Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vielfalt gestalten - Migrantenorganisationen & interkulturelle Öffnung Landesintegrationskongress Solingen, 18.11.2013 - Erol Çelik.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vielfalt gestalten - Migrantenorganisationen & interkulturelle Öffnung Landesintegrationskongress Solingen, 18.11.2013 - Erol Çelik."—  Präsentation transkript:

1 Vielfalt gestalten - Migrantenorganisationen & interkulturelle Öffnung Landesintegrationskongress Solingen, Erol Çelik

2 Inhalt Interkulturelle Elternarbeit –Entwicklung ermöglichen –Didaktische Instrumente –Wichtige zeitliche und örtliche Komponenten –Anforderungen an Anbieter –Zusammenarbeit mit MSO –Ziele Best Practice: Mein Beruf, meine Zukunft. Mit Ausbildung zum Erfolg!

3 1. Entwicklung ermöglichen Bedeutung der Herkunftssprache Vergleiche zwischen den hiesigen und herkunftsbezogenen Denkweisen Abstimmung mit den Teilnehmer/innen Fachleute aus der Lebenswelt der Herkunftskultur bzw. Infrastruktur einbeziehen

4 2. Wirksame didaktische Instrumente Wechsel zwischen theoretischem Input, interaktiven und/oder praktischen Elementen Praktische Anregungen Individuelle Beratung

5 3. Wichtige zeitliche und örtliche Komponenten Kontinuität der Treffen Zeitliche Flexibilität bedenken Räumlichkeiten der MSO als Tagungsorte nutzen ( Hemmnis- Abbau)

6 Offenheit für Veränderungen, Abwandlungen und Überschreitungen des Themas Inhaltliche und methodische Breite, fachliche Tiefe, methodische Souveränität, sehr gute (Selbst-) Organisation und Struktur Einlassen auf eigene Veränderungsprozesse 4. Anforderungen an Anbieter und KursleiterInnen

7 Ansprache der Akteure auf Augenhöhe Beratende, organisatorische, logistische und ggfs. finanzielle Unterstützung der Vereine ( Förderung Ehrenamt) Netzwerkaufbau bzw. -ausbau 5. Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit MSO

8 6. Ziele Verzahnung der Angebote von MSO und Anbietern der Bildungs- und Erziehungsarbeit Ergänzung / Weiterentwicklung von Angeboten zur Stärkung der interkulturellen Erziehungskompetenz von Eltern Aktivierung und Nutzbarmachung der Potentiale von Eltern Thematisierung von: Leben in Deutschland - Werte/Normen – Ausgrenzung / Diskriminierung / Anerkennung

9 Entwicklung interkultureller Kompetenz und Know-How bei Fachkräften bzw. in Institutionen der Bildungs- und Erziehungsarbeit Eltern müssen sich ihres Einflusses und ihrer Möglichkeiten bewusst sein und dabei unterstützt werden, ihre Kinder bestmöglich zu fördern Schulen, Kitas, Vereine etc. müssen in die Lage versetzt werden, eine Partnerschaft mit Eltern einzugehen 6. Ziele

10 Kita/Schule und Eltern begegnen sich als gleichberechtigte Partner in gemeinsamer Verantwortung für das Kind (offenes, kooperatives, partizipatorisches Miteinander) Fördern & Etablieren MSO in den Integrationsprozessen Förderung Tandemprojekte - Gemeinsam mit MSOs; auch als Projektträger Interkulturelle Öffnung von Institutionen und Strukturen

11 Best- Practice Mein Beruf, meine Zukunft. Mit Ausbildung zum Erfolg! Projektpartner: ZWH e.V. & Projekt Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschichte Ziel: Wissenstransfer zum Thema: Übergang Schule- Beruf, Stärkung der MSO Zielgruppe: Eltern, Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund, MSO Innovativer Charakter: Aktive Einbeziehung der lokalen MSO bei der Organisation und Durchführung der Informationsveranstaltungen

12 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Elternnetzwerk NRW. Integration miteinander e.V. Neustr Düsseldorf Tel: Fax:


Herunterladen ppt "Vielfalt gestalten - Migrantenorganisationen & interkulturelle Öffnung Landesintegrationskongress Solingen, 18.11.2013 - Erol Çelik."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen