Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

WKA im Klärwerk Seehausen. Energiebilanz Unabhängige Energieversorgung wie von hanseWasser angestrebt ist technisch nicht möglich, da - überschüssig erzeugte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "WKA im Klärwerk Seehausen. Energiebilanz Unabhängige Energieversorgung wie von hanseWasser angestrebt ist technisch nicht möglich, da - überschüssig erzeugte."—  Präsentation transkript:

1 WKA im Klärwerk Seehausen

2 Energiebilanz Unabhängige Energieversorgung wie von hanseWasser angestrebt ist technisch nicht möglich, da - überschüssig erzeugte Energie nicht gespeichert werden kann und deswegen in das öffentliche Strom- netz eingespeist werden muss; - bei zu geringer Stromerzeugung aus Windkraft aus dem öffentlichen Stromnetz Energie bezogen werden muss, - die weiteren betriebseigenen Energiequellen Biogas und Wasserkraft diese Defizite zeitgerecht nicht aus- gleichen können

3 WKA im Klärwerk Seehausen Energiebilanz Angenommene Energieerträge sind falsch! –Maximal möglicher Ertrag am vorgesehenen Standort 4,1 Mio. kWh/Jahr bei einer Auslastungsquote von 24 % (Internet-Berechnungsmodell) –Für angestrebte 5,4 Mio. kWh/Jahr ist eine Auslastungsquote von 32 % notwendig! Wert ist nur Offshore oder direkt an Küste erreichbar! –Durch Rückbau der vorhandenen WKA zusätzlicher Leistungsverlust von 0,5 Mio. kWh/Jahr –Ergibt deshalb nur Netto-Energieerzeugung von 3,6 Mio. kWh/Jahr = CO 2 -Einsparung von t/J anstatt t/J

4 WKA im Klärwerk Seehausen Fazit Energiebilanz –Geplante Kombination zur unabhängigen Stromerzeugung aus Biogas und Windkraft zum Betrieb der Kläranlage daher nicht realistisch! –Geplante Energieeinsparungen nicht schlüssig und nicht konkret berechnet –Deutlich höhere Einsparung von CO 2 an jedem anderen Standort möglich

5 WKA im Klärwerk Seehausen Wirtschaftlichkeit Berechnung zur Leistungsfähigkeit der Anlage falsch, da zu hoher Nutzungsgrad angesetzt wurde Zusätzlich Verlust von 0,5 Mio. kWh/Jahr Erzeugungs- leistung durch Rückbau der Altanlagen gegenüber Neubau an anderem Standort –Verlust von Ertrag pro Jahr nach EEG Durchleitungskosten für Strombezug (Grundpreis) fallen auch beim vorgelegten Energiekonzept an Nachrangiger Betrieb bei Einrichtung von WKA in Vorrangfläche D (Baggergutdeponie)

6 WKA im Klärwerk Seehausen Mensch und Umwelt Schattenwurfdauer deutlich höher als in Vorlage dargestellt (5 vs.13 Häuser) Bereits in Modellrechnung deutliche Überschreitung der gesetzlich zulässigen Lärmimmission festgestellt Erhebliche Zusatzbelastung für Bevölkerung in Seehausen, insbesondere für Schule und Kindergarten (Infraschall !!) –Damit erhebliche negative Auswirkungen auf Lernfähigkeit und Entwicklung von Kindern (siehe dazu Untersuchungen Greiser / Maschke 2008)

7 WKA im Klärwerk Seehausen Mensch und Umwelt Seehausen schon jetzt am stärksten belasteter Stadtteil von Bremen –Kläranlage (Gestank, Fliegen, LKW-Verkehr, Lärm, etc. etc. ) –Stahlwerke Bremen –Baggergutdeponie –Hafen/Weser –Kraftwerk Hafen incl. Erweiterung MKKW –GVZ –Bisherige Windkraftanlagen –Neue Projekte (A281, weitere WKA, Kraftwerkneubau)

8 WKA im Klärwerk Seehausen Mensch und Umwelt Entfernungsangaben WKA zu Wohnbebauung, FFH- Gebieten und Ausgleichsflächen falsch –FFH = 800 m anstatt m –Kompensationsfläche Baggergut 600 m Definitiv keine Ausgleichsmöglichkeiten für Eingriff in das Landschaftsbild in Seehausen möglich

9 WKA im Klärwerk Seehausen Fazit Energie- und Wirtschaftlichkeitskonzept falsch CO 2 -Einsparungsziel wird eindeutig nicht erreicht Auswirkungen auf Mensch und Natur katastrophal Zerstörung des Ortsbildes NEUER STANDORT FÜR DIESE ANLAGE NÖTIG !


Herunterladen ppt "WKA im Klärwerk Seehausen. Energiebilanz Unabhängige Energieversorgung wie von hanseWasser angestrebt ist technisch nicht möglich, da - überschüssig erzeugte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen