Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Fach WuN in der Q-Phase 1.Themen, Inhalte, Bezugsfächer 2.Hinweise zur Leistungsbewertung 3.Referate 4.Schulbuch 5.Einstieg in das Semesterthema.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Fach WuN in der Q-Phase 1.Themen, Inhalte, Bezugsfächer 2.Hinweise zur Leistungsbewertung 3.Referate 4.Schulbuch 5.Einstieg in das Semesterthema."—  Präsentation transkript:

1 Das Fach WuN in der Q-Phase 1.Themen, Inhalte, Bezugsfächer 2.Hinweise zur Leistungsbewertung 3.Referate 4.Schulbuch 5.Einstieg in das Semesterthema

2 Einführung Folie

3 Immanuel Kant ( ) Was kann ich wissen? Was darf ich hoffen? Was soll ich tun? Was ist der Mensch? =philosophische Anthropologie (anthropos: Mensch)

4 Das Fach Werte und Normen in der Qualifikationsphase - Bezugswissenschaften Philosophie Religions- wissenschaft Gesellschafts- wissenschaften Das Fach Werte und Normen Was sind Werte und Normen? Was ist das Gute? Welche Ordnung braucht eine Gemeinschaft? Welche Ordnung fordern Religionen? Welche Werte vertreten Sie? Welche Werte gelten in einer Gesellschaft als richtig? Welche Entwicklungen sind absehbar? 4

5 Ziele des Faches -Kenntnis und Fähigkeit zur Anwendung der Kriterien ethischer und moralischer Argumentationsweisen, mit deren Hilfe persönliche und gesellschaftliche Probleme rational beurteilt und ggf. bewältigt werden können. -Einsicht in die Wertvorstellungen und Normen einer Gesellschaft sowie in die ihr entsprechenden ethischen Grundsätze und religiösen Vorstellungen. Einfacher: Was ist aus welchen Gründen das ethisch richtige Verhalten? (Was bedeutet Ethik?) Das Fach Werte und Normen in der Qualifikationsphase

6 Religion <> Werte und Normen Der gesetzliche Auftrag weist diesem Fach zwar vergleichbare Fragestellungen, Probleme und Sachverhalte zu, wie sie auch im Fach Religion behandelt werden, aber die Behandlung ist ausdrücklich nicht an die Grundsätze einer Religions- oder Weltanschauungsgemeinschaft gebunden. Werte und Normen kann im Unterschied zum Religionsunterricht keine Antworten auf der Grundlage weltanschaulicher und religiöser Prämissen geben. Das Fach Werte und Normen in der Qualifikationsphase - Bezugswissenschaften

7 Klausuren Eine Klausur pro Semester (2stdg.) = 40 % der Note Das Fach Werte und Normen in der Qualifikationsphase - Bezugswissenschaften

8 Referate / Moderationen Punkte aus dem Referat = 30 % der mdl. Semesternote Ein Referat lohnt sich also vor allem für SchülerInnen mit eher geringerer mündlicher Beteiligung bzw. Leistung. Bsp: 05 Punkte mündlich* 0,7 = 3,5 11 Punkte im Referat * 0,3 = 3,3 = 6,8 entspricht 07 P. mdl. Das Fach Werte und Normen in der Qualifikationsphase - Bezugswissenschaften

9 Mündliche Leistungsbewertung

10 Hausaufgaben...sind Bestandteil der mündlichen Note und wirken sich in Grundkursen daher stärker aus....sofern nicht anders angekündigt: immer schriftlich in ganzen Sätzen.

11 Schulbuch Standpunkte der Ethik Lehr- und Arbeitsbuch für die Sekundarstufe II Hg. v. Hermann Nink (Schöningh Verlag) ISBN Preis: 25.95

12


Herunterladen ppt "Das Fach WuN in der Q-Phase 1.Themen, Inhalte, Bezugsfächer 2.Hinweise zur Leistungsbewertung 3.Referate 4.Schulbuch 5.Einstieg in das Semesterthema."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen