Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

LITERACY Dipl. Bibl. Bettina Twrsnick Phantastische Bibliothek Wetzlar / Zentrum für Literatur / Forum Sprache & Literacy Leipziger Buchmesse 2011.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "LITERACY Dipl. Bibl. Bettina Twrsnick Phantastische Bibliothek Wetzlar / Zentrum für Literatur / Forum Sprache & Literacy Leipziger Buchmesse 2011."—  Präsentation transkript:

1 LITERACY Dipl. Bibl. Bettina Twrsnick Phantastische Bibliothek Wetzlar / Zentrum für Literatur / Forum Sprache & Literacy Leipziger Buchmesse 2011

2 EU Council : Education and Training in Europe (2009/2010) : There has been a general improvement in education and training performance in EU – but in the case of the vital benchmark on Literacy performance is in fact deteriorating Literacy als Schlüsselkompetenz innerhalb des europäischen Bildungssystems

3 LEONARDO – Projekt im Rahmen der Lifelong Learning Decade Literacy! A key competence in VET (2009 – 2011) Rumänien (Bukovina) – Italien (Sizilien) – DeutschIand (Hessen)

4 Projekt – Koordinatorin: Phantastische Bibliothek Wetzlar – Zentrum für Literatur – Forum Sprache & Literacy

5 Dimensionen von Literacy Alle Erfahrungen rund um Reim-, Erzähl- und Schriftkultur (HBEP): Early Literacy Ins Schreiben hinein – s. hier auch bes. Family Literacy Schreibkompetenz Lesekompetenz

6 Dimensionen von Literacy: Bedeutung von Sprache und Wertschätzung aller Sprachen (HBEP) Sprach(en)- und Kommunikationskompetenz Interkulturelle Kompetenz Soziale Kompetenz

7 Dimensionen von Literacy: Informationskompetenz Medienkompetenz Methodenkompetenz Präsentationskompetenz Meta-Kompetenz Literacy

8 LITERACY Early Literacy Sprach(en)-/ Kommunikationsk. Interkulturelle K. Schrift-/Schreibk. Lesekomp. Soziale Komp. Präsentationsk. Informationsk. Methodenk.

9 Outcome = Kompetenzen Kompetenz = I know – I can – I am Lernmethodische Kompetenz: Nicht die Vermittlung von Wissensinhalten, sondern das Wissen dass man lernt wie man was lernt

10 Lehren und Lernen Lernmethodische Kompetenz Formales Lernen Non-formales Lernen Informelles Lernen

11 Lernorte schaffen Pädagogische / Lernwerkstatt Pädagogische Architektur (Der Raum als 3. Erzieher) Methoden – und Materialvielfalt Funktion und Rolle der SCHULBIBLIOTHEK

12 Kontakt: Dipl.Bibl. Bettina Twrsnick Phantastische Bibliothek Wetzlar Turmstr. 20, Wetzlar Tel:


Herunterladen ppt "LITERACY Dipl. Bibl. Bettina Twrsnick Phantastische Bibliothek Wetzlar / Zentrum für Literatur / Forum Sprache & Literacy Leipziger Buchmesse 2011."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen