Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Generation Y versus Generation Baby Boomer: Wie steht die Jugend zu Arbeitszeit und Work-Life- Balance und auf welche Reaktion wird sie treffen Prof. Dr.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Generation Y versus Generation Baby Boomer: Wie steht die Jugend zu Arbeitszeit und Work-Life- Balance und auf welche Reaktion wird sie treffen Prof. Dr."—  Präsentation transkript:

1 Generation Y versus Generation Baby Boomer: Wie steht die Jugend zu Arbeitszeit und Work-Life- Balance und auf welche Reaktion wird sie treffen Prof. Dr. Jutta Rump Ernst-Boehe-Str Ludwigshafen 0621 / Salzburg, den 24. April 2014

2 S2 Gliederung 1.Der gesellschaftliche Wertewandel 2.Weitere Megatrends 3.Erwartungen an Arbeitgeber 4.Schlussbetrachtung

3 S3 1. Der gesellschaftliche Wertewandel

4 S4 Nachkriegsgeneration / Baby-Boomer (bis 1970 geboren) Leistungsorientierung, verbunden mit Pflicht und Disziplin Führung im Sinne von Partizipation Entscheidung für Beruf oder Familie Solidarität und Kollegialität im Team Starkes Sicherheitsbedürfnis Generation X/Golf als Übergangsgeneration Generation Multimedia ? Generation Internet / Generation Game (Generation Y, ab 1985 geboren) Leistungsorientierung, verbunden mit Spaß Führung im Sinne von Delegation Work-Life-Balance Vereinbarkeit von Beruf und Lebenssituation Team als Zweckgemeinschaft Sicherheitsbedürfnis, aber: Sicherheit nicht um jeden Preis

5 S5 2. Weitere Megatrends

6 S6 Insbesondere in den Werten sowie Denk- und Handlungsmuster der Generation Y spiegeln sich die Entwicklungen und Trends in unserer Gesellschaft und Arbeitswelt wider. Relevante Megatrends in der Arbeitswelt sind:

7 Technische / ökonomische Entwicklungen Gesellschaftlicher Wertewandel Demografische Entwicklungen S 7 Technische / ökonomische Entwicklungen Nachhaltigkeit Demografische Entwicklungen

8 S8 3. Erwartungen an Arbeit und an Arbeitgeber

9 Führung Mitarbeiter- motivierung und – bindung (Benefits) Arbeits- zeit Kommunikation und Arbeitsplatz (Arbeits- umgebung) Strukturen und Prozesse Weiter- bildung Werdegänge und Karrieren S9 3.1 Handlungsfelder

10 S10 Baby Boomer: Akzeptanz von kollektiven Mustern. Hohes Commitment, weil es zur Pflicht gehört. Akzeptanz von Hierarchien und der Führung, weil sie legitimiert ist. Arbeitsethos, Trennung zwischen Beruf und Privatleben. Trend zur vertikalen Karriere. Lebenslange Loyalität, Entscheidung für`s Leben. Lebenslange Reichweite der abgeschlossenen Berufsausbildung. Präferenz für die face to face Kommunikation und Kooperation. Teil des Kollektivs. Security als Leitbild. Generation Y: Individuelle Orientierung. Hohes Commitment, wenn die T ä tigkeit Freude macht. Abkehr von der Akzeptanz von Hierarchien. Streben nach Work-Life-Balance. Trend zur sanften Karriere. Aktiver Umgang mit Wahlm ö glichkeiten und geringere Verweildauern. Bewusstsein der Notwendigkeit von (lebenslangem) Lernen. Kommunikation und Kooperation sowohl face to face als auch virtuell. Wunsch nach Aufmerksamkeit und F ü rsorge. Flexicurity als Leitbild. 3.2 Generationsunterschiede bei der Mitarbeiterbindung

11 S11 Generationsunterschiede bei der Mitarbeitermotivierung (Compensation and Benefits) Baby Boomer Kollektiv angelegte C & B Motiv der (Ab-)Sicherung Klassische Benefits als Status-Symbole Generation Y Individualisierte C & B / Cafeteria-System Motiv der Sicherung des Lebensstandards Veränderung in den Status- Symbolen Flexible Arbeitszeit- und -ortmodelle Übergreifend Unterstützung bei der Krankenversicherung, Rentenversicherung

12 S Generationsunterschiede bei der Arbeitszeit Baby Boomer Generation Y Wunsch nach Individualisierung und mitarbeiterorientierter Flexibilität Arbeit = Büro Freizeit = Zuhause Fester Arbeitszeitrahmen Fließende Grenzen zwischen Beruf und Privatleben Hohes zeitliches Commitment Balance und Entschleunigung

13 S13 Quelle: wiwo.circ-it.de Der Arbeitsplatz der Zukunft? Auf jeden Fall für die Generation Y! 3.4 Generationsunterschiede bei Kommunikation und Arbeitsumgebung

14 S14 Quelle: Vitra: Zukunft der Arbeitswelt, Weil am Rhein Juni 2013

15 S15 Beachten Sie: Jüngere Beschäftigte bevorzugen diese Arbeitsbedingungen. Sie tragen zur Identifikation mit dem Arbeitgeber bei und schaffen Loyalit ä t. Die Baby Boomer Generation ist (noch) in der Kultur der Hierarchie und des Einzelb ü ros verhaftet.

16 S Generationsunterschiede in der Kommunikation Formal Informell Formal Informell Baby Boomer Generation Y

17 S17 Alter Fluide KompetenzKristallisierte Kompetenz Ältere Beschäftigte arbeiten und lernen nicht besser oder schlechter als Jüngere. Sie arbeiten und lernen jedoch anders. 3.6 Generationenunterschiede bei der Weiterbildung

18 S Generationenunterschiede bei Werdegängen und Karrieren Vertikale Karriere / Kaminkarriere Baby Boomer Generation Y Vertikale Karriere Horizontale Karriere Projekt- karriere Mosaik- karriere

19 S Nicht zuletzt: Generationenunterschiede bei Führung Baby Boomer Akzeptanz von Hierarchie Führungskraft = beste/r Fachmann / -frau Der Beste kommt oben an Das Wort des Chefs gilt!, dennoch Tendenzen zum kooperativen Führungsstil Generation Y Delegativer Führungsstil Abkehr Akzeptanz von Führungskräften aufgrund der Hierarchie Bedeutungszuwachs an Aufmerksamkeit und Fürsorge durch die Führungskraft

20 S20 4. Schlussbetrachtung

21 S21 Es ist festzustellen, dass die Generation Y andere Vorstellungen über einen guten Arbeitgeber und auch andere Erwartungen an Arbeit hat als die Baby Boomer-Generation. Für die Zukunft ist folgendes zu beachten: Angesichts der Knappheiten auf dem Fachkräftemarkt braucht sich die Generation Y nicht anzupassen. Aufgrund der Verlängerung der Lebensarbeitszeit arbeiten Baby Boomer und Generation Y noch viele Jahre miteinander.

22 S22 Zu wissen, wie sich die Werte und Denkmuster zwischen den Generationen unterscheiden, ist ein wichtiger Aspekt im Rahmen der Personalpolitik und Organisationsentwicklung. Die Berücksichtigung der Wertevielfalt schafft Identifikation und Loyalität und trägt dann erheblich zur Wertschöpfung bei.

23 Vielen Dank für die Aufmerksamkeit !


Herunterladen ppt "Generation Y versus Generation Baby Boomer: Wie steht die Jugend zu Arbeitszeit und Work-Life- Balance und auf welche Reaktion wird sie treffen Prof. Dr."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen