Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

FMS FM S F unk - M elde - S ystem. FMS (Funk-Melde-System) Allgemeines Das Funkmeldesystem FMS als einfachste Form der Datenübertragung ist in der TR.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "FMS FM S F unk - M elde - S ystem. FMS (Funk-Melde-System) Allgemeines Das Funkmeldesystem FMS als einfachste Form der Datenübertragung ist in der TR."—  Präsentation transkript:

1 FMS FM S F unk - M elde - S ystem

2 FMS (Funk-Melde-System) Allgemeines Das Funkmeldesystem FMS als einfachste Form der Datenübertragung ist in der TR - BOS "Funkmeldesystem" beschrieben. Es hat die Aufgabe, den Funkverkehr durch eine schnelle Übertragung von 10 festgelegten taktischen Zuständen (= Statusmeldungen) von häufigen zeitraubenden Routinefunkmeldungen zur Leitstelle zu entlasten. Zur Unterscheidung der einzelnen Einsatzfahrzeuge müssen neben der eigentlichen Statusmeldung eine Reihe Identifizierungsdaten übermittelt werden, so z.B. die Art der BOS (Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienste,....), Landes- und Ortskenner und Fahrzeugkennung (Typ mit Funkrufname). Damit erkennt die Leitstelle genau die Herkunft des Funktelegrammes und fügt automatisch Datum, Uhrzeit und Einsatznummer hinzu.

3 FMS (Funk-Melde-System) Identifizierungsdaten 0 ---nicht definiert 1 POLPolizei (Länder) 2 BGSBundesgrenzschutz 3 BKABundeskriminalamt 4 KAS Katastrophenschutz 5 ZOLZoll 6 FEUFeuerwehr 7 THWTechnisches Hilfswerk 8 ASBArbeiter-Samariter-Bund 9 DRKDeutsches Rotes Kreuz A JUHJohanniter-Unfall-Hilfe B MHDMalteser-Hilfsdienst C DLGDeutsche Lebensrettungsgesellschaft D RHDRettungsdienst E ZSWZivilschutz (Warndienst) F FWTFernwirktelegramme BOS - Kennung Landeskennung 0 SACSachsen 1 BDBund 2 BWGBaden-Württemberg 3 BA1Bayern-I 4 BLN Berlin 5 BRMBremen 6 HMBHamburg 7 HESHessen 8 NSANiedersachsen 9 NRWNordrhein-Westfalen A RPFRheinland-Pfalz B SLHSchleswig-Holstein C SLDSaarland D BA2Bayern-II E MVPMecklenburg-Vorp E SAASachsen-Anhalt F BRABrandenburg F THUThüringen

4 FMS (Funk-Melde-System) Identifizierungsdaten OrtskennungenHessen

5 Auszug aus der Tabelle "Fahrzeugkennungen" Die Fahrzeugkennung besteht aus vier Ziffern. Ziffer = Wache/Gemeinde. Ziffer = Fahrzeugtyp.

6 FMS (Funk-Melde-System) Beispiel: Codierung FWHessenWiesbadenWache 2DLK 23/12

7 FMS (Funk-Melde-System) Statusmeldungen zur Leitstelle FMS - Handapparat Statusfestlegungen: 0 Notruf 30 sek. Dauerträger!! 1 einsatzbereit über Funk 2 einsatzbereit auf Wache 3 Einsatzauftrag übernommen 4 am Einsatzort eingetroffen 5 Sprechwunsch 6 nicht einsatzbereit 7 auf dem Weg zum Zielort 8 Am Zielort eingetroffen 9 Handquittung

8 FMS (Funk-Melde-System) Fernaufträge von der Leitstelle FMS - Handapparat Fernaufträge: E Einrücken (Einsatz aufgehoben) C Melden Sie sich für Einsatzübernahme F Fehlermeldung durch versch. Ursachen H Fahren Sie Wache an J Sprechaufforderung L Geben Sie Lagemeldung


Herunterladen ppt "FMS FM S F unk - M elde - S ystem. FMS (Funk-Melde-System) Allgemeines Das Funkmeldesystem FMS als einfachste Form der Datenübertragung ist in der TR."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen