Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Femtec. GmbH und das Femtec.Network: Careerbuilding für den weiblichen Führungsnachwuchs aus den Ingenieur- und Naturwissenschaften. Erfahrungen aus.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Femtec. GmbH und das Femtec.Network: Careerbuilding für den weiblichen Führungsnachwuchs aus den Ingenieur- und Naturwissenschaften. Erfahrungen aus."—  Präsentation transkript:

1 Die Femtec. GmbH und das Femtec.Network: Careerbuilding für den weiblichen Führungsnachwuchs aus den Ingenieur- und Naturwissenschaften. Erfahrungen aus einem Kooperationsverbund zwischen Universitäten und Unternehmen.

2 Femtec. GmbH Die Femtec. GmbH ist eine Private-Public-Partnership der Europäischen Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft e.V. und der Technischen Universität Berlin mit führenden technischen Unternehmen.

3 Struktur und Kooperationspartner Seit 2003 kooperiert die Femtec. GmbH zudem mit weiteren führenden Technischen Universitäten. Gemeinsam bilden die Femtec. GmbH, die kooperierenden Partnerunternehmen und -universitäten das Femtec.Network.

4 Ziele Technisch-naturwissenschaftlich begabte junge Frauen zum Studium der Technik- und Naturwissenschaften ermutigen. Berufliche Ein- und Aufstiegschancen hochqualifizierter Studentinnen der Technik- und Naturwissenschaften nachhaltig zu verbessern. Neue Formen der Ausbildungszusammenarbeit zwischen Hochschulen und Unternehmen zu entwickeln und zu erproben. Kontinuierlich ein starkes und vielfältiges Netzwerk aufzubauen

5 Programme Für Schülerinnen: 4-tägige Technikworkshops an der TU Berlin. Für Studienanfängerinnen: 2-semestriges studienbegleitendes Programm für Studienanfängerinnen der TU Berlin. Für Studentinnen im BA- / MA- / Hauptstudium: 4-semestriges Careerbuilding-Programm für Studentinnen der RWTH Aachen, TU Berlin, TU Darmstadt, TU Dresden, Universität Karlsruhe, Universität Stuttgart und der ETH Zürich. Für Programmabsolventinnen und Berufseinsteigerinnen: Kontinuierliches Angebot an Beratung, Vermittlung und Veranstaltungen.

6 Try it! Junge Frauen erobern die Technik Es war toll,Frauen in Führungs- positionen aus dem Nähkästchen plaudern zu hören. Das macht Lust auf eigene zukünftige Höhenflüge. Banu Basdere, Studentin des Wirtschaftsingenieur- wesens, ehemalige Try It!-Schülerin » « Ziel: Schülerinnen zum natur- und ingenieurwissenschaftlichen Studium ermutigen Zielgruppe: Schülerinnen in Entscheidungssituationen (Leistungskurs- bzw. Studienfach- und Universitätswahl) Selber studieren Einen Tag an der TU Berlin eine Studentin begleiten Selber probieren Workshops in verschiedenen Fachgebieten Praxiseinblicke gewinnen Besuch eines Technologieunternehmens Von Role Models lernen Ingenieurinnen im Arbeitsalltag erleben, Gespräche mit Ingenieurinnen Auf das Campusleben vorbereiten Mentoring an den Partner- Universitäten Programmelemente

7 Welcome! Orientierungs- und Beratungsprogramm Ziel: Integration und Bindung von Studienanfängerinnen, Orientierung und Beratung mit dem Ziel, Studienschwund- und Abbruch zu reduzieren Zielgruppe: Studienanfängerinnen der TU Berlin Information Vorstellung der Fakultät und der Fachgebiete Netzwerke aufbauen Vernetzung mit Femtec Studentinnen/ Alumnae Praxiseinblicke gewinnen Besuch eines Technologieunternehmens Von Role Models lernen Gesprächsrunden mit Ingenieurinnen Beratung/ Training Standortbestimmung Kommunikation und Präsentation Programmelemente Schön, dass mir jemand hilft, wenn ich Fragen habe. Studentin der Informatik im ersten Semester » «

8 Careerbuilding-Programm im Femtec.Network Professionell kommunizieren, kooperieren und führen Trainings und Workshops Unternehmerisch und verantwortungsbewusst Denken und Handeln Managementtrainings und virtuelle Innovationswerkstätten Berufsorientierung und Praxiseinblicke gewinnen Exkursionen, Praktika, unter- nehmensnahe Diplomarbeiten Persönlichkeitsentwicklung und strategische Karriereplanung Selbstmanagementtraining, Beratung, Coaching, Mentoring Neue Lehr- und Lernmethoden Soziale Kompetenzen Wirtschafts-Know-How und Managementkompetenzen SelbstkompetenzenPraxiserfahrungen Seit einem Jahr studiere ich Maschinenbau an der TU Berlin. Mir hilft es, dass ich bei der Femtec einige Tricks zur Strukturierung meiner Arbeit und zum Zeitmana- gement gelernt habe. Malene Lazar, Maschinenbau- Studentin Ziel: Vorbereitung auf beruflichen Ein- und Aufstieg Zielgruppe: Leistungsstarke Studentinnen aus Natur- und Ingenieurwissenschaften Programmelemente » «

9 Programmablauf

10 Exzellenzorientierter Auswahlprozess Die Teilnehmerinnen der Programme studieren: Wirtschaftsingenieurwesen Naturwissenschaften Ingenieurwissenschaften Bewerberinnen für das Programm werden über ein zweistufiges Verfahren ausgewählt: Schriftliche Bewerbung Assessment-Center Auswahlkriterien sind vor allem: Verantwortungsbereitschaft Engagement und Teamgeist Bereitschaft berufliche Führungsverantwortung übernehmen zu wollen

11 Alumnae-Programm: Ziele Unterstützung auf dem Berufs- und Karriereweg Kontaktpflege zur Femtec und zu den Unternehmen Vernetzung, Informations- und Erfahrungsaustausch

12 Kooperationsmodell Femtec.Network Leistungen Universitäten >Teilnehmerinnenwerbung und -beratung vor Ort, Beteiligung an AC´s >Beratung bei Curriculums- entwicklung (Facharbeitsgruppen) >Durchführung eines Ausbildungsmodul (3 Tage pro Semester) durch Lehrstühle >Infrastruktur, Personal- und Sachausstattung vor Ort Leistungen Femtec >Entwicklungsplanung und Netzwerkmanagement >Curriculumsentwicklung >Qualitätsmanagement und Evaluation >Programmkoordination und -durchführung (Teilnehmerinnenauswahl) Leistungen Unternehmen >Exkursionen, Internships, Diplomarbeitsthemen >Beteiligung an ACs und Innovationswerkstätten >Mentoring für Berufseinstieg >Beratung bei Programmgestaltung (Beirat, Facharbeitsgruppen) >Finanzielle Unterstützung Bündelung von Know-How und Ressourcen Ausrichtung an den aktuellen Erfordernissen der Berufspraxis Hohes fachliches Niveau des Programms Professionelles Management

13 Programmnutzen Nutzen für Studentinnen Verbesserte Zielgruppenerreichung u. hohe Qualität und Effektivität durch Ressourcenbündelung Nutzen: Unternehmen Kontakt, Bindung und Recruiting von High-Potentials Feedback zur Arbeitgeber- attraktivität Erfahrungs- austausch mit anderen Unternehmen Nutzen: Universitäten Höhere Attraktivität für TOP-Studentinnen Verbesserte Beschäftigungs- fähigkeit der Alumnae Erfahrungs- austausch mit anderen Universitäten Persönlichkeitsentwicklung: Motivation/ Selbstvertrauen Erwerb professioneller Hand- lungskompetenz Praxiserfahrungen/-kontakte Neue Karriereperspektiven/ strategische Karriereplanung Netzwerk gegenseitiger Unterstützung und Ermutigung

14 Zielgruppe hervorragend erreicht 41% Ingenieurinnen 32% Naturwissenschaftlerinnen 27% Wirtschaftsingenieurinnen Absolventinnen der Schülerinnenworkshops… haben zu 98% ein naturwissenschaftlich-technisches Studium aufgenommen (1. Nachbefragung/ N=60) Absolventinnen der Careerbuilding-Programme… sind überdurchschnittlich schnell und erfolgreich in aussichtsreiche Startpositionen in Wirtschaft und Wissenschaft eingetreten geben dem Programm eine Gesamtnote von 1,3-1,6 (Skala 1-5) bewerten Einfluss des Programms auf ihren beruflichen Erfolg als sehr hoch bis hoch empfehlen das Programm uneingeschränkt weiter und wollen in Kontakt bleiben Evaluation: Zielerreichung und Zufriedenheit


Herunterladen ppt "Die Femtec. GmbH und das Femtec.Network: Careerbuilding für den weiblichen Führungsnachwuchs aus den Ingenieur- und Naturwissenschaften. Erfahrungen aus."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen