Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Geothermie und Solar machen C02 rar.. Ausgangsituation Der Bestand ist ein Wohngebäude. Heizung und Warmwasser wurden nur über Fernwärme versorgt. Bestand.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Geothermie und Solar machen C02 rar.. Ausgangsituation Der Bestand ist ein Wohngebäude. Heizung und Warmwasser wurden nur über Fernwärme versorgt. Bestand."—  Präsentation transkript:

1 Geothermie und Solar machen C02 rar.

2 Ausgangsituation Der Bestand ist ein Wohngebäude. Heizung und Warmwasser wurden nur über Fernwärme versorgt. Bestand Heizkörper, 180m² = 14kW. Und ein WW – Boiler 200Liter, 70°C. Fernwärmeanschluss über Geothermie Fernwärme Altheim. Abrechnung nach m³ VL 80/ Rl 60; (tatsächlich 85/70RL) Aufstockung auf die maximale Heizleistung von 16kW auf 22kW. Da das Fernwärmenetz schon voll ausgelastet ist, auch deshalb weil die Rücklaufverlust erheblich sind! Daher ist nur die Aufstockung von 6kW möglich Das Vorhaben war ein Zubau mit einer Fläche von 450m². Zu jeweils 4 Mietwohnungen je. 112m² (ges. 450m²) und ca Personen für Warmwasser.

3 Ausführung 5.600lfm Fußbodenheizungsrohr als Niedertemperatur – Strahlungsheizung 12 Niedertemperaturheizkörper zur Flächenvergrößerung 5 Zonenventile für punktuelles Heizen. 1 Pufferspeicher 2.000L Warmwasser + Heizflächen 1 Pufferspeicher 2.000L Fußbodenheizung 1 Frischwassermodul für hygienisches Warmwasser 50m² Solar – Anlage für Warmwasser und Heizung 1 geosolar Wärmepumpe für die restlichen 12-15kW wenn nötig. Ansonsten gibt es keine zusätzliche Heizung. 2 stufiger Spezial – Wärmetauscher für den Solar- Eintrag in die jeweiligen Speicher – Stufiger Plattenwärmetauscher für Fernwärme: Hoch-, Mittel- und Niedertemperatur Begrenzungsthermostat um zu hohe Rücklauftemperatur ins Fernwärmenetz zu verhindern Niedertemperatur Heizung nutzt die Fernwärme besser aus! Die Wärmepumpe nutzt die Fernwärme komplett aus!

4

5 Funktionsweise Primär wird alles mit Solar beheizt, der Rest wird mit Geo-Thermie-Fernwärme beheizt. Immer nur so viel, dass die Rücklauftemperatur der Fernwärme 24°C nicht übersteigt. Bei mehr Wärmebedarf schaltet die Wärmepumpe ein und kühlt das Rücklauf- Wasser der Fernwärme auf +5°C herunter (mit Begrenzung) Umweltaspekt Fernwärme Altheim 100% Geothermische Energie Strom für Wärmepumpe, 100% Geothermische Energie 100% aus der Umwelt – 0g CO2

6 Energie- Billanz Heizung Fernwärme Geothermisch Fernwärme Geothermisch Solar Fernwärme Rücklauf als Wärmequelle für die Wärmepumpe Fernwärme Rücklauf 100% Ökostrom aus Geothermie ORC – Prozess Fernwärme Altheim

7 Die Wärmepumpe Die Wärmepumpe nutzt den Rücklauf der Fernwärme, die Rücklauftemperatur muss mit 5°C begrenzt sein. Die Wärmepumpe kann so ca kWh dem Rücklauf entziehen. Das sind Einsparungen von 1.800/a. Warmwasser Hygienisches Trinkwasser Temperatur 60°C Bereitung über: – Solar – Wärmepumpe – Fernwärme Liter Puffer

8 Solaranlage 50 m² Solaranlage mit einem Liter Puffer für Warmwasserbereitung über ein Frischwassermodul – absolut hygienisch -

9 Ersparnis Das Nahwärmenetz wird durch die Nutzung der Umweltenergie entlastet der Kunde erspart sich somit viel an Energie und kosten. Trotz eines Anbaus von 450m² konnten bei der Abrechnung erhebliche Einsparungen beziffert werden. Kapazitäten Erhöhung: von 3 auf Personen Heizflächenvergrößerung um 350% Ersparnis: Mit Solar und Rücklauf Abkühlung Fernwärme ca. 60% Fazit: Der Zubau von 450m² und das Warmwasser der Mietwohnungen ist bis jetzt gegenüber früher kostenmäßig nicht merkbar.

10 Zusammengefasst HeizungEnergieKostenAnmerkungCO2 Fernwärme22kW1.275Bezahlt wird pro m³ bei VL 85/ 50 =30K 0 Fernwärme zusätzlich genutzt 45kWGratis!Durch Niedertemperatur Temperaturdiff. = 60K 0 Wärmepumpe16kW10-20% Laufzeit davon 70% aus FW- RL Gesamt 5% Strom aus Geothermie Die Wärmepumpe kühlt den Rücklauf von 25°C auf 10° ab. 0 Solar30.000kWh/aGratis0

11 Multiplizierbarkeit Kann viele Anlagen entlasten Kann erheblich die Effizienz steigern Eventuell auch Solar – Überschuss ins Netz speisen!

12 Komfort Die Steuerung der Anlage funktioniert Vollautomatisch, durch die Fußbodenheizung entsteht für die Bewohner ein behagliches Klima. Die Tatsache, dass die Energie zu wirklich 100% aus der Umwelt kommt gibt ein sicheres Gefühl. Fazit: Bisher wurden über 60% Anschlussleistung verschenkt, diese werden jetzt kostenlos genutzt! Dadurch entstehen für die 450m² Zubau keine erheblichen Mehrkosten – und das alles CO2 frei. Anhang: Plan, Heizkostenabrechnung

13 Realisiert durch Firma geosolar Gösselsberger GmbH


Herunterladen ppt "Geothermie und Solar machen C02 rar.. Ausgangsituation Der Bestand ist ein Wohngebäude. Heizung und Warmwasser wurden nur über Fernwärme versorgt. Bestand."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen