Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zum Menübeenden Legende einblenden zum Hauptmenü Megakaryopoese Megakaryoblast Thrombozyt Reifer Megakaryozyt Unreifer Megakaryozyt Unreifer Megakaryozyt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zum Menübeenden Legende einblenden zum Hauptmenü Megakaryopoese Megakaryoblast Thrombozyt Reifer Megakaryozyt Unreifer Megakaryozyt Unreifer Megakaryozyt."—  Präsentation transkript:

1 zum Menübeenden Legende einblenden zum Hauptmenü Megakaryopoese Megakaryoblast Thrombozyt Reifer Megakaryozyt Unreifer Megakaryozyt Unreifer Megakaryozyt Mikrokaryozyt Pathologische Megakaryozyten Pathologische Megakaryozyten

2 zum Menübeenden Legende einblenden zum Hauptmenü Megakaryoblast PM Größe ca. 20 – 50 µm Großer runder Kern, hohe KPR Blastäres Chromatin Viele pseudopodienartige Ausläufer Basophiles Zytoplasma Noch ungranuliert Anhaftende Thrombozyten oft erkennbar

3 zum Menübeenden Legende einblenden zum Hauptmenü Megakaryoblast (tetraploid) baEB

4 zum Menübeenden Legende einblenden zum Hauptmenü Größe 50 – 100 µm Wolkiger (gelappter = lobulierter) polyploider Kern (> 4N ) Kondensiertes Chromatin Beginnende Granulation im Zytoplasma (vom Kern ausgehend) Zum Teil anhaftende Thrombozyten und / oder Zytoplasmaausläufer Unreifer Megakaryozyt Beginnende Granulation Reifer Megakaryozyt

5 zum Menübeenden Legende einblenden zum Hauptmenü Megakaryozyt (1) Emperipolesis Größe 100 – 150 µm Wolkiger (gelappter = lobulierter) polyploider Kern (4N – 32N) Kondensiertes Chromatin Vollständig granuliertes Zytoplasma mit präformierten Thrombozyten Zum Teil tentakelartige Ausläufer, an denen sich Thromboyzten abschnüren (ragen in die KM-Sinus hinein)

6 zum Menübeenden Legende einblenden zum Hauptmenü Megakaryozyt (2) Emperipolesis Aufnahme, Umschlingen, von Zellen in das Zytoplasma der Megakaryozyten. Die Zellen bleiben dabei intakt. CAVE: KEINE Phagozytose! Emperipolesis

7 zum Menübeenden Legende einblenden zum Hauptmenü Mikrokaryozyt Kleine reife Zellen der megakaryopoetischen Reihe ohne Polyploidisierung des Kerns. Ein oder zwei kleine runde Kerne. Das Zytoplasma ist granuliert und kann Thromboyzten abspalten. CAVE: Mikrokaryozyten kommen nur bei malignen Erkrankungen vor, insbesondere bei CML, ET, MDS und AL mit Dysplasie und können auch im Blut vorhanden sein. Knochenmark Blutausstrich

8 zum Menübeenden Legende einblenden zum Hauptmenü Path. Megakaryozyten (1) Die Kerne der Megakaryozyten sind bei pathologischen Erkrankungen des hämatopoetischen Systems häufig verändert: –Wenige Einzelkerne im Mikrokaryozyt) (rechts) –Mehrere Einzelkerne in der Zelle verteilt (unten) –Rundkernige Megakaryozyten (rechts unten) –Hirschgeweihartige bzw. perlschnurartige Anordnung (nächste Folie). Die Kerne hängen meist noch zusammen.

9 zum Menübeenden Legende einblenden zum Hauptmenü Path. Megakaryozyten (2)

10 zum Menübeenden Legende einblenden zum Hauptmenü Thrombozyt RT


Herunterladen ppt "Zum Menübeenden Legende einblenden zum Hauptmenü Megakaryopoese Megakaryoblast Thrombozyt Reifer Megakaryozyt Unreifer Megakaryozyt Unreifer Megakaryozyt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen