Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vakuum. Gliederung 1. Was ist Vakuum 2. Eigenschaften von Vakuum 3. Geschichte und Erforschung 4. Vakuumherstellung und Vakuumpumpen 5. Anwendung 6. Quellen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vakuum. Gliederung 1. Was ist Vakuum 2. Eigenschaften von Vakuum 3. Geschichte und Erforschung 4. Vakuumherstellung und Vakuumpumpen 5. Anwendung 6. Quellen."—  Präsentation transkript:

1 Vakuum

2 Gliederung 1. Was ist Vakuum 2. Eigenschaften von Vakuum 3. Geschichte und Erforschung 4. Vakuumherstellung und Vakuumpumpen 5. Anwendung 6. Quellen 7. Handout

3 1. Was ist Vakuum - lat. vacuus, leer - bedeutet „leerer Raum“ bzw. „luftleerer Raum“ - Zustand eines Gases in einem Volumen mit geringerem Druck als atmosphärischer Druck - verschiedene Qualitäten

4 2. Eigenschaften von Vakuum Im Vakuum Ausbreitung von: - Licht und Teilchen - elektrischen, magnetischen Feldern - Gravitationsfeldern - Wärmestrahlung (elektromagnetische Welle) Keine Ausbreitung von: - Schallwellen (benötigen dazu Materie) - Wärmeströmung, Wärmeleitung

5 3. Geschichte und Erforschung - Idee des Vakuums von Leukipp und Demokrit, Säule des Weltbildes der epikureischen Philosophie -Annahme, Materie aus kleinsten Teilchen, die sich im leeren Raum bewegen und nur durch die Leere des Raumes besteht die Möglichkeit der Bewegung - Ablehnung durch Aristoteles und Platon - keine Bewegung ohne treibendes Medium - erstes menschengeschaffenes Vakuum von Torriceli mit Quecksilbersäule

6 3. Geschichte und Erforschung -bekannteste Vakuumexperiment „Magdeburger Halbkugeln“ - mit diesem Experiement demonstrierte Otto von Guericke die Wirkung des Vakuums im Jahre zwei 50cm Durchmesser große Halbkugeln aneinander - aus diesen wurde die Luft herausgesaugt - ließen sich nicht mal mit 32 Pferden auseinanderziehen - der Effekt ist eigentlich keine Eigenschaft des Vakuums - erklärt sich durch Unterschiede des Luftdruckes innerhalb und außerhalb der Kugel

7 Vakuumherstellung und Vakuumpumpen - kann Vakuum herstellen indem man einem abgeschlossenem Raum das enthaltene Gas entzieht - Zweck: technische Vakuumherstellung- - Gastransfer- und gasbindende Vakuumpumpen

8 5. Anwendung - Thermosgefäße, (Reduzierung Wärmeleitung) - Toiletten in Flugzeugen - Vakuumverpackung (Bsp. Kaffee) - Elektronenröhren, Bildröhren (Streuung der Elektronen gering halten) - Automobilbranche (Festhalten und Transportieren der Karosserieteile)

9 Experiement

10 Quellen -Wikipedia Stichwort: Vakuum -Wikipedia Stichwort: Vakuumpumpe -Kleine Enzyklopädie Physik, Bibliographisches Institut Leipzig,1988, Seite 407 -Schülerduden Physik, Meyers Lexikonverlag, 1989, Seite 440 und 441 -Kuhn Physik 1, Westermannverlag, 1996, Seite

11 Handout

12 Noch Fragen???

13 Danke für Eure Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Vakuum. Gliederung 1. Was ist Vakuum 2. Eigenschaften von Vakuum 3. Geschichte und Erforschung 4. Vakuumherstellung und Vakuumpumpen 5. Anwendung 6. Quellen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen