Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wirtschaft und Arbeit Internet-Portal des Arbeitskreises e-Learning und Menschen mit Behinderungen ICC Bridge.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wirtschaft und Arbeit Internet-Portal des Arbeitskreises e-Learning und Menschen mit Behinderungen ICC Bridge."—  Präsentation transkript:

1 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wirtschaft und Arbeit Internet-Portal des Arbeitskreises e-Learning und Menschen mit Behinderungen ICC Bridge to the Market Information Technology and Communication Competence

2 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wirtschaft und Arbeit Internet-Portal Software-, e-Learning- und Fernlernangebote sowie Hilfsmittel – Tausch- und Kontaktbörse für und von Menschen mit Behinderungen entwickelt Barrierefreie Website Selbsteinzutragende Datenbank

3 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wirtschaft und Arbeit Software- und e-Learning- Beispiele SuuM Holzkunde Quellen Privat Werkstätten Kommerziell

4 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wirtschaft und Arbeit

5 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wirtschaft und Arbeit

6 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wirtschaft und Arbeit

7 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wirtschaft und Arbeit Tel: (02345) 5678 Manfred Mustermann

8 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wirtschaft und Arbeit

9 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wirtschaft und Arbeit Programmierung: BBW Greifswald Kostenlose Datenbanksoftware Projekt der BBW Barriere-freie Programmierung

10 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wirtschaft und Arbeit Vorbild: Social Inclusion

11 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wirtschaft und Arbeit Mainstreaming: BAG WfbM Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e.V.

12 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wirtschaft und Arbeit ICC Bridge to the Market Information Technology and Communication Competence EQUAL Entwicklungspartnerschaft Konsortium Hamburger Weiterbildungsakteure: KWB, TLA, einfal GmbH, afg PERSONAL, CBM Transnationale Arbeit mit Irland, Griechenland und Italien

13 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wirtschaft und Arbeit 20+ strategischen Partnern aus Weiterbildung, Wirtschaft, Politik und dem sozialen Sektor spezielle Kompetenzen stellen Kontakte her arbeiten in Arbeitsgruppen mit sorgen für die Implementierung der Ergebnisse Leben mit Behinderungen Elternverein e.V. GDW / Nord Werkstatt für Behinder- ungen der Lebenshilfe Detmold e.V. BerufsBildungsWerk Greifswald

14 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wirtschaft und Arbeit Hilfe bei der Suche nach Mitarbeitern Nachhaltige Arbeitsverhältnisse – Ökologisch – Umweltfreundlich Vorteile der Arbeitssuchenden – Qualifizierung – Abbau von Vermittlungshemmnissen einfal GmbH Personaldienstleister

15 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wirtschaft und Arbeit ICC Bridge to the Market Marshall Root Projektleiter einfal GmbH Volksparkstraße Hamburg (040)


Herunterladen ppt "Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wirtschaft und Arbeit Internet-Portal des Arbeitskreises e-Learning und Menschen mit Behinderungen ICC Bridge."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen