Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gemeinnützige Elternstiftung Baden-Württemberg Angebote der Elternstiftung Stand: Juni 2016 Gemeinnützige Elternstiftung BW Silberburgstr. 158 // 70178.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gemeinnützige Elternstiftung Baden-Württemberg Angebote der Elternstiftung Stand: Juni 2016 Gemeinnützige Elternstiftung BW Silberburgstr. 158 // 70178."—  Präsentation transkript:

1 Gemeinnützige Elternstiftung Baden-Württemberg Angebote der Elternstiftung Stand: Juni 2016 Gemeinnützige Elternstiftung BW Silberburgstr. 158 // Stuttgart

2 1.Seminare für Elternvertreter 2.Kurse für Elternmentoren – 2.1 Interkulturelle Mentoren – 2.2 Mentoren für Eltern von Kindern mit besonderem Förderbedarf 3.Handbücher für Kurse zu bildungsbiografischen Übergängen – Wie funktioniert die Schule? (Kita-Grundschule) – Grundschule – was dann? (GS-weiterf. Schule) 4.Eltern-Lehrer-Tandems 5.Einzelinitiativen und Konzepte in Entwicklung 2 Programmübersicht

3 3 1. Schulungen für Elternvertreter

4 Zentrale Inhalte Rolle der Eltern und der Schule im Bildungssystem Das Schulsystem und seine Übergänge (Interkulturelle) Kommunikation mit der Schule und anderen Eltern Umgang mit Konflikten und die Rolle eines neutralen Vermittlers Planung kleiner Projekte Schulische Gremien, lokale Ansprechpartner und Netzwerkarbeit Weitere Inhalte je nach Bedürfnissen der Gruppe Rahmen Viertägige Schulung in einer Gruppe von Teilnehmern Kostenlose Teilnahme, Kinderbetreuung wird i.d.R. angeboten 2.1 Interkulturelle Elternmentorenkurse 4

5 2.2 Mentoren/ besonderer Förderbedarf Das System der sonderpädagogischen Förderung in Baden-Württemberg und seine Übergänge Eltern in schwierigen Lagen im Kontakt mit den Ämtern/ Wo gibt es Hilfen und Vernetzungspartner (Schulamt, Jugendamt, schulpsychologische Beratungsstellen u.a.)? Umgang mit Behinderung und Entwicklungsverzögerung in verschiedenen Kulturkreisen Grundlagen und Methoden der Kommunikation und Gesprächsführung Rolle des Mentors UN-Behindertenrechtskonvention, inklusive Beschulung Exkursionen zu Sondereinrichtungen Supervision 5

6 Netzwerkarbeit bei interkulturellen Mentorenkursen Kooperations- und Verankerungsmöglichkeiten Mentoren- gruppe Schulamt Kommunale Stellen und Sozialverbände Bildungsregionen Lokale Projekte Lokale Koordinationen Schulen Elternvertreter Lehrer schulische Gremien Eltern-Lehrer-Tandems Integrations- stelle Vereine / Migrantenorganisationen Lokale / regionale Ebene Kultusministerium Integrationsministerium Elternstiftung Stiftungen Landesverbände Landesanstalten Konsulate Landesebene 6

7 7

8 8

9 Wie funktioniert die Schule? Handbuch mit 10 Bausteinen 1.Der Schulranzen 2.Der Schulweg 3.Vorbereitung auf den Schulanfang 4.Lernen in der Schule 5.Lernen zu Hause 6.Formulare und Gespräche 7.Das Schulsystem in Baden- Württemberg 8.Sprachentwicklung des Kindes 8.1 Mehrsprachigkeit 8.2 Lesen, vorlesen, erzählen 9.Elternmitwirkung 10.Kursabschluss KiTa - Grundschule Handbuch mit 8 Bausteinen 1.Die Situation vor der Grundschulempfehlung 2.Eltern und Lehrer im Kontakt 3.Das Übergangsverfahren und die Aufnahme in die weiterführende Schule 4.Bildungswege in Baden- Württemberg 5.Motivation des Kindes 6.Schüler lernen – Eltern unterstützen 7.Mit Konflikten umgehen 8.Ein guter Start in der weiterführenden Schule Grundschule – was dann? GS - weiterführende Schule 9 3.

10 4. Eltern-Lehrer-Tandems Das Pilotprojekt „Stärkung der Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule“ wird mit dem Kultusministerium gemeinsam durchgeführt. Seit dem Schuljahr 2010/11 an 32 Schulen Eltern-Lehrer-Teams (Bedingung: hoher Anteil an Familien mit Zuwanderungsgeschichte oder schulfernen Familien, Zustimmung der Gremien) Gemeinsame Ausbildung zur Teamarbeit von Eltern und Lehrern Absicherung des Projekts durch Deputatsstunden für Lehrer, Aufwandsentschädigungen für Eltern und Veranstaltungsgelder für das Tandem Die Eltern-Lehrer-Teams setzen Initiativen an ihren Schulen um, die die (interkulturelle) Elternmitwirkung stärken und stehen als feste Ansprechpartner zur Verfügung. Die Elternstiftung ermöglichte zehn weiteren Schulen die Etablierung von Eltern- Lehrer-Teams auf Basis von Aufwandsentschädigungen. 10

11 11 5. Einzelinitiativen und Konzepte in Entwicklung Entwicklung eines Kurskonzepts zur frühen Einbindung von Eltern aus Fluchtmigration und Neuzuwanderung in die Bildungseinrichtungen Eltern-Lehrer-Workshops „Elternmitwirkung in der schulischen Berufsorientierung“ / Anschlussmöglichkeit: Mentorenkurs Kooperation mit Konsulaten Pilotveranstaltungen, u.a. „Mein Kind ist besonders – berufliche und private Perspektiven für Jugendliche mit Behinderung“ oder „Unterstützung von Menschen mit Behinderung aus islamischer und christlicher Sicht“.

12 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ! Gemeinnützige Elternstiftung Baden-Württemberg Silberburgstr Stuttgart


Herunterladen ppt "Gemeinnützige Elternstiftung Baden-Württemberg Angebote der Elternstiftung Stand: Juni 2016 Gemeinnützige Elternstiftung BW Silberburgstr. 158 // 70178."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen