Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lagerauslegung für Massenausgleich Lagerlasten und Belastungsdaten 09.02.2010Klaus Schnölzer\FP&C.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lagerauslegung für Massenausgleich Lagerlasten und Belastungsdaten 09.02.2010Klaus Schnölzer\FP&C."—  Präsentation transkript:

1 Lagerauslegung für Massenausgleich Lagerlasten und Belastungsdaten Klaus Schnölzer\FP&C

2 © ECS / Disclosure or duplication without consent is prohibited Lagerauslegung für Massenausgleichsmodul Übersicht Author: Klaus Schnölzer Date: Gliederung der Anfrage: Allgemeine Anforderungen:Seite 3 Allgemeine Projektdaten:Seite 4 Diesel Variante:Seite 5-6 Benzin Variante:Seite 7-8

3 © ECS / Disclosure or duplication without consent is prohibited Lagerauslegung für Massenausgleichsmodul Allgemeine Anforderungen Author: Klaus Schnölzer Date: Allgemeine Anfragedaten: Ziel ist die Auslegung für die Wälzlager einer Ausgleichswelle mit zwei Nadellager und einem Kugellager für Diesel und Benzin Anwendung. Die jeweiligen Bauräume und Lastfälle sind einzeln angeführt. Die angeführten max. Lagerlasten und max. Durchbiegungen (bei max. Drehzahl) können jeweils linear runtergerechnet werden, für andere Drehzahlen. Allgemein gültige Anforderungen (für beide Varianten):  Nadellager können wahlweise mit oder ohne Innenring ausgeführt werden  Gehäusematerial: Aluminium  Axialsicherung Nadellager: in Gehäuse eingepresst  Axialkraft auf Axiallager: 1251[N]  Axialsicherung Kugellager: Schulter in Gehäuse und Sicherungsring  Ölnorm: SAE 5W30  Temperaturbereich: -30 bis 140°C  Max. kurzfristig auftretende Öltemperatur: 150°C  Temperatur für Lagerberechnung 120°C  Lh 10 Lagerlebensdauerberechnung  erweiterte Lh 10 Berechnung unter der Berücksichtigung von Schiefstellung, Ölverschmutzung, Viskositätseinfluss  Ölversorgung Wälzlager: tauchen leicht in Öl ein

4 © ECS / Disclosure or duplication without consent is prohibited Lagerauslegung für Massenausgleichsmodul Allgemeine Projektdaten: Author: Klaus Schnölzer Date: Allgemeine Projektdaten: Ziel sollte sein, die Anforderungen möglichst mit Kataloglagern zu erfüllen. Prototyp Teile: Bereitstellung:KW 24/2010 Stückzahl pro Lager:150 Stk. (75 MBS Module a 2 Wellen) Seriendaten: SOP:4Q/2012 Stückzahl/Jahr:

5 © ECS / Disclosure or duplication without consent is prohibited Ø40 Lagerlasten und Belastungsdaten Diesel Author: Klaus Schnölzer Date: Bauraum für Diesel

6 © ECS / Disclosure or duplication without consent is prohibitedAuthor: Klaus Schnölzer Date: Lagerlasten und Belastungsdaten Diesel Lagerkräfte und Laufzeitanforderungen 900h Massenausgleich Drehzahl Bsp. für Aufteilung des Laufzeitintervalls Drehzahlband: [rpm] Laufzeitintervall: [h] Gesamte Laufzeit [h]:4360 Lager A: max. Lagerkraft [N]1280 max. Durchbiegung [°]0,01638 Lager B: max. Lagerkraft [N]6576 max. Durchbiegung [°]0,00378 Lager C: max. Lagerkraft [N]1569 max. Durchbiegung [°]0,00685

7 © ECS / Disclosure or duplication without consent is prohibited Lagerlasten und Belastungsdaten Benzin Author: Klaus Schnölzer Date: Bauraum für Benzin Ø40

8 © ECS / Disclosure or duplication without consent is prohibitedAuthor: Klaus Schnölzer Date: Lagerlasten und Belastungsdaten Benzin Lagerkräfte und Laufzeitanforderungen 900h Massenausgleich Drehzahl Bsp. für Aufteilung des Laufzeitintervalls Drehzahlband: [rpm] Laufzeitintervall: [h] Gesamte Laufzeit [h]:4360 Lager A: max. Lagerkraft [N]1005 max. Durchbiegung [°]0,0128 Lager B: max. Lagerkraft [N]5158 max. Durchbiegung [°]0,00224 Lager C: max. Lagerkraft [N]1231 max. Durchbiegung [°]0,005203


Herunterladen ppt "Lagerauslegung für Massenausgleich Lagerlasten und Belastungsdaten 09.02.2010Klaus Schnölzer\FP&C."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen