Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

- Seminar Lärm. LärmVibrationsArbSchV) – Verordnung zum Schutz der Beschäftigten vor Gefährdungen durch Lärm und Vibrationen vom 6. März 2007 Definition.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "- Seminar Lärm. LärmVibrationsArbSchV) – Verordnung zum Schutz der Beschäftigten vor Gefährdungen durch Lärm und Vibrationen vom 6. März 2007 Definition."—  Präsentation transkript:

1 - Seminar Lärm

2 LärmVibrationsArbSchV) – Verordnung zum Schutz der Beschäftigten vor Gefährdungen durch Lärm und Vibrationen vom 6. März 2007 Definition in §2 (1): Lärm im Sinne dieser Verordnung ist …

3 jeder Schall, der zu einer Beeinträchtigung des Hörvermögens oder zu einer sonstigen mittelbaren oder unmittelbaren Gefährdung von Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten führen kann. –

4 Abhängig von individueller Vorliebe (Geschmack) Stimmung (Situation) Verfassung (Vorschädigung )

5 – Besonders störend: Hohe Frequenzen Impulse (Trommelschläge) bei Störung der Kommunikation oder des Schlafs bei Denkleistungen

6 – dB (A): Einheit Dezibel, A-bewertet: an Empfindlichkeit des menschlichen Ohres angepasst. 0 dB(A) + 0 dB(A) = 3 dB(A) logarithmischer Wert der sich nicht linear addiert: 50 dB(A)+ 50 dB(A) = 53 dB(A)

7 (i.d.R. über 8h gemessen) Tischgeräte < 40 dB(A) Büroarbeit max. 55 dB(A) Gehörschutz ab 80 dB(A) Tragepflicht ab 85 dB(A) Spitzenwert 137 dB(C).

8 Lebensäußerungen von spielenden Kindern fallen rechtlich nicht unter den Begriff Lärm.-.

9 Lebensäußerungen spielender Kinder Sind rechtlich kein Lärm. Verwaltungsgericht Neustadt 6. Juli 2007.

10 vermeiden (technisch) Lärmemission Kaufkriterium, Wartung umgehen (organisatorisch) lärmintenisve Arbeit allein, Pausen dämpfen ( persönlich) Schalldämpfer, Gehörschutz, Ohrstöpsel, Einhausen (Plexiglaswand), E-Drums

11 In gute Tontechnik und Tontechniker investieren Leistungsstarke Geräte Tontechnik-Seminare damit aus Lärm wieder Musik werden kann


Herunterladen ppt "- Seminar Lärm. LärmVibrationsArbSchV) – Verordnung zum Schutz der Beschäftigten vor Gefährdungen durch Lärm und Vibrationen vom 6. März 2007 Definition."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen