Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Migration und Entwicklung auf lokaler Ebene Vernetzungsworkshop der fünf deutschen Modellkommunen Dr. Stefan Wilhelmy Servicestelle Kommunen in der Einen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Migration und Entwicklung auf lokaler Ebene Vernetzungsworkshop der fünf deutschen Modellkommunen Dr. Stefan Wilhelmy Servicestelle Kommunen in der Einen."—  Präsentation transkript:

1 1 Migration und Entwicklung auf lokaler Ebene Vernetzungsworkshop der fünf deutschen Modellkommunen Dr. Stefan Wilhelmy Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) / InWEnt gGmbH Bonn, 09. November 2009

2 2 Prozessorientierte Ziele des Projektes Potenziale von Migration & Entwicklung kommunal fruchtbar machen, d.h.:  Überzeugungsarbeit für potenzialorientierte Perspektive  Förderung der Vernetzung und/oder Kooperation zwischen kommunalen Aktivitäten in den Bereichen KEZ und Migration/Integration (jeweils Kommunen und NROen)  Überwindung von Hürden in Mentalität und Verwaltung zwischen den Bereichen KEZ und Migration/Integration  Qualifizierungsangebote für MSO (z.B. Beratungsseminare mit FEB)

3 3 Übergeordnete Ziele des Projektes? Für die Akteure in den Modellkommunen  Stärkung der Kommunalen Entwicklungszusammenarbeit durch Einbeziehung von Menschen mit Migrationshintergrund  Beitrag zur Entwicklung der Herkunftsländer leisten  Integration vertiefen Für SKEW:  Weiterentwicklung konzeptioneller und praktischer Ansätze mit Kommunen  Erarbeitung von Handlungsempfehlungen zur Übertragbarkeit auf andere Kommunen

4 4 Wer soll in dem Projekt zusammenarbeiten? Für Integration zuständige Stelle der Kommune Für Internationales/Eine-Welt zuständige Stelle der Kommune Vereine / Gruppen aus dem Bereich Migration/ Integration (MSO u.a.) Weitere Institutionen mit Bezug zu Migration/ Integration / Eine-Welt (z.B. Kirchen, Arge) Eine-Welt-Gruppen/Vereine

5 5 Zwischenstand des Projektes  Regionale/bundesweite Workshops haben Kontakte zu Kommunen, EZ-Experten und MSO aufgebaut.  Studie des Instituts für soziale Innovation hat theoretische Basis geschaffen und Handlungsempfehlungen vorgelegt (Material 31).  Fünf Modellkommunen Bonn, Kiel, Leipzig, München und Kreis Düren nehmen am Projekt teil.  Im Zeitraum 09/2008 – 12/2009 werden je vier lokale Workshops zur Vernetzung von KEZ und MSO durchgeführt; die lokalen Prozesse werden begleitet von fine+p und dem Institut für soziale Innovation.  Durchführung von Bestandsanalysen in allen fünf Modellkommunen  Jährliche Beratungsseminare mit FEB, zuletzt am

6 6 Wo stehen die Modellkommunen? I. Initiativ- Workshop II. Vernetzungs- Workshop III. Vernetzungs- Workshop IV. Auswertungs -Workshop Bonn Kiel DürenLeizig München

7 7 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Projektseite im Internet unter:


Herunterladen ppt "1 Migration und Entwicklung auf lokaler Ebene Vernetzungsworkshop der fünf deutschen Modellkommunen Dr. Stefan Wilhelmy Servicestelle Kommunen in der Einen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen