Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

„aktionbildung – eine Idee macht Politik“ Rolf Drescher Geschäftsführer BeB Braunschweiger Gespräche 02.11.2009.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "„aktionbildung – eine Idee macht Politik“ Rolf Drescher Geschäftsführer BeB Braunschweiger Gespräche 02.11.2009."—  Präsentation transkript:

1 „aktionbildung – eine Idee macht Politik“ Rolf Drescher Geschäftsführer BeB Braunschweiger Gespräche

2 2 „aktionbildung – eine Idee macht Politik“ Braunschweiger Gespräche – aktionbildung: eine Idee macht Politik

3 3 Projektträger / Projektpartner / Finanziers Projektträger Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB) Federführung Projektpartner Bundesvereinigung Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. (BVLH) Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie e.V. (CBP) Verband für Anthroposophische Heilpädagogik, Sozialtherapie und Soziale Arbeit e.V. Beratende Projektpartner Bundesarbeitgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V (BAG:WfbM) Bundesagentur für Arbeit (BA) Finanziers Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung (BMGS) – aus Mitteln der Ausgleichsabgabe die o. g. vier Fachverbände der Behindertenhilfe (Eigenmittel)

4 4 ausgehend von bislang entwickelten Konzeptionen zur beruflichen Bildung im Berufsbildungsbereich Entwicklung von Implementationshilfen und praxisgerechte Anleitungen und Handreichungen zu entwickeln, die den Fachkräften der WfbM die Umsetzung und Anwendung dieser Konzeptionen in ihrer täglichen Arbeit ermöglichen sollten Projektziele Braunschweiger Gespräche – aktionbildung: eine Idee macht Politik

5 5 Vermittlung / Erarbeitung spezifischer Lernmethoden (didaktisch und methodische Fähigkeiten und Fertigkeiten), um den speziellen Anforderungen des Menschen mit Behinderungen gerecht zu werden (Unterweisungskompetenz). Erarbeitung von Arbeitsmaterialien, Medien, methodisch-didaktischen Anleitungen und Hilfen für die Fachkräfte für Arbeits- und Berufsförderung (FAB) Praxisanleitung und Beratung der WfbM bei der Einführung, Anwendung und Qualifizierung von Konzepten der beruflichen Bildung. Erarbeitung und Gestaltung eines Informations- und Medienpools zur beruflichen Bildung, der von allen WfbM genutzt werden kann. Projektaufgaben im Detail Braunschweiger Gespräche – aktionbildung: eine Idee macht Politik

6 6 Projektleitung und Projektmitarbeiter Projektleitung (Teilzeitstelle) Kurt Hoffmann kreuznacher diakonie Projektmitarbeiter (Vollzeitstellen) Stephan Hirsch Jens König und die Mitarbeitenden an den vier Projektstandorten (Stellenanteile unterschiedlich) Braunschweiger Gespräche – aktionbildung: eine Idee macht Politik

7 7 Modellstandorte „aktionbildung“: Braunschweiger Gespräche – aktionbildung: eine Idee macht Politik

8 8 Ergebnisse des Projektes Die Berufliche Bildung hat sich etabliert Bekanntheitsgrad von „aktionbildung“ bei 75% Erstellung der Bildungskonzepte in den Modellstandorten Initiierung von Arbeitskreisen Erarbeitung von Unterweisungsmaterial Entwicklung der Datenbank „aktionbildung“ Einführung eines Newsletters Braunschweiger Gespräche – aktionbildung: eine Idee macht Politik

9 9 Zugriffszahlen: Dateien / Besucher DateienBesucher Tag MonatTagMonat Juli Februar Februar Februar Februar Februar Braunschweiger Gespräche – aktionbildung: eine Idee macht Politik

10 10 Datenbank: 432 Dateien / 357 MB Gesendet: Dateien / MB Ansichten: Seiten STATISTIK Braunschweiger Gespräche – aktionbildung: eine Idee macht Politik

11 11 HAMET2 (3808)HAMET2 Diagnostikbogen (2587)Diagnostikbogen Kompetenzanalyse R3.0 (2562)Kompetenzanalyse R3.0 Fähigkeitsprofil (2539)Fähigkeitsprofil Arbeitsbezogene Unterlagen BBB der Pirminiuswerkst... (2435)Arbeitsbezogene Unterlagen BBB der Pirminiuswerkst... Soziales Training (2376)Soziales Training Konzeption für den Bereich "Berufliche Bildung" (2242)Konzeption für den Bereich "Berufliche Bildung" Lehr - und Lernmaterialien für die berufliche Bild... (2185)Lehr - und Lernmaterialien für die berufliche Bild... Werkzeugkunde (2180)Werkzeugkunde Arbeitsblätter zu Arbeitssicherheit und zu Arbeits... (2138)Arbeitsblätter zu Arbeitssicherheit und zu Arbeits... anders lernen - Vermittlung von Kulturtechniken (2137)anders lernen - Vermittlung von Kulturtechniken Arbeitsmaterialien "Messen und Wiegen" (2088)Arbeitsmaterialien "Messen und Wiegen" BELIEBTE DOWNLOADS Braunschweiger Gespräche – aktionbildung: eine Idee macht Politik

12 12 Erkenntnisse des Projektes Erfolgsfaktoren zur Umsetzung des Bildungsmanagements: didaktisch-methodische Kompetenz der Fachkraft (Unterweisungskompetenz) konsequente Personenorientierung (Lernzielbestimmung) Vorhandensein des didaktisch-methodischen Materials (Unterweisungsmaterial) Braunschweiger Gespräche – aktionbildung: eine Idee macht Politik

13 13 Ausblick und BeB Positionierung BeB und das DW der EKD teilen die Auffassung, dass die Zugangsmöglichkeiten von Menschen mit Behinderungen zum allgemeinen Arbeitsmarkt besser gestaltet werden sollten und Automatismen, die einzig den Weg in die WfbM weisen, zu vermeiden sind. Dennoch sollten Eingangsverfahren und Berufsbildungs- bereich nicht aus den Werkstätten herausgelöst werden. Die organisatorische, personelle und räumliche Abgrenzung des Eingangsverfahrens und Berufsbildungsbereichs vom Arbeitsbereich einer WfbM eröffnet die Möglichkeit, die Vermittlung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt personenorientierter zu steuern. Zudem sollte der Berufsbildungsbereich so gestaltet werden, dass er stärker den Charakter einer Ausbildung aufweist und auch in seiner Dauer den Ausbildungen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt angeglichen wird.

14 14 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Braunschweiger Gespräche – aktionbildung: eine Idee macht Politik


Herunterladen ppt "„aktionbildung – eine Idee macht Politik“ Rolf Drescher Geschäftsführer BeB Braunschweiger Gespräche 02.11.2009."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen