste Ansprechpartner 7. Netzwerkarbeit 8. Personelle und räumliche Ausstattung, zeitliche Ressourcen 9. Nachhaltigkeit, Feedback 10.Feste Angebote / Innovationen B R E I T E N S P O R T

14 Bewegung ist Leben! Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! B R E I T E N S P O R T


Herunterladen ppt "DSB-Modellprojekt Richtig fit ab 50 Fit und vital älter werden B R E I T E N S P O R T."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen