Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© FHL PROJEKT-GMBH, 2003, Prof. Cremer, Tam-Präs-01.PPT Vortrag Bremer Industrietag 2003 1 Fachhochschule Lübeck PROJEKT - GMBH Erfolgreich steuern mit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© FHL PROJEKT-GMBH, 2003, Prof. Cremer, Tam-Präs-01.PPT Vortrag Bremer Industrietag 2003 1 Fachhochschule Lübeck PROJEKT - GMBH Erfolgreich steuern mit."—  Präsentation transkript:

1 © FHL PROJEKT-GMBH, 2003, Prof. Cremer, Tam-Präs-01.PPT Vortrag Bremer Industrietag Fachhochschule Lübeck PROJEKT - GMBH Erfolgreich steuern mit Produktionskennzahlen Vortrag – Bremer Industrietag 2003Bremen, April 2003 FACH HOCHSCHULE LÜBECK FACHHOCHSCHULE LÜBECK PROJEKT-GMBH University of Applied Sciences

2 © FHL PROJEKT-GMBH, 2003, Prof. Cremer, Tam-Präs-01.PPT Vortrag Bremer Industrietag Fachhochschule Lübeck PROJEKT - GMBH Problemstellung Kennzahlensysteme Finanz- kennzahlen Finanz- kennzahlen Dupont- kennzahlen Dupont- kennzahlen Balanced Scorecard Balanced Scorecard Qualitäts- management Qualitäts- management Umwelt- management Umwelt- management Due Diligence Due Diligence Basel II Kennzahlen Basel II Kennzahlen

3 © FHL PROJEKT-GMBH, 2003, Prof. Cremer, Tam-Präs-01.PPT Vortrag Bremer Industrietag Fachhochschule Lübeck PROJEKT - GMBH Balanced Scorecard Modell Balanced Scorecard Balanced Scorecard Finanzwirtschaft Lernen & Entwicklung Interne Prozesse Kunde

4 © FHL PROJEKT-GMBH, 2003, Prof. Cremer, Tam-Präs-01.PPT Vortrag Bremer Industrietag Fachhochschule Lübeck PROJEKT - GMBH Erfahrungen mit Produktionskennzahlen IST-Situation produktionsrelevanter Kennzahlen: ca. 80 – 120 Kennzahlen Keinen stört´s Unzureichender TOP-DOWN Ansatz Kommunikationsdefizite Kennzahlengruppen: Kundenzufriedenheit Qualitätsgrad Liefertreue & Durchlaufzeit Wertschöpfungsgrad O.E.E.-Rate Entwicklungsstand Gruppenarbeit Anzahl Umgesetzter KVP´s Realisierung der Investitionen

5 © FHL PROJEKT-GMBH, 2003, Prof. Cremer, Tam-Präs-01.PPT Vortrag Bremer Industrietag Fachhochschule Lübeck PROJEKT - GMBH Besonderheit Entlohnung Ziele-Kennzahlen-Prämien Kundenservice: Produktivität: Qualität: Innovationsprojekte: Durchlaufzeit Termintreue Menge pro Anwesenheitszeit Kontinuierliche Verbesserung Interne Qualitätskennzahlen Externe Qualitätskennzahlen Produkt Prozess Zielsystem Management Teams Legende:

6 © FHL PROJEKT-GMBH, 2003, Prof. Cremer, Tam-Präs-01.PPT Vortrag Bremer Industrietag Fachhochschule Lübeck PROJEKT - GMBH Beispiel einer Produktionskennzahl - O.E.E. Rate Ziel Wertschöpfungsquote Prämie IST

7 © FHL PROJEKT-GMBH, 2003, Prof. Cremer, Tam-Präs-01.PPT Vortrag Bremer Industrietag Fachhochschule Lübeck PROJEKT - GMBH Goldene Regeln von Kennzahlen Maximal 5 Kennzahlen Messbarkeit Beeinflussbarkeit Aggregierbarkeit Durchgängigkeit Einfache Definitionen

8 © FHL PROJEKT-GMBH, 2003, Prof. Cremer, Tam-Präs-01.PPT Vortrag Bremer Industrietag Fachhochschule Lübeck PROJEKT - GMBH Erfolgreich steuern mit Produktionskennzahlen PROZESS


Herunterladen ppt "© FHL PROJEKT-GMBH, 2003, Prof. Cremer, Tam-Präs-01.PPT Vortrag Bremer Industrietag 2003 1 Fachhochschule Lübeck PROJEKT - GMBH Erfolgreich steuern mit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen