Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Landesschulrat für Burgenland - APS - Sonderpädagogik APS Konferenz 2012/13 APS Konferenz 2012/13 Schwerpunkte Sonderpädagogik Das Leben ist die Kunst.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Landesschulrat für Burgenland - APS - Sonderpädagogik APS Konferenz 2012/13 APS Konferenz 2012/13 Schwerpunkte Sonderpädagogik Das Leben ist die Kunst."—  Präsentation transkript:

1 Landesschulrat für Burgenland - APS - Sonderpädagogik APS Konferenz 2012/13 APS Konferenz 2012/13 Schwerpunkte Sonderpädagogik Das Leben ist die Kunst der Begegnungen (Stendhal) Pädagogik ist die Kunst von Beziehungen

2 Schwerpunkte Spezielle Lernunterstützung als präventive Förderung Qualität der sonderpädagogischen Förderung Neuerungen im Schuljahr 2012/13 Vermischtes Landesschulrat für Burgenland - APS - Sonderpädagogik

3 Zahlenentwicklung Im Vorjahr besonders viele Zuzüge von Kindern mit SPF (SPWG) Zunahme der Jugendlichen im 11./12. Schuljahr (nur nach Zustimmung der Schulbehörde 1. Instanz) In den Sonderschulen wird es eng: Raum- und Lehrerbedarf Wir brauchen dringend ausgebildete Sonderpädagoginnen Mehr als 2/3 der Sonderschüler sind wegen der Verhaltensproblematik in Sonderschulklassen Neuausrichtung der Beratungslehrer/innen als stützendes System ist im Sinne der inklusiven Pädagogik dringend notwendig Es wird angenommen, dass bei 30-40% dieser Schüler/innen sonderpädagogische Förderung nicht auf Grund einer Behinderung notwendig ist! Überprüfung der Sonderschulklassen in den ersten Schulwochen Landesschulrat für Burgenland - APS - Sonderpädagogik SPFNeue Bescheide Kinder in ASOAnzahl ASO Klassen 209/ / / /

4 Spezielle Lernunterstützung als präventive Förderung Ergebnisse der Befragung am Schulschluss Landesschulrat für Burgenland - APS - Sonderpädagogik Schwerpunktsetzung (phonologische Bewusstheit, auditive Wahrnehmung,..) Zusammenarbeit mit Klassenlehrerinnen VS Direktor/innen unzureichend informiert Noch zu wenig ausgebildet

5 Spezielle Lernunterstützung als präventive Förderung Landesschulrat für Burgenland - APS - Sonderpädagogik Eigener Beobachtungsbogen Schon länger im Bezirk an Material gearbeitet Diagnosematerial fehlt noch – wer trägt Verantwortung Wenig Information über mögliche Materialien

6 Spezielle Lernunterstützung als präventive Förderung Landesschulrat für Burgenland - APS - Sonderpädagogik SPLU in der Klasse, Mehr Zusammenarbeit mit KL Ganzheitlicher Ansatz; Umfassende Betreuung verschiedener Bereiche (Motorik, Wahrnehmung, Raumlage,… Schwerpunkt Erstleseerwerb Sorge um Sprachheilunterricht, wenig Zeit

7 Spezielle Lernunterstützung als präventive Förderung Landesschulrat für Burgenland - APS - Sonderpädagogik Flexibilität auch während des Schuljahres notwendig

8 Spezielle Lernunterstützung als präventive Förderung Landesschulrat für Burgenland - APS - Sonderpädagogik

9 Spezielle Lernunterstützung als präventive Förderung Landesschulrat für Burgenland - APS - Sonderpädagogik

10 Spezielle Lernunterstützung als präventive Förderung Landesschulrat für Burgenland - APS - Sonderpädagogik

11 Spezielle Lernunterstützung als präventive Förderung Landesschulrat für Burgenland - APS - Sonderpädagogik

12 Anregungen für die Fortführung Gleichbleiben sollte: Ganzheitliche Förderung Individueller Sprachheilunterricht Unterstützung und Zusammenarbeit mit KL Regelmäßige Treffen und Austauschmöglichkeiten Flexibler Stundenpool Adäquates Modell für SPU (Einzel, Gruppe, Integrativ) Änderung im Kommenden Schuljahr: Gute, gezielte Fortbildung Bessere Information von Leitern und Lehrern Koordination von Methoden und Materialien Klare Definition von Rolle und Aufgabenfeld Moderierte Reflexionsrunden Mehr Zeitressourcen Ressourcen für die Beratung von KL Landesschulrat für Burgenland - APS - Sonderpädagogik

13 Fortführung im Schuljahr 2012/13 Projektentwicklung im 2. Jahr – Begleitung: SD Martina Bugnits Diagnostische Phase wie in diesem Schuljahr – Definition der Förderdiagnostik (SPZ Leiter) – Kein Beobachterstatus – teilnehmende Diagnostik Information aller SPLU-Lehrerinnen in der 2. oder 3. Schulwoche Bezirkskonferenzen haben sich bewährt Ressourcen offensichtlich ausreichend, nach 2. Beobachtungsjahr Berechnung neu festlegen Rückmeldungen sollen bereits im nächsten Schuljahr in der Betreuung und Beratung genützt werden Beschreibung des Arbeitsfeldes wird laufend aktualisiert Landesschulrat für Burgenland - APS - Sonderpädagogik

14 Qualität der Sonderpädagogischen Förderung Der Bescheid ist nicht die Förderung – Was geschieht danach? –Beratung als Schwerpunkt der Arbeit von SPZ-Leitern - Überprüfung von Förderung der Schüler/innen mit Bescheiden aus den letzten beiden Schuljahren Grundkompetenzen sind lebensbedeutsam: –Kognitiv: Lesen als Schlüsselkompetenz, lebenspraktisches Rechnen, schriftliche Mitteilungsfähigkeit Umgang mit Informationstechnologien –Sozial: vom Gruß zum Kuss –Berichte von Ausbildungseinrichtungen: Nachschulung von Grundkompetenzen ist Voraussetzung für berufliche Integration und Berufsausbildung Landesschulrat für Burgenland - APS - Sonderpädagogik

15 Neuerungen im Schuljahr 2012/13 Integration auf der 9. Schulstufe –PTS –Einjährige Fachschulen (Durchführungsbestimmungen sind in Aussicht gestellt) Persönliche Assistenz für Kinder mit Pflegegeld in Bundesschulen Neufassung des Lehrplanes für das BVJ Landesschulrat für Burgenland - APS - Sonderpädagogik

16 Vermischtes Zunahme des Wunsches und des Angebotes auf ganztägige Betreuung Nationaler Aktionsplan für Menschen mit Behinderungen in Kraft getreten –Seit 24. Juli 2012 gibt es den neuen 'Nationalen Aktionsplan Behinderung '. Der Aktionsplan ist die Strategie der Österreichischen Bundesregierung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. –8 Handlungsfeldern und 250 Maßnahmen: Behindertenpolitik, Antidiskriminierung, Barrierefreiheit, Bildung, Beschäftigung, selbstbestimmtes Leben, Gesundheit und Rehabilitation sowie Bewusstseinsbildung und Information Integration in der Praxis – ganztägige Betreuung Tagung zur Berufsorientierung in St. Johann – Bitte um Entsendung von Schülerberater/innen an SPZ (wenn möglich) Landesschulrat für Burgenland - APS - Sonderpädagogik


Herunterladen ppt "Landesschulrat für Burgenland - APS - Sonderpädagogik APS Konferenz 2012/13 APS Konferenz 2012/13 Schwerpunkte Sonderpädagogik Das Leben ist die Kunst."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen