Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die eigene Werbeagentur im Urteil der Werbeauftraggeber Eine Spezialauswertung der Werbemarktstudien der Jahre 2008-13 erstellt durch die Media.Research.Group.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die eigene Werbeagentur im Urteil der Werbeauftraggeber Eine Spezialauswertung der Werbemarktstudien der Jahre 2008-13 erstellt durch die Media.Research.Group."—  Präsentation transkript:

1 Die eigene Werbeagentur im Urteil der Werbeauftraggeber Eine Spezialauswertung der Werbemarktstudien der Jahre erstellt durch die Media.Research.Group

2 Der Inhalt der Spezialauswertung im Überblick Diese Spezialauswertung vergleicht die Bekanntheit der eigenen Werbeagentur sowie die verschiedenen Beurteilungen durch die Top750 Auftraggeber im Schweizer Werbemarkt mit den Werten der drei besten Agenturen und der Agentur, die bezüglich Beurteilung in der Mitte aller Agenturen, im Median liegt. Diese Spezialauswertung umfasst die fünf Teilbereiche: 1. Die Bekanntheit der Werbeagenturen bei den Top750-Auftraggebern im Schweizer Werbemarkt 2. Der Gesamteindruck (die gesamthafte Beurteilung der Werbeagenturen durch die Auftraggeber) 3. Die Empfehlungen (die Anzahl Empfehlungen, die die Werbeagenturen von ihren Kunden und andern Werbeauftraggebern erhalten) 4. Die Leistungen (die Beurteilung der drei Einzelleistungen der Werbeagenturen (Kreativität, Strategie und Beratung) durch ihre Kunden) 5. Die Kriterien bei der Agenturwahl

3 Die Darstellung der Ergebnisse In dieser Spezialauswertung werden ausser des eigenen Agenturnamens keine Namen von Werbeagenturen genannt und keine Rangreihenfolgen erstellt, weder in den einzelnen Teilbereichen, noch gesamthaft. Auf allen Charts, die die Bekanntheit betreffen, werden folgende Werte gezeigt: die bekannteste Agentur die zweitbekannteste Agentur die drittbekannteste Agentur die Agentur, die mit ihrer Bekanntheit genau in der Mitte liegt, der Median also, die eigene Agentur Analoges gilt für die andern Teilbereiche.

4 1. Die Bekanntheit der Werbeagenturen bei den Top750-Werbeauftraggebern

5 Die Abfrage der Bekanntheit Die Frage: Wie gut kennen sie die folgenden Werbeagenturen? Die Antwortmöglichkeiten: 1.Ich weiss, wofür diese Agentur steht 2.Ich kenne einzelne Arbeiten/Kunden dieser Agentur 3.Ich kenne diese Agentur nur dem Namen nach 4.Ich kenne diese Agentur überhaupt nicht

6

7

8 Die Bekanntheit der Werbeagenturen in Auftraggeber-Segmenten Neben der Bekanntheit bei allen Auftraggebern wird auch die Bekanntheit in verschiedenen Auftraggeber-Segmenten ausgewiesen: 1. Die Bekanntheit der Werbeagenturen in den einzelnen Branchen; einmal aufgegliedert nach Branchen und einmal nach Agenturen. 2. Die Bekanntheit der Werbeagenturen bei Auftraggebern mit unterschiedlichem Kommunikationsbudget 3. Die Bekanntheit der Werbeagenturen bei Auftraggebern in der deutschen und der welschen Schweiz 4. Die Bekanntheit der Werbeagenturen bei Auftraggebern mit unterschiedlich intensiver Zusammenarbeit mit ihrer Werbeagentur

9 Umfang und Auswertungsmöglichkeiten des Teils Bekanntheit Der Teilbereich Bekanntheit umfasst 50 Charts. Insgesamt kann diese Auswertung für 40 Werbeagenturen erstellt werden.

10 2. Der Gesamteindruck der Werbeagenturen bei den Top750-Werbeauftraggebern

11 Die Abfrage des Gesamteindrucks Die Frage: Welchen Gesamteindruck haben Sie von diesen Werbeagenturen? Geben Sie bitte jeder Agentur, die Sie kennen, eine Note zwischen 1 und 10, wobei 10 = ausserordentlich gut und 1 = äusserst schlecht bedeutet. Die Befragten hatten die ganze 10er-Skala während der gesamten Beurteilung ständig vor Augen.

12

13

14

15

16

17 Der Gesamteindruck der Werbeagenturen in Auftraggeber-Segmenten 1. Der Gesamteindruck der Werbeagenturen in den einzelnen Branchen; einmal aufgegliedert nach Branchen und einmal nach Agenturen. 2. Der Gesamteindruck der Werbeagenturen bei Auftraggebern mit unterschiedlichem Kommunikationsbudget 3. Der Gesamteindruck der Werbeagenturen bei Auftraggebern in der deutschen und der welschen Schweiz 4. Der Gesamteindruck der Werbeagenturen bei Auftraggebern mit unterschiedlich intensiver Zusammenarbeit mit ihrer Werbeagentur 5. Der Gesamteindruck der Werbeagenturen bei Auftraggebern mit unterschiedlicher Bekanntheit der betreffenden Agentur.

18 Umfang und Auswertungsmöglichkeiten des Teils Gesamteindruck Der Teilbereich Gesamteindruck umfasst 75 Charts. Insgesamt kann diese Auswertung für 40 Werbeagenturen erstellt werden.

19 3. Die Empfehlungen der Werbeagenturen durch die Top750-Werbeauftraggeber

20 Die Abfrage der Empfehlungen Die Frage: Welche Werbeagenturen würden Sie einem Kollegen weiterempfehlen? Nennen Sie bitte Ihre 3 Favoriten.

21

22

23

24

25 Die Empfehlungen durch Kunden und Nicht-Kunden 1. Werbeagenturen können durch ihre Kunden, aber auch durch Nicht-Kunden weiterempfohlen werden. 2. Die Zahl der Empfehlungen bei unterschiedlicher Bekanntheit 3. Die Zahl der Empfehlungen bei unterschiedlichem Gesamteindruck

26 Umfang und Auswertungsmöglichkeiten des Teils Empfehlungen Der Teilbereich Gesamteindruck umfasst 40 Charts. Insgesamt kann diese Auswertung für 25 Werbeagenturen erstellt werden.

27 4. Die Beurteilung der Leistungen der Werbeagenturen durch ihre Kunden

28 Die Abfrage der Leistungsbeurteilungen Die Frage: Wie beurteilen Sie die Kreativität, die Strategie und die Beratung Ihrer Werbeagentur(en)? Nennen Sie bitte die Werbeagentur(en), deren Leistungen Sie 2012 in Anspruch genommen haben und geben Sie diesen eine Note zwischen 1 und 10, wobei 10 = ausserordentlich gut und 1 = äusserst schlecht bedeutet. Die Befragten hatten die ganze 10er-Skala während der gesamten Beurteilung ständig vor Augen.

29

30

31

32

33

34

35 Umfang und Auswertungsmöglichkeiten des Teils Leistungen Der Teilbereich Leistungen umfasst 30 Charts. Insgesamt kann diese Auswertung für 25 Werbeagenturen erstellt werden.

36 5. Die Kriterien der Top750-Auftraggeber für die Wahl ihrer Werbeagentur

37 Die Abfrage der Kriterien Die Frage: Wenn Sie vor der Entscheidung stehen, eine neue Werbeagentur zu engagieren, welches sind für Sie ihre wichtigsten Kriterien? Die abgefragten Kriterien: gute, erfolgreiche Arbeiten für andere Unternehmen Anschluss an ein internationales Netz umfassendes Kommunikationsangebot Preis-/Leistungsverhältnis gute Branchenkenntnisse Unternehmerisches Denken Strategische Beratung Kompetenz in Markenführung

38 Die Abfrage der Kriterien (Fortsetzung) Kriterien: Kreative Kompetenz Online bzw. digitale Kompetenz Crossmediales Know-How Social Media Kompetenz Flexibilität, eingehen auf Kundenwünsche Leidenschaft Stärke in Realisation und Produktion Engagement der GL im Tagesgeschäft Die Befragten konnten bei jedem dieser Kriterien angeben, ob es für ihre Wahl der Werbeagentur sehr wichtig, wichtig, weniger wichtig oder unwichtig sei.

39

40

41 Die Abfrage der Kriterien (Fortsetzung) Zusätzlich zur Frage über die Kriterien gibt es zu diesem Thema zwei weitere Fragen: 1. Woher holen Sie sich Ihre Kenntnisse darüber, welche Agentur für Sie überhaupt in Frage kommt? 2. Aus welchen Gründen kommt es bei Ihnen am häufigsten zu einem Wechsel der Werbeagentur?

42 Die Kriterien für die Wahl der Werbeagenturen in Auftraggeber-Segmenten Die Kriterien, die Gründe für den Agenturwechsel und die Informationsquellen werden gesamthaft sowie für eine einzelne Auftraggeber-Segmente ausgewiesen: 1. für die einzelnen Branchen 2. für Auftraggeber mit unterschiedlichem Kommunikationsbudget 3. für Auftraggeber in der deutschen und der welschen Schweiz 4. für Auftraggeber mit unterschiedlich intensiver Zusammenarbeit mit ihrer Werbeagentur 5. für Auftraggeber, deren Kommunikationsentscheide von einer ausländischen Konzernzentrale beeinflusst werden und solchen ohne diese Beeinflussung 6. für Auftraggeber, die die eigene Werbeagentur kennen im Vergleich zu denen, die sie nicht kennen (dazu nachfolgend einige Beispiele)

43

44

45

46

47

48

49 Umfang und Auswertungsmöglichkeiten des Teils Kriterien Der Teilbereich Kriterien umfasst 80 Charts. Insgesamt kann diese Auswertung für 40 Werbeagenturen erstellt werden.

50 Die Preise der Spezialauswertung Ein Teil dieser Spezialauswertung kostet Fr , zwei Teile kosten Fr , drei Teile Fr und vier Teile Fr Beim Bezug von vier Teilen wird der 5. Teil unentgeltlich mitgeliefert.


Herunterladen ppt "Die eigene Werbeagentur im Urteil der Werbeauftraggeber Eine Spezialauswertung der Werbemarktstudien der Jahre 2008-13 erstellt durch die Media.Research.Group."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen