Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Grundlagen eLearning Birgit Wittenberg Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen Eine Einrichtung der nordmedia im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Grundlagen eLearning Birgit Wittenberg Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen Eine Einrichtung der nordmedia im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums."—  Präsentation transkript:

1 Grundlagen eLearning Birgit Wittenberg Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen Eine Einrichtung der nordmedia im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport

2 Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen Inhalt Mögliche Vorteile des eLearning Lehr-/Lernszenarien eLearning gelingt nicht automatisch eLearning erfolgreich gestalten

3 Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen 1. Mögliche Vorteile des eLearning Flexibler Zugang Kostensenkung Qualitätssteigerung Imageverbesserung

4 Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen 1. Mögliche Vorteile des eLearning Flexibler Zugang Unabhängig vom Ort Unabhängig von der Zeit Es können auch Mitarbeiter teilnehmen, denen eine längere Abwesenheit vom Arbeitsplatz nicht möglich ist.

5 Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen 1. Mögliche Vorteile des eLearning Kostensenkung Reise- und Hotelkosten entfallen Es werden keine Schulungsräume benötigt Die Anzahl der Teilnehmer ist je nach Konzept nicht begrenzt Die Teilnahme lässt sich besser mit den Bedarfen im betrieblichen Alltag vereinbaren

6 Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen 1. Mögliche Vorteile des eLearning Kostensenkung: eLearning ist nicht unter allen Umständen kostengünstiger Quelle: nordmedia 2004

7 Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen 1. Mögliche Vorteile des eLearning Qualitätssteigerung Gut aufbereitete Medien sichern ein hohes Maß an fachlicher und didaktischer Qualität. Das vermittelte Wissen kann stets aktuell gehalten werden. Die Teilnehmenden können intensiver und individueller betreut werden. Sie erhalten schnell individuelle Rückmeldungen zu ihren Leistungen (automatisiert oder manuell).

8 Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen 1. Mögliche Vorteile des eLearning Qualitätssteigerung Durch Einbeziehung interaktiver Elemente wie z.B. Simulationen werden völlig neue Lernerfahrungen möglich. Prüfungstools können beliebig viele Aufgaben zur Selbstkontrolle produzieren. Attraktive Design-Elemente können die Freude am Lernen und damit den Lernerfolg wesentlich erhöhen. Durch Portfolios werden völlig neue Prüfungswege beschritten.

9 Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen 1. Mögliche Vorteile des eLearning Qualitätssteigerung Mitarbeiter aus verschiedenen Unternehmensstandorten können gemeinsam lernen. Die Vermittlung von Wissen ist nicht auf einen bestimmten Zeitraum begrenzt. Ein Rückkopplung mit der betrieblichen Praxis wird ermöglicht.

10 Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen 1. Mögliche Vorteile des eLearning Imageverbesserung Das Unternehmen präsentiert sich mit erfolgreichen eLearning-Angeboten als modern und zukunftsorientiert. Diese Wirkung wird sowohl nach Innen als auch nach Außen erzielt.

11 Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen Inhalt Mögliche Vorteile des eLearning Lehr-/Lernszenarien eLearning gelingt nicht automatisch eLearning erfolgreich gestalten

12 Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen 2. Lehr-/Lernszenarien Lehr-/Lernszenarien mit einem eLearning-Anteil sind didaktisch- methodisch gestaltete Strukturen von Lehr-/Lernprozessen Sie unterscheiden sich durch: den Anteil des eLearnings die Form des Mediums das Maß an Interaktion das Verhältnis von Präsentation und Kommunikation Die Anteile asynchroner und synchroner Medien Die Rolle von Lehrenden und Lernenden

13 Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen 2. Lehr-/Lernszenarien Beispiel: Reines eLearning Web Based Training Hohe Interaktivität Keinen Kommunikation Hohe Teilnehmerzahlen

14 Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen 2. Lehr-/Lernszenarien Beispiel: Blended Learning Präsenzseminar Online-Lernen Lernen mit Standardformaten bzw. mit Medien mit geringer Medialität Während der Online-Phasen extrem intensive Kommunikation

15 Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen Inhalt Mögliche Vorteile des eLearning Lehr-/Lernszenarien eLearning gelingt nicht automatisch eLearning erfolgreich gestalten

16 Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen 3.Elearning gelingt nicht automatisch Gefährliche Annahmen Wenn wir es erstmal anbieten, dann werden die Kunden schon kommen Akzeptanzprobleme gibt es bei der jüngeren Generation nicht Lehren per eLearning bringt automatisch ein angepasstes Lehrkonzept mit sich

17 Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen 3.Elearning gelingt nicht automatisch Gefahren Hohe Investitionskosten Komplexität Mangelnde Akzeptanz

18 Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen Inhalt Mögliche Vorteile des eLearning Lehr-/Lernszenarien eLearning gelingt nicht automatisch eLearning erfolgreich gestalten

19 Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen 4. eLearning erfolgreich gestalten Positiv gewendet: Wenn eLearning erfolgreich sein soll, darf man nicht einfach die bisherigen Methoden in einem anderen Medium realisieren, sondern man muss Die Möglichkeiten der neuen Medien nutzen, so dass ein echter Mehrwert erkennbar wird Sich der neuen Kommunikationsform bewusst werden und gezielt soziale Strukturen im Netz aufbauen (E-Moderation) Die Integration in das betriebliche Umfeld organisieren


Herunterladen ppt "Grundlagen eLearning Birgit Wittenberg Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen Eine Einrichtung der nordmedia im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen