Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Entwickelt und geleitet von : Thomas Nikolaus Sportwissenschaftler M.A. EAP Qualifikation Medizinische Trainingstherapie Sporttherapeut DVGS (IND : AVK.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Entwickelt und geleitet von : Thomas Nikolaus Sportwissenschaftler M.A. EAP Qualifikation Medizinische Trainingstherapie Sporttherapeut DVGS (IND : AVK."—  Präsentation transkript:

1 entwickelt und geleitet von : Thomas Nikolaus Sportwissenschaftler M.A. EAP Qualifikation Medizinische Trainingstherapie Sporttherapeut DVGS (IND : AVK / CVI) Certified Dynamic Tape Instructor Kinesio Tape Therapeut (Kinesio Taping Academy)

2 THEMEN - KURSEINHEIT Theoretischer Teil Bausteine der aufrechten Haltung (nach Dr. med. Brügger) Ausgewählte wirbelsäulenspezifische Aspekte der Biomechanik Ausgewähltes Alltagsbeispiel – Aufstehen aus der liegenden Position Praktischer Teil Bausteine der aufrechten Haltung Heben und Tragen unter biomechanischen Gesichtspunkten 2

3 4 Die physiologischen Krümmungen der Wirbelsäule Die aufrechte Haltung / Funktionelle Belastungsgestaltung

4 Belastung und Belastbarkeit der Wirbelsäule Die Belastung der Wirbelsäule bei Hebebelastungen (vereinfacht dargestellt ohne Rotationskomponenten) Das Hebelgesetz Drehmoment Wirkt eine Kraft F auf einen drehbaren Körper, dann kann sie ein Drehmoment M erzeugen. Das Drehmoment ist definiert als Produkt aus der Kraft F und dem senkrechten Abstand r ihrer Wirkungslinie vom Drehpunkt M = F x r 4 Die aufrechte Haltung / Funktionelle Belastungsgestaltung

5 Drehmomente am Bsp. der Lendenwirbelsäule 5 KSP Lastarme Die aufrechte Haltung / Funktionelle Belastungsgestaltung

6 Belastungsgestaltung mit Hilfe der Bewegungstechnik Bei der Vorbeugung des Oberkörpers hat der Vorbeugewinkel einen großen Einfluss auf die Spannungen in den Bandscheiben 6 Die aufrechte Haltung / Funktionelle Belastungsgestaltung

7 Intradiskale Belastungen bei verschiedenen Körperhaltungen 7 Die aufrechte Haltung / Funktionelle Belastungsgestaltung

8 Verlagerung des Köperschwerpunkts – haltungsabhängig ! 8 Die aufrechte Haltung / Funktionelle Belastungsgestaltung

9 PosturePals Typische Anwendungsbeispiele

10 Ausgewählte Alltagsbeispiele Korrektes aus dem Bett aufstehen FALSCH 10 Die aufrechte Haltung / Funktionelle Belastungsgestaltung

11 Homepage Praxis praevital Menupunkt Downloadbereich 11

12 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ! ENDE


Herunterladen ppt "Entwickelt und geleitet von : Thomas Nikolaus Sportwissenschaftler M.A. EAP Qualifikation Medizinische Trainingstherapie Sporttherapeut DVGS (IND : AVK."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen