Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

I. Hofmann Beraten als Kernaufgabe einer Beraterin / eines Beraters für Unterrichtsentwicklung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "I. Hofmann Beraten als Kernaufgabe einer Beraterin / eines Beraters für Unterrichtsentwicklung."—  Präsentation transkript:

1 I. Hofmann Beraten als Kernaufgabe einer Beraterin / eines Beraters für Unterrichtsentwicklung

2 Begriffliche Klärung Beratung lässt sich definieren als Unterstützung eines Ratsuchenden bei Entscheidungen, ohne die Entscheidung für ihn zu treffen. König & Vollmers, 1996

3 Expertenberatung versus Prozessberatung Kennzeichen einer Prozessberatung zielt darauf ab, den Klienten oder die Klientin in die Lage zu versetzen, selbständig eine Problemlösung zu entwickeln Kennzeichen einer Expertenberatung / Fachberatung Vorschlag einer Problemlösung durch eine(n) externe(n) Expertin / Experten BfU

4 Prozessberatung –Kennzeichen- Freiwilligkeit der Beratung Transparenz des Beratungsprozesses Dialogischer, kommunikativer Charakter Ratsuchender ist Experte für sein Problem Kommunikation auf gleicher Augenhöhe Erhöhung der Handlungskompetenz des Ratsuchenden (Hilfe zur Selbsthilfe) Verantwortung bleibt beim Ratsuchenden System - Individuum

5 Fachberatung –Kennzeichen- Expertentum / Fachkompetenz Vorschlag von Lösungsmöglichkeiten Berater ist Experte für das Problem Kommunikation muss nicht auf gleicher Augenhöhe erfolgen Ist nicht an Freiwilligkeit gebunden Experte übernimmt Verantwortung für die Richtigkeit des Lösungsweges

6 Beratungstätigkeit –BfU- Beratung im Kontex BfU FachberatungProzessberatung Informieren Qualifizieren Gespräche führen Perspektiven öffnen Klären Evaluieren Prozesse begleiten Rollenklarheit

7 Phasen im Beratungsprozess Orientierungsphase Klärungsphase Veränderungsphase Abschlussphase Vgl. König & Vollmers, 1996

8 Wichtige Methoden im Beratungsprozess Aktives Zuhören Klärungsprozesse veranlassen Ziele, Beratungsprozess, Zusammenhänge,… Informieren und Präsentieren Fragen stellen Perspektivwechsel veranlassen Interventionen anbieten Visualisieren

9 Literatur Aurin, Kurt/Stark, Günter/Stobberg, Ernst: Beratung im Schulbereich. Weinheim (Beltz) Brunner, Ewald J.: Von der Familientherapie zur systemischen Beratung. In: Brunner, Ewald J./Schönig, Wolfgang (Hg.): Theorie und Praxis von Beratung. Freiburg i. Br. (Lambertus) 1990, S König, E./Volmer,G.(1996), Systemische Organisationsberatung. Weinheim:Deutscher Studien Verlag.


Herunterladen ppt "I. Hofmann Beraten als Kernaufgabe einer Beraterin / eines Beraters für Unterrichtsentwicklung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen