Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fall 1 Studentenunterlagen. Fallpräsentation Parodontologie Block Z-5 Patient: I Behandlerteam:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fall 1 Studentenunterlagen. Fallpräsentation Parodontologie Block Z-5 Patient: I Behandlerteam:"—  Präsentation transkript:

1 Fall 1 Studentenunterlagen

2 Fallpräsentation Parodontologie Block Z-5 Patient: I Behandlerteam:

3 Name: Pat. LK, weibl. Alter: 38 Jahre Beruf: zur Zeit der Aufnahme arbeitslos Patient

4 Zahnfleisch geht zurück, Zahnfleischbluten, Zahnlockerung Hauptanliegen des Patienten Grund der Zuweisung seit 1999 bei niedergelassenem Zahnarzt wegen Parodontitis marginalis profunda in Behandlung wegen rascher Progredienz Überweisung an die Klinik

5 Hypertonie Asthma bronchiale St. p. Ovarektomie Nikotinabusus: 10 Zig /d seit 1985 Allergie auf Acetylsalicylsäure, Katzen Adipositas: 165 cm / 105 kg Allgemein medizinische Anamnese

6 15 nicht angelegt KFO keine keine Op`s keine gnathologischen Probleme Zahnärztliche Anamnese

7 Kons. Parotherapie seit 1999 beim niedergelassenen Zahnarzt, 2 mal jährlich, damals bei Aufnahme massiv Konkrement Zahnfleischbluten, Zahnlockerung, Zahnfleischrückgang schlechter Geschmack am Morgen 36,37 empfindlich beim Kauen pos. Familienanamnese (Mutter, Bruder) selbst Beschwerden seit der Pubertät Parodontologische Anamnese

8 2x tägl. el. Zahnbürste 3-5min, Zahnseide Zahnpasta aus dem Internet Selbsteinschätzung sehr gut Mundhygienegewohnheiten

9 MedikamentDosisseitbisWirkstoffklasse Bricanyl Spray2x1 Pulmicort Sprayb. Bed. Sequennia1x1 Atacand plus 8/12,5mg 1x1 Medikamente

10 Klinische Bilder und Modelle

11 PGU *3*4 4*3*

12 API und PBI

13 Was müssen Sie im Rahmen der Betreuung beachten? Welche betreuungsrelevanten Nebenwirkungen haben die angeführten Medikamente? Wie sind die normalen RR Werte? Errechnen Sie den BMI Errechnen Sie die Anzahl der packyears Welche Aussagen können Sie aufgrund der PGU machen? Was müssen Sie bezüglich der Zahnpaste in Erfahrung bringen? Anleitung: fügen Sie für jede Frage eine neue Folie ein Fragen an das Team

14 OPG

15 KB Status

16 Zeichnen Sie in das OPG-Röntgen folgende Strukturen ein: Austrittspunkt des N. mentalis KG Kondylen KH Boden Verlauf des Alveolarknochens Vertikale Defekte Periapikale und interradikuläre Aufhellungen Überstehende Restaurationen Pathologien: Zysten, Fremdkörper, Karies Anleitung: benutzen Sie die Ellipse!

17 Beginn des Seminars 2. Teil Einzelzahnprognose + Diagnose Ende des Seminars 1. Teil

18 Parostatus I II III II I - I I I I I

19 Zahnbezogene Prognose B.n.s: Behandlung nicht sinnvoll Anleitung: Doppelklick auf das Kästchen öffnet das Excel-Formular, X eintragen

20 Diagnose Risikofaktoren Ätiologie

21 Vorläufiger Behandlungsplan vor Beginn der Paro Therapie: Chirurgisch: z.B.: Ex, Abklärung, CT.... Prothetisch: z.B.: Abnahme der alten Kronen/Brücken, Provisorienerstellung, Immediatprothese, Okklusale Stabilisierung - Plan (z.B. Verblockung, Einschleifen, Schienentherapie) Konservierend: z.B.: WU (Endo vor Paro), floride Kariessanierung, überstehende Füllungen glätten Interdisziplinäre Planung/Beratung: z.B.: KFO Beratung, Implantat Beratung, etc.

22 Vorläufiger Behandlungsplan Paro Therapie:

23 Parostatus I II III II I I I I

24 Reevaluation ST 4 - 5mm + BoP ST 5mm kein BoP ST > 5mm chirurgische Inspektion/OFD/resektiv horizontaler Knochenabbau resektiv oder OFD Erhaltungsphase/ Recall vertikaler Knochenabbau augmentativ oder regenerativ weiterführende konservative Parotherapie lokale/ systemische AB Therapie oder

25 Definitiver Behandlungsplan


Herunterladen ppt "Fall 1 Studentenunterlagen. Fallpräsentation Parodontologie Block Z-5 Patient: I Behandlerteam:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen