Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Qualitätsmanagement im Beratungsprozess Qualitätstableau NRW und QM-Kreislauf © Silvia Wenning, Essen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Qualitätsmanagement im Beratungsprozess Qualitätstableau NRW und QM-Kreislauf © Silvia Wenning, Essen."—  Präsentation transkript:

1 Qualitätsmanagement im Beratungsprozess Qualitätstableau NRW und QM-Kreislauf © Silvia Wenning, Essen

2 Was ist Qualität – insbesondere von Schulen? Qualität ist, was den Anforderungen entspricht. (nach G. Kempfert u. H.G. Rolff: Evaluation und Qualität, Beltz 2005, S. 40 und 41) Kempfert und Rolff beziehen sich auf die Definition von Experten der europäischen Norm und Qualitätssicherungsinstitute, die sich auf Schulen in 3 Ebenen übertragen lassen: Input – Prozess - Output

3 Was ist Qualität von Schulen? Input Alle Ressourcen (Lehrerstellen, Gebäude, Schulbücher, etc.) Lehrpläne, schulinterne Curricula, Lernzeit, etc. Prozess Lernformen und Lehr- und Lernqualität im Unterricht; Ablauforganisation und Schulmanagement, Maßnahmen der Optimierung, Messung von Ergebnissen und Kommunikation Output /Outcome Abschlussqualifikation, Sitzenbleiberquoten, Ergebnisse von Lernstandserhebungen und zentralen Prüfungen, Erfolgsmessung, Präsentation

4 Definitionen: Qualitätsmanagement: das Verfahren, in dem die Arbeit auf den 3 Qualitätsebenen von Schule erfolgt UE OE PE Evaluation: das Verfahren zur Erfassung und Darstellung von Qualität; diese kann als interne oder als externe Maßnahme durchgeführt werden

5 Qualitätstableau NRW

6 Qualitätsmanagement-Kreislauf 6. Wirkungen überprüfen auswerten 1. Prioritäten setzen 4. Maßnahmen ressourcenorientiert planen 5. Maßnahmen umsetzen 3. Zielerreichungs- grade festlegen 2. Ziele formulieren Kommunikation in den Gremien


Herunterladen ppt "Qualitätsmanagement im Beratungsprozess Qualitätstableau NRW und QM-Kreislauf © Silvia Wenning, Essen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen