Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Einführung in die Erwachsenenbildung/Weiterbildung 01. Was ist EB/WB? 02. Realgeschichte der EB/WB 03. Ideengeschichte der EB/WB 05. Erwachsenenpädagogisches.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Einführung in die Erwachsenenbildung/Weiterbildung 01. Was ist EB/WB? 02. Realgeschichte der EB/WB 03. Ideengeschichte der EB/WB 05. Erwachsenenpädagogisches."—  Präsentation transkript:

1 Einführung in die Erwachsenenbildung/Weiterbildung 01. Was ist EB/WB? 02. Realgeschichte der EB/WB 03. Ideengeschichte der EB/WB 05. Erwachsenenpädagogisches Handeln 06. EB/WB im Betrieb 07. Weiterbildungsmanagement 04. Menschenbild und Lernen Erwachsener HT 2010 Univ.-Prof. Dr. Harald Geißler

2 01.01 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Vorbemerkung zum Theorie – Praxis – Verhältnis (atheoretische) Praxis Praxisreflexion von EB/WB-Praktikern EB/WB-Praxisreflexion von Wissenschaftlern

3 01.02 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Vorbemerkung zum Theorie – Praxis – Verhältnis EB/WB-Praxisreflexion von Wissenschaftlern - Theorie 3. Grades - (Theorie über und für die Praxis, d.h. über und für die Theorie 1. und 2. Grades) Atheoretische EB/WB-Praxis - Theorie 1. Grades - Praxisreflexion von EB/WB-Praktikern, d.h. - Theorie 2. Grades - („Theorie aus der Praxis für die Praxis“, d.h. Theorie über und für die eigene atheoretische Praxis) von Weiterbildnern und von Lernern

4 01.03 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Vorbemerkung zum Theorie – Praxis – Verhältnis Verschiedene wissenschaftliche Standpunkte Verschiedene Praktikersichtweisen Verschiedene Praxisbereiche und -felder (atheoretische) Praxis der EB/WB Wissenschaftliche Reflexion über EB/WB Praktikerreflexion über EB/WB

5 01.04 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Vorbemerkung zum Theorie – Praxis – Verhältnis Verschiedene wissenschaftliche Standpunkte Wissenschaftliche Reflexion über EB/WB Erziehungs- wissenschaft (pädogische) Psycholgogie BWL (Personalmgt.) Schulpäd.Sozialpäd. Berufs- und Wirtsch.päd. EB/WB Allgemeine/systematische Pädagogik Wissenschaftspraxis

6 01.05 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Praxisbereiche der EB/WB allgemeine u. pol. EB/WB berufliche EB/WB kommerzielle Anbieter Betriebe Förderungs- möglichkeit Anbieter Lerner SGB III Betrieb Zahler Lernkontext Form. L. informelles L. Form. L. informelles L. non- form.L. explizites L. Lernen in nicht-problematischen Arbeits-/Lebenssituationen Problem- lösen Professionalität profes- sionell nicht-professionell semi- profes- sionell nicht- kommerz. Anbieter

7 01.06 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Vor- trag

8 1) Vortrag Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB Inhalt/ Didaktik: Praxisbereiche: Allgemeine (politische) und berufliche (wissenschaftliche) EB/WB Angeboten durch kommerzielle und nicht-kommerzielle Anbieter sowie Betriebe Bezahlt vom Lerner sowie vom Betrieb Formale und non-formale Lernkontexte Professionelle und semiprofessionelle Weiterbildner/Experten als Referenten Vermittlung fachlicher Informationen raum- zeitlich- sozial: Einmalige/mehrmalige (stundenweise) Vorträge/Präsentationen face-to-face oder mediengestützt, - meist in speziellen Räumen oder am Arbeitsplatz

9 01.08 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Tele-Qualifizierung

10 2) Telequalifizierung Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB Inhalt/ Didaktik: Praxisbereiche: Allgemeine (politische) und berufliche (wissenschaftliche) EB/WB Angeboten durch kommerzielle und nicht-kommerzielle Anbieter sowie Betriebe Bezahlt vom Lerner sowie vom Betrieb Formale und non-formale Lernkontexte raum- zeitlich- sozial: Multimediales Lernangebot zum Selbstlernen in unterschiedlichsten Räumen und Zeiten Systematisch geplanter/festgelegter Aufbau v.a. von Fachkompetenzen durch Fernstudium, Teleteaching, offenes oder betreutes Telelernen Professionelle Weiterbildner/Experten als Programmersteller und ggf. Tutoren

11 01.10 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Kleingruppen- schulung/Training

12 3) Kleingruppenschulung/Training Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB Praxisbereiche: Allgemeine (politische) und berufliche (wissenschaftliche) EB/WB Angeboten durch kommerzielle und nicht-kommerzielle Anbieter sowie Betriebe Bezahlt vom Lerner, SGB III sowie vom Betrieb Formale und non-formale Lernkontexte Professionelle und semiprofessionelle Weiterbildner/Trainer Systematisch geplanter/festgelegter Aufbau von Fach-, Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen raum- zeitlich- sozial: Einmalige/mehrmalige, stunden-/tageweise Face-to-Face-Interaktion zwischen Weiterbildner und Gruppe (6-20 Pers.) in speziellen Schulungsräumen, - ggf. Rahmenbetreuung durch PE und Vorg. Inhalt/ Didaktik:

13 01.12 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Lernen in Lernstatt/ Lerninseln

14 4) Qualifizierung in Lernstatt, Lerninseln Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB Inhalt/ Didaktik: Praxisbereiche: Berufliche EB/WB Angeboten durch Betriebe Bezahlt vom Betrieb Non-formale Lernkontexte (explizites Lernen und Problemlösungslernen) raum- zeitlich- sozial: Durch WB-Personal angeleitetes/betreutes selbstorganisiertes Lernen mit klassischen/modernen Medien in speziellen Räumen nahe am Arbeitsplatz Lernanleitung durch Medien und WB-Personal Professionelle und semiprofessionelle Weiterbildner/Experten als Gestalter und Betreuer der Lernstatt/Lerninsel

15 01.14 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Selbst- studi- um

16 5) Selbststudium Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB Inhalt/ Didaktik: Praxisbereiche: Allgemeine (politische) und berufliche (wissenschaftliche) EB/WB Angeboten durch kommerzielle und nicht-kommerzielle Anbieter sowie Betriebe Bezahlt vom Lerner sowie vom Betrieb Formale und non-formale Lernkontexte raum- zeitlich- sozial: Ohne jede personelle Unterstützung absolut selbstorganisiertes Lernen mit klassischen/modernen Medien in unterschiedlichsten Räumen und Zeiten Lernanleitung ausschließlich durch die genutzten Medien

17 01.16 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Experten- beratung

18 6) Expertenberatung für Einzelne und Kleingruppen Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB Praxisbereiche: Allgemeine und berufliche EB/WB Angeboten durch kommerzielle Anbieter sowie Betriebe Bezahlt vom Lerner oder Betrieb Problemhaltige Lernkontexte Professionelle Weiterbildner/Experte Individuelle fachliche Problemlösung Einmalig oder mehrmalig meistens 1-2 Std., - ggf. auch ganztätig Fachlicher Experte und Einzelperson/Kleingruppe, - ggf. betreut durch PE raum- zeitlich- sozial: Inhalt/ Didaktik:

19 01.18 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Prozess- beratung/ Coaching

20 7) Prozessberatung/Coaching für Einzelne und Kleingruppen Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB Praxisbereiche: Allgemeine und berufliche (wissenschaftliche) EB/WB Angeboten durch kommerzielle Anbieter sowie Betriebe Bezahlt vom Lerner oder Betrieb Problemhaltige Lernkontexte Professionelle Weiterbildner/Coach Individuelle Problemlösung, d.h. Hilfe zur Selbsthilfe (  Entwicklung von Fach-, Methoden-, Sozial- und v.a. Selbstkompetenzen) Einmalig oder mehrmalig meistens 1-2 Std., - ggf. auch ganztätig Coach und Einzelperson/Kleingruppe, - ggf. betreut durch PE raum- zeitlich- sozial: Inhalt/ Didaktik:

21 01.20 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Mentoring

22 8) Mentoring Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB Praxisbereiche: Berufliche EB/WB Angeboten durch Betriebe Bezahlt vom Betrieb Problemhaltige und nicht-problemhaltige Lernkontexte Erfahrene Führungskraft als nicht-professioneller Weiterbildner Weitergabe von relevantem Erfahrungswissen Regelmäßig alle 1-3 Monate 1-2 Std. Erfahrene Führungskraft und Newcomer, - ggf. betreut durch PE raum- zeitlich- sozial: Inhalt/ Didaktik:

23 01.22 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Supervision von Weiter- bildnern

24 9) Supervision von Weiterbildnern Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB Praxisbereiche: Allgemeine und berufliche (wissenschaftliche) EB/WB Angeboten durch kommerzielle Anbieter sowie Betriebe Bezahlt vom Lerner oder Betrieb Problemhaltige Lernkontexte Professionelle Weiterbildner/Supervisor Individuelle Problemlösung, d.h. Hilfe zur Selbsthilfe, und Aufdcckung von „blinden Flecken“ raum- zeitlich- sozial: Inhalt/ Didaktik: Supervision und Weiterbildner als Einzelperson oder Kleingruppe, - meist regelmäßig (monatlich oder vierteljährlich)

25 01.24 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Kolle- giale Fall- bera- tung

26 10) Kollegiale Fallberatung Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB Praxisbereiche: Allgemeine und vor allem berufliche EB/WB Problemhaltige Lernkontexte Fach- oder Führungskraft als nicht-professioneller Weiterbildner seiner Kollegen Methodisches Design wie bei Prozessberatung/Coaching Fach- oder Führungskräfte beraten sich regelmäßig gegenseitig in speziellen Räumen mehrstündig oder ganztägig raum- zeitlich- sozial: Inhalt/ Didaktik:

27 01.26 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Großgruppen- veranstaltungen: Open-Space, World-Cafe

28 11) Großgruppenveranstaltungen: Open-Space, World-Cafe Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB Praxisbereiche: Allgemeine und vor allem berufliche EB/WB Angeboten durch kommerzielle Anbieter sowie Betriebe Bezahlt vom Betrieb Problemhaltige Lernkontexte Professionelle und semiprofessionelle Weiterbildner als Organisatoren und Moderatoren der Großgruppenveranstaltung Erfassung/Moderation/Dokumentation der Sichtweisen und Ideen der Teilnehmer Weiterbildner(team) und Großgruppe in speziell hergerichteten Räumen, - ein- oder mehrtätig raum- zeitlich- sozial: Inhalt/ Didaktik:

29 01.28 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Workshop, Qualitätszirkel, Erfa-Gruppe

30 12) Erfahrungs- und Problemlösungslernen in Workshops, Qualitätszirkeln, Erfa-Gruppen Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB Inhalt/ Didaktik: Praxisbereiche: Berufliche EB/WB Angeboten durch kommerzielle Anbieter sowie Betriebe Bezahlt vom Betrieb Non-formale und informelle (problemhaltige) Lernkontexte raum- zeitlich- sozial: Von WB-Experten initiiertes und angeleitetes selbstorganisiertes Lernen zur Lösung betrieblicher Probleme Keinerlei Stoffvermittlung. Moderation unterschiedlicher Sichtweisen und Lösungsmöglichkeiten Professionelle und (meist) semiprofessionelle Weiterbildner als Organisatoren und Moderatoren

31 01.30 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Problem- /krisen- erfahrung

32 13) Lernen im Umgang mit Problemen bzw. Krisen Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB Inhalt/ Didaktik: Praxisbereiche: Allgemeine und berufliche EB/WB Informelle (problemhaltige) Lernkontexte raum- zeitlich- sozial: Ohne jede personelle oder mediale Unterstützung angeleitetes selbstorganisiertes Lernen im Umgang mit Problemen bzw. Krisen Selbstinitiiertes und -organisiertes Erfahrungs- bzw. Problemlösungslernen

33 01.32 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Vorgesetzten – Mitarbeiter – Gespräch

34 14) Lernen in Vorgesetzten-Mitarbeiter-Gesprächen Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB Inhalt/ Didaktik: Praxisbereiche: Berufliche EB/WB Angeboten durch Betriebe Bezahlt vom Betrieb Non-formale und informelle (problemhaltige) Lernkontexte raum- zeitlich- sozial: Meist regelmäßige (wöchentliche, monatliche, jährliche) Einzel- oder Gruppengespräche mit Vorgesetztem Lösungsorientierte Bearbeitung arbeitsbezogener Inhalte Vorgesetzter als nicht-professioneller Weiterbildner seiner Mitarbeiter

35 01.34 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Einarbeitung

36 15) Erfahrungs- und Problemlösungslernen in der Einarbeitung Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB Inhalt/ Didaktik: Praxisbereiche: Allgemeine (politische) und berufliche (wissenschaftliche) EB/WB Angeboten durch kommerzielle und nicht-kommerzielle Anbieter sowie Betriebe Bezahlt vom Lerner sowie vom Betrieb Formale und non-formale Lernkontexte raum- zeitlich- sozial: Selbstorganisiertes Lernen mit klassischen/modernen Medien in unterschiedlichsten Räumen und Zeiten Lernanleitung ausschließlich durch die genutzten Medien Vorgesetzter und v.a. Kollegen als nicht-professionelle On-the-job-Weiterbildner

37 01.36 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Job Rotation, Job Enlargement/ Enrichment

38 16) Erfahrungs- und Problemlösungslernen bei Job Rotation, Job Enlargement/Enrichment Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB Inhalt/ Didaktik: Praxisbereiche: Allgemeine (politische) und berufliche (wissenschaftliche) EB/WB Angeboten durch kommerzielle und nicht-kommerzielle Anbieter sowie Betriebe Bezahlt vom Lerner sowie vom Betrieb Formale und non-formale Lernkontexte raum- zeitlich- sozial: Selbstorganisiertes Lernen mit klassischen/modernen Medien in unterschiedlichsten Räumen und Zeiten Lernanleitung ausschließlich durch die genutzten Medien Vorgesetzter und v.a. Kollegen als nicht-professionelle On-the-job-Weiterbildner

39 01.38 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Projektlernen

40 17) Erfahrungs- und Problemlösungslernen in Projekten Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB Inhalt/ Didaktik: Praxisbereiche: Allgemeine (politische) und berufliche (wissenschaftliche) EB/WB Angeboten durch kommerzielle und nicht-kommerzielle Anbieter sowie Betriebe Bezahlt vom Lerner sowie vom Betrieb Formale und non-formale Lernkontexte raum- zeitlich- sozial: Selbstorganisiertes Lernen mit klassischen/modernen Medien in unterschiedlichsten Räumen und Zeiten Lernanleitung ausschließlich durch die genutzten Medien Kollegen als nicht-professionelle On-the-job-Weiterbildner

41 01.40 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Lernen in selbststeuernden Arbeitsgruppen

42 18) Erfahrungs- und Problemlösungslernen in selbststeuernden Arbeitsgruppen Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB Inhalt/ Didaktik: Praxisbereiche: Allgemeine (politische) und berufliche (wissenschaftliche) EB/WB Angeboten durch kommerzielle und nicht-kommerzielle Anbieter sowie Betriebe Bezahlt vom Lerner sowie vom Betrieb Formale und non-formale Lernkontexte raum- zeitlich- sozial: Selbstorganisiertes Lernen mit klassischen/modernen Medien in unterschiedlichsten Räumen und Zeiten Lernanleitung ausschließlich durch die genutzten Medien Kollegen als nicht-professionelle On-the-job-Weiterbildner

43 01.42 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Erfahrungslernen in beruflichen, privaten und gesellschaftlichen Alltagssituationen

44 19) Erfahrungslernen in beruflichen, privaten und gesellschaftl. Alltagssituationen Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? Formate der EB/WB inhaltlich: Praxisbereiche: Allgemeine und berufliche EB/WB Angeboten durch kommerzielle Anbieter sowie Betriebe Bezahlt vom Lerner oder Betrieb ProblemhaltigeLernkontexte Individuelle Problemlösung durch Experten- oder Prozessberatung (  Entwicklung von Fach-, Methoden-, Sozial- u. Selbstkompetenzen) Einmalig oder mehrmalig meistens 1-2 Std., - ggf. auch ganztätig Coach und Einzelperson/Kleingruppe, - ggf. betreut durch PE raum- zeitlich- sozial:

45 01.44 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Erfahrungslernen in beruflichen, privaten und gesellschaftlichen Alltagssituationen Problem- /krisen- erfahrung Kleingruppen- schulung/Training

46 01.45 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Erfahrungslernen in beruflichen, privaten und gesellschaftlichen Alltagssituationen Problem- /krisen- erfahrung Vor- trag

47 01.46 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Tele-Qualifizierung Erfahrungslernen in beruflichen, privaten und gesellschaftlichen Alltagssituationen Problem- /krisen- erfahrung

48 01.47 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Selbst- studi- um Erfahrungslernen in beruflichen, privaten und gesellschaftlichen Alltagssituationen Problem- /krisen- erfahrung

49 01.48 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Selbst- studi- um Tele-Qualifizierung Erfahrungslernen in beruflichen, privaten und gesellschaftlichen Alltagssituationen Problem- /krisen- erfahrung

50 01.49 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Selbst- studi- um Tele-Qualifizierung Kleingruppen- schulung/Training Erfahrungslernen in beruflichen, privaten und gesellschaftlichen Alltagssituationen Problem- /krisen- erfahrung

51 01.50 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Erfahrungslernen in beruflichen, privaten und gesellschaftlichen Alltagssituationen Vorgesetzten – Mitarbeiter – Gespräch

52 01.51 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Erfahrungslernen in beruflichen, privaten und gesellschaftlichen Alltagssituationen Problem- /krisen- erfahrung Vorgesetzten – Mitarbeiter – Gespräch

53 01.52 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Erfahrungslernen in beruflichen, privaten und gesellschaftlichen Alltagssituationen Problem- /krisen- erfahrung Großgruppen- veranstaltungen: Open-Space, World-Cafe

54 01.53 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Erfahrungslernen in beruflichen, privaten und gesellschaftlichen Alltagssituationen Problem- /krisen- erfahrung Workshop, Qualitätszirkel, Erfa-Gruppe

55 01.54 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Erfahrungslernen in beruflichen, privaten und gesellschaftlichen Alltagssituationen Problem- /krisen- erfahrung Kleingruppen- schulung/Training

56 01.55 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Kleingruppen- schulung/Training Einarbeitung

57 01.56 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Kleingruppen- schulung/Training Job Rotation, Job Enlargement/ Enrichment

58 01.57 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Kleingruppen- schulung/Training Projektlernen

59 01.58 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Kleingruppen- schulung/Training Lernen in selbststeuernden Arbeitsgruppen

60 01.59 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Kleingruppen- schulung/Training Vorgesetzten – Mitarbeiter – Gespräch

61 01.60 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Kleingruppen- schulung/Training Kolle- giale Fall- bera- tung

62 01.61 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Kleingruppen- schulung/Training Kolle- giale Fall- bera- tung Supervision von Weiter- bildnern

63 01.62 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Kleingruppen- schulung/Training Supervision von Weiter- bildnern Mentoring

64 01.63 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Erfahrungslernen in beruflichen, privaten und gesellschaftlichen Alltagssituationen Prozess- beratung/ Coaching Problem- /krisen- erfahrung

65 01.64 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Erfahrungslernen in beruflichen, privaten und gesellschaftlichen Alltagssituationen Prozess- beratung/ Coaching Problem- /krisen- erfahrung Supervision von Weiterbildnern

66 01.65 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Erfahrungslernen in beruflichen, privaten und gesellschaftlichen Alltagssituationen Prozess- beratung/ Coaching Problem- /krisen- erfahrung Kleingruppen- schulung/Training

67 01.66 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Prozess- beratung/ Coaching Einarbeitung Kleingruppen- schulung/Training

68 01.67 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Prozess- beratung/ Coaching Job Rotation, Job Enlargement/ Enrichment Kleingruppen- schulung/Training

69 01.68 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Prozess- beratung/ Coaching Projektlernen Kleingruppen- schulung/Training

70 01.69 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Prozess- beratung/ Coaching Lernen in selbststeuernden Arbeitsgruppen Kleingruppen- schulung/Training

71 01.70 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Prozess- beratung/ Coaching Kleingruppen- schulung/Training Vorgesetzten – Mitarbeiter – Gespräch

72 01.71 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Vorgesetzten – Mitarbeiter – Gespräch Einarbeitung

73 01.72 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Vorgesetzten – Mitarbeiter – Gespräch Job Rotation, Job Enlargement/ Enrichment

74 01.73 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Vorgesetzten – Mitarbeiter – Gespräch Kleingruppen- schulung/Training

75 01.74 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Vorgesetzten – Mitarbeiter – Gespräch Workshop, Qualitätszirkel, Erfa-Gruppe

76 01.75 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Vorgesetzten – Mitarbeiter – Gespräch Projektlernen

77 01.76 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Vorgesetzten – Mitarbeiter – Gespräch Lernen in selbststeuernden Arbeitsgruppen

78 01.77 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Vorgesetzten – Mitarbeiter – Gespräch Großgruppen- veranstaltungen: Open-Space, World-Cafe

79 01.78 Was ist Erwachsenenbildung/Weiterbildung? AußensteuerungSelbststeuerung Lernen in nicht- problematischen Berufs- und Lebenssituationen berufliches, privates, gesellschaftliches Problemlösungs- lernen explizites Lernen Komination verschiedener EB/WB-Formate Mentoring Einarbeitung

80


Herunterladen ppt "Einführung in die Erwachsenenbildung/Weiterbildung 01. Was ist EB/WB? 02. Realgeschichte der EB/WB 03. Ideengeschichte der EB/WB 05. Erwachsenenpädagogisches."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen