Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

N=1.046, Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren, März 2013, ArchivNr 013031 DER FENSTERKAUF IN DEN AUGEN DER BEVÖLKERUNG n=1.046 | repräsentativ für.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "N=1.046, Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren, März 2013, ArchivNr 013031 DER FENSTERKAUF IN DEN AUGEN DER BEVÖLKERUNG n=1.046 | repräsentativ für."—  Präsentation transkript:

1 n=1.046, Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren, März 2013, ArchivNr DER FENSTERKAUF IN DEN AUGEN DER BEVÖLKERUNG n=1.046 | repräsentativ für die österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren | März 2013 Pressekonferenzunterlage, 13. Mai 2013

2 n=1.046, Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren, März 2013, ArchivNr Forschungsdesign Forschungsziel Ziel dieser Untersuchung war es, die sogenannten Drivers der Österreicher beim Fensterkauf demoskopisch zu untersuchen. Weiters galt die allgemeine Zufriedenheit mit den eigenen Fenstern zu erheben und die eigene Wohnsituation zu reflektieren. Methode f-t-f (face to face) Omnibusbefragung MTU Sample n=1.046; repräsentativ für die österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren Die Zahl derjenigen, die planen in den kommenden zwei Jahren ihre Fenster zu tauschen, beläuft sich trotz der Samplegröße von n=1.046 auf nur 46 Personen (4 Prozent der Bevölkerung). Die Ergebnisse dieser Gruppe sind auf Grund der niedrigen Fallzahl nur richtwertartig zu interpretieren. Timing 11. März 2013 bis 22. März 2013

3 n=1.046, Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren, März 2013, ArchivNr Einschätzung der aktuellen Wohnsituation Frage 11:"Ich lese Ihnen nun einige Aussagen über Wohngegenden und Wohnsituationen vor. Bitte sagen Sie mir nach dieser Skala, inwieweit diese Aussagen auf Ihre persönliche Wohngegend bzw. Ihre persönliche Wohnsituation zutreffen. 1 bedeutet 'trifft voll und ganz zu', 4 bedeutet 'trifft überhaupt nicht zu'. Mit den Werten dazwischen können Sie Ihr Urteil abstufen." Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren

4 n=1.046, Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren, März 2013, ArchivNr Einschätzung der aktuellen Wohnsituation Frage 11:"Ich lese Ihnen nun einige Aussagen über Wohngegenden und Wohnsituationen vor. Bitte sagen Sie mir nach dieser Skala, inwieweit diese Aussagen auf Ihre persönliche Wohngegend bzw. Ihre persönliche Wohnsituation zutreffen. 1 bedeutet 'trifft voll und ganz zu', 4 bedeutet 'trifft überhaupt nicht zu'. Mit den Werten dazwischen können Sie Ihr Urteil abstufen." Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren

5 n=1.046, Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren, März 2013, ArchivNr Persönliche Wohnform Frage 8:"Wohnen Sie im eigenen Haus, in einer Eigentumswohnung, in einer Mietwohnung oder in Untermiete?" Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren *) Achtung: niedrige Fallzahl

6 n=1.046, Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren, März 2013, ArchivNr Gebäudealter Frage 10:"Nun noch eine Frage zu Ihrer aktuellen Wohnsituation, also Ihrem Haus, Ihrer Wohnung usw. Wie alt ist denn das Gebäude, in dem Sie wohnen? Ist das –" (Vorlesen!) Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren

7 n=1.046, Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren, März 2013, ArchivNr Kenntnis Sanierungsscheck 2013 Frage 7:"Vor kurzem wurde ja vom Bundesministerium für Wirtschaft der sognannte Sanierungsscheck 2013, also eine spezielle Förderung von Häusern und Wohnungen, vorgestellt. Haben Sie davon schon einmal gehört oder gelesen, oder war dies bisher noch nicht der Fall?" Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren

8 n=1.046, Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren, März 2013, ArchivNr Kenntnis Sanierungsscheck 2013 Frage 7:"Vor kurzem wurde ja vom Bundesministerium für Wirtschaft der sognannte Sanierungsscheck 2013, also eine spezielle Förderung von Häusern und Wohnungen, vorgestellt. Haben Sie davon schon einmal gehört oder gelesen, oder war dies bisher noch nicht der Fall?" Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren *) Achtung: niedrige Fallzahl

9 n=1.046, Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren, März 2013, ArchivNr Zufriedenheit mit den eigenen Fenstern Frage 3:"Wenn Sie nun an Ihre eigenen vier Wände denken: Bitte sagen Sie mir, ob Sie mit Ihren eigenen Fenstern zu Hause sehr zufrieden, einigermaßen zufrieden, eher nicht so zufrieden oder überhaupt nicht zufrieden sind." Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren

10 n=1.046, Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren, März 2013, ArchivNr Aktuelle Pläne für den Fenstertausch Frage 9:"Haben Sie vor, in den kommenden zwei Jahren Ihre Fenster zu tauschen bzw. neue Fenster zu kaufen, oder ist das nicht der Fall?" Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren

11 n=1.046, Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren, März 2013, ArchivNr Wichtige Faktoren für den Fensterkauf Frage 4:"Denken Sie jetzt wieder ganz allgemein an den Kauf von Fenstern. Ich werde Ihnen ein paar Eigenschaften vorlesen, und Sie sagen mir bitte für jede dieser Eigenschaften, wie wichtig diese für Sie sind. Bitte beantworten Sie dies mittels einer Notenskala. Die Note 1 bedeutet 'sehr wichtig' und die Note 5 bedeutet 'überhaupt nicht wichtig'. Mit den Noten dazwischen können Sie Ihr Urteil abstufen. Wie wichtig ist für Sie –" (Rotierend vorlesen!) Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren

12 n=1.046, Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren, März 2013, ArchivNr Bevorzugte Fenstermaterialien Frage 5:"Bitte lesen Sie sich diese Liste genau durch. Welche der folgenden Materialien/Rahmenwerkstoffe würden Sie für den Rahmen Ihrer Fenster am stärksten bevorzugen?" Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren

13 n=1.046, Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren, März 2013, ArchivNr Bevorzugte Fenstermaterialien Frage 5:"Bitte lesen Sie sich diese Liste genau durch. Welche der folgenden Materialien/Rahmenwerkstoffe würden Sie für den Rahmen Ihrer Fenster am stärksten bevorzugen?" Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren *) Achtung: niedrige Fallzahl

14 n=1.046, Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren, März 2013, ArchivNr Wichtige Eigenschaften der Fenstermaterialien Frage 6:"Ich lese Ihnen nun einige unterschiedliche Eigenschaften dieser Materialien vor. Bitte sagen Sie mir, welchem Material/Rahmenwerkstoff Sie die vorgelesene Eigenschaft am ehesten zuordnen würden. Jede Eigenschaft können Sie nur einem Material/Rahmenwerkstoff zuordnen." ( Pro Zeile nur eine Angabe!, Rotierend vorlesen!) Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren

15 n=1.046, Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren, März 2013, ArchivNr KONTAKT IMAS International GmbH Institut für Markt- Sozialanalysen GmbH Gruberstraße 2-6 A Linz Tel.: +43 / 732 / Fax: +43 / 732 /


Herunterladen ppt "N=1.046, Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren, März 2013, ArchivNr 013031 DER FENSTERKAUF IN DEN AUGEN DER BEVÖLKERUNG n=1.046 | repräsentativ für."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen