Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Behinderung – was ist das ? … vorläufige Definitionen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Behinderung – was ist das ? … vorläufige Definitionen."—  Präsentation transkript:

1 Behinderung – was ist das ? … vorläufige Definitionen

2 Behinderung – was ist das? SGB IX - Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen § 2 Behinderung (1) Menschen sind behindert, wenn ihre körperliche Funktion, geistige Fähigkeit oder seelische Gesundheit mit hoher Wahrscheinlichkeit länger als sechs Monate von dem für das Lebensalter typischen Zustand abweichen und daher ihre Teilhabe am Leben in der Gesellschaft beeinträchtigt ist. (…) (2) Menschen sind im Sinne des Teils 2 schwerbehindert, wenn bei ihnen ein Grad der Behinderung von wenigstens 50 vorliegt (…) nicht nur vorübergehend soziale Einschränkung als Folge

3 Definitionen … Abhängig vom Kontext Z.B. pädagogischer Kontext, verwaltungstechnischer, medizinischer, sozialer, alltagssprachlicher Kontext, … Anspruch auf gesetzliche (finanzielle) Leistungen: meist eine Feststellung notwendig z. B. in Schule, Arbeitsagentur, Versorgungsamt Versorgungsamt: 2. Teil des SGB IX (Schwerbehindertenrecht) Grad der Behinderung > 50 % = Schwerbehindert Verlust eines Daumens: 25 % Autistisches Syndrom: 50 – 100 % Epileptische Anfälle: je nach Art, Schwere und Häufigkeit: 40 – 100 % Inanspruchnahme von Nachteilsausgleich

4 Quelle: Bericht der Bundesregierung über die Lage behinderter Menschen ; Drucksache 15/4575 > 65 Jahre: Insgesamt zum Stichtag 31. Dezember 2003: Personen

5 Berliner Zahlen lebten in Berlin behinderte und schwerbehinderte Menschen. 16 % der Gesamtbevölkerung. d.h. ca. jeder/jede sechste Berliner/in ist behindert bzw. schwerbehindert GdB Anzahl Gesamt

6

7

8 Zielgruppen u. Handlungsfelder der HP Einteilung nach verschiedenen Kriterien möglich Finden Sie mögliche Zielgruppen bzw. Handlungsfelder der Heilpädagogik

9 Eine mögliche Einteilung … nach Phasen des Alterns Kleinkindalter Schulalter Jugend / Adoleszenz Erwachsenenalter Alter

10 Mögliche Einteilung Nach Lebensfeldern Familie Schule Beruf Wohnen Freizeit …

11 Mögliche Einteilung Nach Teildisziplinen der Pädagogik Frühförderung Lernbehindertenpäd. Geistigbehindertenpäd. Körperbehindertenpäd. Gehörlosen- und Schwerhörigenpäd. Verhaltensgestörtenpäd. Sprachheilpäd. Blinden- und Sehbehindertenpäd. Pädagogik bei schweren Mehrfachbehinderungen Gerontopädadagogik …

12 Mögliche Einteilung Nach Arbeits- oder Themenfeldern Prävention Diagnostik Erziehung Bildung Förderung Begleitung / Assistenz Beratung Forschung Unterstützte Kommunikation Psychomotorik Politik / Internationales …

13 Mögliche Einteilung Nach Maßnahmen und Hilfen zur Teilhabe schulische berufliche soziale …

14 Zielgruppen u. Handlungsfelder der HP Andere Systematisierungsversuche …?

15


Herunterladen ppt "Behinderung – was ist das ? … vorläufige Definitionen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen