Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lehrerausbildung in Belgien Katholische Hochschule Süd-West-Flandern Frederik Vanackere – Kiel, den 12. Mai 2006.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lehrerausbildung in Belgien Katholische Hochschule Süd-West-Flandern Frederik Vanackere – Kiel, den 12. Mai 2006."—  Präsentation transkript:

1 Lehrerausbildung in Belgien Katholische Hochschule Süd-West-Flandern Frederik Vanackere – Kiel, den 12. Mai 2006

2 Inhaltsverzeichnis 1. Lehrerausbildung in Flandern und KATHO 2. Verknüpfung von Theorie und Praxis 3. Aktuelle und zukünftige Entwicklungen

3 1. Lehrerausbildung in Flandern und KATHO Anfangsbildungen für Lehrer (180 ECTS) Bachelor Vorschullehrer (KATHO Tielt) Bachelor Primarschullehrer (KATHO Tielt) Bachelor Sekundarschullehrer (KATHO RENO Torhout) Akademische Anfangsbildung für Sekundarschullehrer der 3. und 4. Stufe (34 ECTS) (Universitäten) Weiterführende Lehrerausbildung

4 1. Lehrerausbildung in Flandern und KATHO KATHO Tielt, Studienvarianten zur Wahl: Kontaktunterricht Fernstudium Blended learning Kompetenzlernen Reform des Kurrikulums (Integration von Kompetenzen ab September 2004)

5 1. Lehrerausbildung in Flandern und KATHO 1995: 10 Kompetenzfelder für angehende Lehrer Basis: der Lehrer ist 1. Lernbegleiter 2. Erzieher Bedingungen: der Lehrer ist 3. Experte 4. Organisator 5. Innovator

6 1. Lehrerausbildung in Flandern und KATHO Partner: 6. der Eltern 7. in einem Schulteam 8. von externen Organisationen 9. eines Unterrichtssystems Integriert: der Lehrer ist 10. Mitglied eines Kulturkreises

7 1. Lehrerausbildung in Flandern und KATHO KATHO Tielt: unser Ausbildungsmodell

8

9 Inhaltsverzeichnis 1. Lehrerausbildung in Flandern und KATHO 2. Verknüpfung von Theorie und Praxis 3. Aktuelle und zukünftige Entwicklungen

10 2. Verknüpfung von Theorie und Praxis Praxis (Bachelor Grundschule): 1. Jahrgang: 4 Wochen 2. Jahrgang: 7 Wochen 3. Jahrgang: 16 Wochen Partnerschulen: enge Zusammenarbeit mit Mentoren

11 2. Verknüpfung von Theorie und Praxis Praxis 1. Bachelor: hospitieren (sofort im September) mit kleineren Studentengruppen in Klassen Schritt für Schritt Vorbereitungsbegleitung 2 Wochen selbst unterrichten

12 2. Verknüpfung von Theorie und Praxis Praxis 2. Bachelor: weniger hospitieren 3 Perioden in allen Klassen

13 2. Verknüpfung von Theorie und Praxis Praxis 3. Bachelor: Modularisierung (4 thematische Perioden) Bachelorprüfung

14 Inhaltsverzeichnis 1. Lehrerausbildung in Flandern und KATHO 2. Verknüpfung von Theorie und Praxis 3. Aktuelle und zukünftige Entwicklungen

15 Kompetenzlernen Modularisierung Credits: 10/20

16 3. Aktuelle und zukünftige Entwicklungen Flexibilisierungsgesetz (30. April 2005) Flexibilisierung des Eintritts in den Hochschulunterricht: Anerkennung von informell erworbenen Kompetenzen und formell erworbenen Qualifizierungen individuelle Programme Flexibilisierung des Kurrikulums: Student kann Fächerfolge wählen (aber: Modellprogramme mit credits)

17 3. Aktuelle und zukünftige Entwicklungen Flexibilisierungsgesetz (30. April 2005) Flexibilisierung des Lernens und der Evaluation: Fernstudium, permanente Evaluation Flexibilisierung der Organisation: Diplomierung, usw.

18 3. Aktuelle und zukünftige Entwicklungen Neues Lehrerausbildungsgesetz 2006: mehr Praxis (Lehrerausbildung an Universitäten: 34 ECTS > 60 ECTS) Mentorenausbildung Begleitung von anfängenden Lehrkräften Mehr Zusammenarbeit von Institutionen

19


Herunterladen ppt "Lehrerausbildung in Belgien Katholische Hochschule Süd-West-Flandern Frederik Vanackere – Kiel, den 12. Mai 2006."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen