Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Externe Unterstützung der Qualitätsentwicklung an Hochschulen Studium und Lehre nach Bologna: Perspektiven der Qualitätsentwicklung Loccum, 25.-26.10.2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Externe Unterstützung der Qualitätsentwicklung an Hochschulen Studium und Lehre nach Bologna: Perspektiven der Qualitätsentwicklung Loccum, 25.-26.10.2012."—  Präsentation transkript:

1 Externe Unterstützung der Qualitätsentwicklung an Hochschulen Studium und Lehre nach Bologna: Perspektiven der Qualitätsentwicklung Loccum, Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA) Lilienthalstr Hannover Torsten Futterer

2 2 Externe Unterstützung der Qualitätsentwicklung Spezifische Situation in Niedersachsen Verpflichtung der niedersächsischen Hochschulen zur externen Evaluation durch eine unabhängige Einrichtung (§ 5 NHG) ZEvA als Einrichtung der niedersächsischen Hochschulen zur Erfüllung des Evaluationsauftrags Kosten für Evaluation und Beratung niedersächsischen Hochschulen werden durch das Land getragen d.h. kostenfrei für die niedersächsischen Hochschulen

3 3 Externe Unterstützung der Qualitätsentwicklung Leistungsspektrum der ZEvA Programmakkreditierung Systemakkreditierung Studiengangs-/Fächerevaluation Institutionelle Evaluation des Qualitätsmanagements (Quality Audit) Thematische Evaluation Beratung Gemeinnützige Stiftung ZEvA = keine Konkurrenz zu gewinnorientierten Anbietern Beratung in Niedersachsen innerhalb des Evaluationsauftrags Ansonsten: ZEvA-Expert

4 4 Externe Unterstützung der Qualitätsentwicklung Entwicklung der Evaluation: Verschiebung des Fokus Fächerevaluation Institutionelle Evaluation Thematische Evaluation Thematische Evaluation mit Beratung / Beratung mit Evaluation

5 5 Externe Unterstützung der Qualitätsentwicklung Referenzprojekte: Fächerevaluation Flächendeckende Evaluation nahezu aller Studienfächer in Niedersachsen, z.T. als Folgeevaluation A wie Anglistik Z wie Zahnmedizin darüber hinaus: externe Evaluation von Studiengängen/Fächern außerhalb Niedersachsens

6 6 Externe Unterstützung der Qualitätsentwicklung Referenzprojekte: Institutionelle Evaluation Eine Universität und eine Fachhochschule in Niedersachsen Evaluation der Medizin in Niedersachsen Zwei private Musikhochschulen in Österreich Eine zentrale Einrichtung einer nicht-niedersächsischen Hochschule

7 7 Externe Unterstützung der Qualitätsentwicklung Referenzprojekte: Thematische Evaluation Strukturelle Neuausrichtung von technischen Studiengängen als Vorbereitung auf die Reakkreditierung Musikakademie: Äquivalenz zu einem Bachelorstudiengang Fachschulausbildung für Erzieherinnen: Äquivalenz zu einem Bachelorstudiengang Ausbildungsqualität an Berufsakademien BA/MA im Lehramt Intensivstudium an einer Berufsakademie Diversity-Projekte in Niedersachsen

8 8 Externe Unterstützung der Qualitätsentwicklung Referenzprojekte: Thematische Evaluation mit Beratung Evaluation einer Zentralen Einrichtung einer niedersächsischen Universität (u.a. für Qualität der Lehre) Aufbau von Feedbacksystemen an einer niedersächsischen Fachhochschule

9 9 Externe Unterstützung der Qualitätsentwicklung Referenzprojekte: Beratung mit Thematischer Evaluation und Begleitung niedersächsischer Hochschulen in den Förderprojekten des Qualitätspakts Lehre (BMBF) Aktuell: 4 niedersächsische Hochschulen und ein niedersächsisches Verbundprojekt

10 10 Externe Unterstützung der Qualitätsentwicklung Konzept zur Verknüpfung von Beratung und Evaluation Längerfristige Begleitung von Hochschulprojekten Begleitung von Veränderungsprozessen Unterstützung bei der internen Evaluation und/oder externe Evaluation Gestuftes Angebot an niedersächsische Hochschulen: Projektbegleitung durch einen Referenten der ZEvA + punktuelle Einbindung externer Experten + externe Evaluation durch eine Expertengruppe

11 11 Externe Unterstützung der Qualitätsentwicklung Beratung und Evaluation: Gestuftes Angebot an niedersächsische Hochschulen Projektbegleitung durch einen Referenten der ZEvA regelmäßige Teilnahme an Besprechung/Teamsitzungen externer Blick auf Strukturen, Prozesse und Dokumentationen punktuelle Einbindung externer Experten fachliche Expertise des ZEvA-Referenten reicht nicht aus externe Evaluation durch eine Expertengruppe umfangreiche Rückmeldung durch Experten Prüfauftrag

12 12 Externe Unterstützung der Qualitätsentwicklung Verknüpfung von Evaluation und Beratung: Herausforderungen Zusammenspiel und Abgrenzungen Unterstützung oder Beurteilung? Unbefangenheit im Evaluationsverfahren? Kompetenz von ZEvA-Referenten? Wahrnehmung der ZEvA durch die Hochschulen? Ansprechpartner in den Hochschulen: Hochschulleitungen oder Projektleitungen?

13 13 Externe Unterstützung der Qualitätsentwicklung ?


Herunterladen ppt "Externe Unterstützung der Qualitätsentwicklung an Hochschulen Studium und Lehre nach Bologna: Perspektiven der Qualitätsentwicklung Loccum, 25.-26.10.2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen