Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wir stellen uns vor HGV-Unternehmensberatung Klaus Schmidt Leiter HGV-Unternehmensberatung HGV-Bozen Schlachthofstr. 59 – 39100 BOZEN Tel. 0471 317 780.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wir stellen uns vor HGV-Unternehmensberatung Klaus Schmidt Leiter HGV-Unternehmensberatung HGV-Bozen Schlachthofstr. 59 – 39100 BOZEN Tel. 0471 317 780."—  Präsentation transkript:

1 Wir stellen uns vor HGV-Unternehmensberatung Klaus Schmidt Leiter HGV-Unternehmensberatung HGV-Bozen Schlachthofstr. 59 – BOZEN Tel Fax

2 Drei Säulen für Ihren Betrieb Controlling & Finanzierung MarketingBaucontrolling Unternehmensberatung Erfolg für Ihren Betrieb!

3 Baucontrolling Beratung bei Architektenwahl / Honorare Konzeptoptimierung Baukostenbudget – maximale Investitions- summe Firmenauswahl, Preisspiegel, Assistenz bei Vergabe Werkverträge Organisation und Koordination der Baubesprechungen Evtl. Maßnahmen in Absprache mit Bauherrschaft/Firmen IHR NUTZEN: VORAUS SCHAUEN STATT HINTER HER HINKEN = BARE MÜNZE

4 Controlling, Finanzen & Banken Betriebscheck (einmalig, semestral, trimestral) Jahrescoaching Wirtschaftlichkeitsberechnungen Bankgespräche und –verhandlungen Monitoring IHR NUTZEN: WER SEINE ZAHLEN KENNT, KANN GEZIELT STEUERN = BARE MÜNZE

5 Marketingcoaching Produkt- und Preis-Check Ausarbeitung Marketingplan (Aktionen, Kosten) Unterstützung bei der Umsetzung Umsatz- und Nächtigungsziele Erfolgskontrolle IHR NUTZEN: WER SEIN ZIEL KENNT KANN UMWEGE VERMEIDEN

6 Zahlen sind nicht das Wichtigste… … gutes Produkt zufriedene Gäste Mitarbeiter

7 … aber dennoch unerlässlich! verstärkter Umsatz- und Kostendruck Spielräume aus Hochkonjunktur schwinden zusehends (Währungsvorteil …) Studi di settore BASEL II

8 Vor allem aber… Zahlen spiegeln Erfolg Misserfolg Wachstum Stillstand wider Zahlen motivieren und sind wertvolle Früh(warn)- indikatoren für die betriebliche Entwicklung

9 Was können Zahlen? Informationen liefern! Operative Entscheidungen –Gewinnmaximierung –Verluste vermeiden (Kosten optimieren) –(Infos aus G+V) Strategische Entscheidungen –Entwicklung, Wachstum –(Vermögensbilanz) –Mittelfristige Liquiditätsplanung

10 Operatives Controlling Zahlen = Entscheidungshilfe Aufgaben: –Planung: Vereinbarung der Unternehmensziele –Kontrolle: Soll-Ist-Vergleiche, Abweichungsanalysen –Steuerung: Ergreifen von Korrekturmaßnahmen

11 Operatives Controlling - Kennzahlen Die wichtigsten Kennzahlen hierfür sind: –Gross Operating Profit - GOP (Erlöse minus operative Kosten) Zielwert: 20 – 40% –Wareneinsatz (Lebensmittel und Getränke) Zielwert: 15 – 25%

12 Operatives Controlling - Kennzahlen –Personalkosten Zielwert: 25 – 35% –Sonstige Kosten (Energie, Reparaturen, Marketing, Verwaltung, Versicherungen, Betriebskosten, Steuern usw.) Zielwert: 20 – 25% JEDER BETRIEB HAT SEINE ZAHLEN!

13 Strategisches Controlling Aufdeckung von Chancen und Risiken mit dem Ziel, die Existenz des Unternehmens langfristig zu sichern Erkennen von Wachstumspotentialen (rechtzeitige Investitionsplanung) Feststellung von Frühwarnindikatoren und Beobachtung des Umfelds

14 Strategisches Controlling - Kennzahlen Die wichtigsten Kennzahlen hierfür sind: –Verschuldungsgrad (Nettoumsatz/Fremdkapital) –Zielwert ist ein Verhältnis von 1:2,5 (3) –Eigenkapitalquote (Eigenkapital x 100/Gesamtkapital) VERSCHULDUNGSGRAD IMMER IM ZUSAMMENHANG MIT DEM GOP BETRACHTEN UND INTERPRETIEREN!

15 Beispiel Einfachste Form des Controllings ist es, die monatlichen oder trimestralen Ergebnisse (G+V, Bilanz) zu analysieren. Wertvolles Instrument: Bilanz online Weiterer Schritt: Bilanz online + Excel-Tabellen WICHTIG: agieren

16 Downloads Logis.zip

17 … und Erklärungen In der HGV-Unternehmensberatung Tel

18 Ein weiterer Vorteil Informationen aus der Kostenrechnung = a) Basis für Bankgespräche, Finanzierungen

19 Sie machen eine bessere Figur… … und sparen Kosten durch: -bessere Konditionen (Euribor + Spread) -kontrollierte Nebenkosten -Ideale Finanzierungsform und -laufzeit -Beitragsform -Transparente Angebote

20 BASEL II kein leeres Versprechen -> genauere Durchleuchtung von Kreditpositionen Fundierte Überprüfung neuer Vorhaben (weniger Spielraum für Kundenberater) Risikoinvestitionen werden teurer (wegen höherer Eigenkapitalhinterlegung durch die Bank)

21 Bessere Finanzierungen durch… …fundierte Berechnungen (Ausgangsdaten!) …durchdachte Konzepte …Periodische Infos an die Bank (nicht erst auf Nachfrage) Managementqualitäten zählen zum Rating

22 Sie machen eine bessere Figur… … und sparen Kosten durch: -bessere Konditionen (Euribor + Spread) -kontrollierte Nebenkosten -Ideale Finanzierungsform und -laufzeit -Beitragsform -Transparente Angebote

23 Sicherheit Aber vor allem bedeutet die fundierte Kenntnis Ihrer Zahlen ein mehr an Sicherheit. Die Sicherheit eines Unternehmers welcher vorausschauend agieren kann.

24 Besten Dank Für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Wir stellen uns vor HGV-Unternehmensberatung Klaus Schmidt Leiter HGV-Unternehmensberatung HGV-Bozen Schlachthofstr. 59 – 39100 BOZEN Tel. 0471 317 780."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen